--- Anzeige ---
WebHosting von Host Europe

hier alle --->: Titel-Themen


Patrick Moore: CO2 ist Leben

Dr. Patrick Moore, ist promovierter Ökologe (University of Columbia) und Ex-Mitbegründer von Greenpeace. Moore widerspricht im Rahmen der laufenden Klimadiskussion der Mehrheitsmeinung vom angeblich menschengemachten Klimawandel und der Schädlichkeit von CO2. Moore, der Greenpeace längst den Rücken gekehrt hat, ist zur Zeit auf Vortragsreise in Deutschland. Seine Thesen sind bemerkenswert.


Schleudersitz und Wein-Idylle

Es müsste schon wirklich mit dem sprichwörtlichen Teufel zugehen, wenn Walter Jertz am 3. Juni nicht zum Bürgermeister von Oppenheim gewählt würde. Der Mann ist schließlich einziger Kandidat und wurde, darüber hinaus, nachgerade genötigt, sich dem Votum der Bürger zu stellen. Und zwar von einem überparteilichen Aktionsbündnis aus CDU, FPD, Grünen, Alternativer Liste und einem Sozialdemokraten.



- ANZEIGE -


TOP-Themen

Entdecke in diesem Sommer eine neue Sportart: Wasserball

Zum Ende der Fußballweltmeisterschaft wird in diesem Jahr in Barcelona die Wasserballeuropameisterschaft ausgetragen. Noch nie von Wasserball gehört? Dann kann das spätestens in diesem Sommer geändert werden. Denn mit der wohl anstrengendsten Mannschaftssportart können sie sich die überflüssigen Kilos von den Hüften trainieren, um das kühle Bier zum Bejubeln oder Wetten auf die Lieblingswasserballmannschaft so richtig genießen zu können.

Foodtrends 2018 – Kulinarische Genüsse schnell und simpel

Mit dem Essen ist es ein bisschen wie mit der Kindererziehung: Alle paar Jahre ist etwas völlig anderes in Mode. Nur dass die Folgen der nächsten Mahlzeit nicht so schwer wiegen wie die Folgen einer verkorksten Erziehung … Die kulinarischen Trends 2018 setzen erst einmal grob das fort, was 2017 schon angesagt war. Es kommen aber ein paar neue Aspekte dazu, wobei sich der Schwerpunkt verschiebt. Bei allen Trends und Moden sei dann aber auch angemerkt, dass prinzipiell immer alles geht. Irgendwie. Also, kulinarisch.

Technische Innovationen für die Best Ager

Die Zielgruppe der Senioren wurde lange Zeit von der Industrie ignoriert. Erst seit kurzem häufen sich die Technologien, die vornehmlich die Best Ager ansprechen sollen. Die Zeiten des “Ich kann das nicht”, “Das brauche ich nicht” oder “Das verstehe nicht, ich bin zu alt” gehören bald der Vergangenheit an. Bisher waren Technikaverse aufgeschmissen, wenn sie keine jüngeren Leute an ihrer Seite haben, um ihnen die Geräte zu erklären.

Mit Comic-Themen im Slot

In den Kinderschuhen konnte man es kaum erwarten, bis am Wochenende endlich die Lieblings-Cartoons im Fernsehen ausgestrahlt wurden. Die ältere Generation kann sich sicherlich noch an die Betty Boop Zeichentrickserie erinnern oder an die Familie Feuerstein aus der Steinzeit, mit Wilma und Fred Feuerstein, sowie Betty und Barney Geröllheimer. Diese Comic-Themen haben jetzt viele Online-Casinos in ihr umfangreiches Slot-Angebot mit aufgenommen.

Sanduhr für die Partnersuche

Die Sehnsucht nach Partnerschaft ist für viele immer noch sehr stark. Das gilt auch für ältere Jahrgänge. Bei der Suche nach einem Partner oder einer Partnerin sollte man sich unbedingt Zeit lassen. Auch wenn Dating-Pools augenscheinlich anderes vermitteln. Eine ruhige Analyse der eigenen Stärken und Schwächen und ein Profil der Wünsche an den anderen helfen immer.

Geschenktipps für den Muttertag

Meist fällt er einem kurz vorher ein: Der Muttertag! Dann ist die Zeit meist knapp, um sich um ein kreatives und besonderes Geschenk zu kümmern. Am besten fängt man daher frühzeitig an, sich ein paar Gedanken um die Mama zu machen. Doch manchmal fällt einem partout nichts ein, was man dieser wichtigen Person schenken kann. Aus diesem Grund haben wir ein paar Vorschläge zusammengestellt, die mit Sicherheit bei deiner Mutter für Freude sorgen werden.

Themen

Tipps für die nächste Reise

Spätestens beim Kofferpacken, Pässe raussuchen und Buchungsunterlagen bereitlegen fällt der Blick aufs Portemonnaie: Wieviel Bargeld soll man mit in den Urlaub nehmen? Ist es sinnvoll, sich die Landeswährung vorab zu besorgen und mit welchen Karten gibt es im Urlaub günstig Bargeld?


Den Wirt ohne die Rechnung gemacht

In Italien steht nun die neue Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung (M5S) und Lega. Der Brüsseler und Berliner Albtraum einer „populistischen“ Regierung in der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone scheint sich zu konkretisieren. Wie konnte es soweit kommen? Um das zu verstehen, muss man sich die wirtschaftliche und soziale Lage des Landes ansehen. Italien hat mittlerweile zehn Jahre Wirtschaftskrise in den Knochen. Das Bruttosozialprodukt liegt auch heute noch circa fünf Prozent unter dem Niveau von 2008.


Erst kracht’s auf der Straße, dann vor Gericht

Ein Crash durch eine missachtete Vorfahrtsregel, ein Zusammenstoß mit einem Fahrrad in einer schmalen Seitengasse oder ein Stoßstangen-Knutsch im zähfließenden Verkehr: Fast jeder vierte Deutsche (23 Prozent) war in den letzten fünf Jahren mindestens einmal in einen Verkehrsunfall verwickelt.


Mietrecht: Verspätete Abrechnung der Betriebskosten

Vorauszahlungen auf die Betriebskosten der Mietwohnung, auch Mietnebenkosten genannt, sind vom Vermieter jährlich abzurechnen. Dabei ist die Abrechnung dem Mieter spätestens bis zum Ablauf des zwölften Monats nach Ende des Abrechnungszeitraumes mitzuteilen. So bestimmt es das Gesetz in Paragraf 556 Absatz 3 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Das kann schief gehen, wenn der Mieter ausgezogen und seine neue Anschrift dem Vermieter nicht bekannt ist.


Trauerfall und Bürokratie

Der Tod eines geliebten Mitmenschen trifft immer mitten ins Herz. Meist bleibt zunächst keine Zeit für Trauer, denn die Hinterbliebenen müssen so einiges organisieren. Viele Formalitäten sind nicht allein für die Bestattung selbst zu klären. Böse Überraschungen lauern nicht selten im Bürokratiedschungel Deutschland.


Deutsche Telekom: Keine Vorrats- datenspeicherung

Die Deutsche Telekom ist nicht verpflichtet im Rahmen der Vorratsdatenspeicherung die Verbindungsdaten der Telekommunikation ihrer Kunden zu speichern. Das entschied kürzlich das Verwaltungsgericht (VG) Köln.


Aristokratische Erbstücke

„Als Böhmen noch bei Österreich war …“ Jaja, die gute alte Zeit! Die hat es zwar nie so richtig gegeben, aber dennoch ist die tschechisch-österreichische Erinnerung voll davon. Spätestens seit das alte Europa am Ende des Ersten Weltkriegs krachend und mit großem Getöse in sich zusammenbrach. Wo war da nur die einst so mächtige und stolze k.u.k.-Monarchie geblieben, mochte man wehmütig fragen. Denn gleichsam über Nacht hatte diese sich mit einem letzten Aufbäumen in die Geschichte verabschiedet und sich dabei in einen bunten Strauß kleiner Einzelteile verwandelt. Diese allerdings freuten sich über ihre neu gewonnene nationale Unabhängigkeit.


Deutschand baut auf Erfahrung

Bald ist es wieder so weit: Vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 findet die FIFA-Weltmeisterschaft in Russland statt. Die Vorfreude steigt spürbar. Spieler, Funktionäre und Fans sprechen immer häufiger über Russland und die Chancen, den WM-Titel zu gewinnen.


Parken ohne Stress

Selbst einparken – das ist bald von gestern. Auf dem Aachener Uni-Campus wächst so eine Art Silicon Valley heran. Gerade fertig geworden ist ein vollautomatisches Parkhaus. Zwölf e.Go Life werden fit gemacht für das fahrerlose und komplett selbstständige Einparken im Parkhaus. Für den Fahrer heißt das: Fahrzeug bei der Einfahrt verlassen, Smartphone-App bedienen – und das Auto macht sich alleine auf den Weg.


Datenschutz-Grundverordnung

Wichtige Änderungen im Umgang mit persönlichen Daten. Seit Monaten ist eine Abkürzung immer wieder in der Presse zu lesen: DSGVO. Sie steht für die Europäische Datenschutzgrundverordnung, die ab dem 25. Mai 2018 in Kraft tritt. Mit ihrer Hilfe sollen die persönlichen Daten von EU-Bürgern künftig besser geschützt werden.


Wie man wird, was man ist

Der weltberühmte Psychotherapeut Irvin D. Yalom widmete sein Leben dem seelischen Leid anderer. In seinem aktuellen Buch erzählt er von sich und den Umbrüchen, die ihn und seine Arbeit geprägt haben. Entstanden ist das Portrait eines Mannes, der sein Leben in Gänze ausgekostet und gleichzeitig mit extremen Sinn gefüllt hat.


Probefahrt im Nano-Bereich

Großer Schritt in der Nano-Welt: Wissenschaftler der Uni Bonn und des Forschungszentrums Caesar bauen aus DNA-Ringen ein einrädriges Fahrzeug. Konstruiert haben sie zusammen mit ihren Kollegen aus den USA eine winzige Maschine, die sich auf einem Rad gezielt in eine bestimmte Richtung bewegen kann. Die Forscher verwenden ringförmige Strukturen aus dem Erbgutmaterial DNA.


Diese Website speichert ein sog. technisches Session-Cookie und  die anonymisierte IP-Adresse, den Browser, das Betriebssystem, den Aufenthaltsort auf unserer Website, gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert.  Ich stimme zu - ich entscheide mich für  kein Tracking - Hier geht es zur Datenschutzerklärung.
896