Gesellschaft

“Vierbeinerfreundliches” Reiseziel: Eine Urlaubsregion ist “auf den Hund gekommen”

Die ostbayerische Urlaubsregion Kelheim vor den Toren des Altmühltals hat sich unter Hundebesitzern einen besonders guten Ruf als "vierbeinerfreundliches" Reiseziel erarbeitet: Nicht nur, dass hier viele attraktive Gassi-Runden durch malerische Natur führen.
weiterlesen...
Gesellschaft

Wandern im Waldmeer

Räuberfelsen und Rittersteig, ein verlassenes Dorf und eine Alte Mühle, Große und Kleine Teufelsküche – das sind einige der mystischen Orte im Oberpfälzer Wald. Die neun „Waldmeer-Wege“ laden Erholungssuchende ein, die wald- und wasserreiche Mittelgebirgslandschaft zu entdecken und dabei aktiv zur Ruhe zu kommen.
weiterlesen...
Gesellschaft

Von der Sonne verwöhnt

Wenn auf den Alpengipfeln noch Schnee liegt, blüht auf den Bergwiesen um Nesselwang schon der Löwenzahn. In dem bayerischen Luftkurort beginnt die Sommersaison besonders früh, nicht umsonst ist Nesselwang auch als Aussichtsterrasse des Allgäus bekannt.
weiterlesen...
Gesellschaft

Irland: Die Cliffs of Moher

Die Cliffs of Moher sind Irlands Wahrzeichen. Es gibt wohl keinen Irland-Fan, der die Cliffs of Moher nicht besucht oder wenigstens Bilder der majestätischen Klippen bewundert hat. Die 300 Millionen alten Klippen von Moher ragen südwestlich von Galway, nur ein paar Autominuten des kleinen Örtchens Doolin entfernt ehrwürdig bis zu 200 Meter über dem brausenden Atlantik empor. Seine feine, prickelnde Gischt kann der Besucher selbst in dieser Höhe noch auf seinem Gesicht spüren.
weiterlesen...
Gesellschaft

Wandern mit Aussicht an der Lahn

Der Lahnwanderweg folgt dem Flusslauf von der Quelle im Rothaargebirge bis zur Mündung in den Rhein. Seine Höhepunkte sind atemberaubend: etwa die Aussicht vom Gabelstein auf die Lahnschleife oder vom Concordiaturm auf den kaiserlichen Kurort Bad Ems. Die spektakulärsten der 19 Etappen führen über den Obernhofener Klettersteig und durch die Felsenschlucht Ruppertsklamm.
weiterlesen...
Gesellschaft

Rad- und Wandertouren an der Straße der Romanik

Halberstadt ist berühmt für den prächtigen Dom mit dem kostbaren Domschatz. Der ehemalige Bischofssitz am Nordrand des Harzes war ein Machtzentrum des Mittelalters und ist heute eine bedeutende Station an der Straße der Romanik. Das nahe Kloster Huysburg ist ein schöner Ausgangspunkt für Wanderungen mit Aussicht bis zum Brocken, ebenso wie die Theken- und Klusberge.
weiterlesen...
Gesellschaft

Auf historischen Spuren durch Bayern und Böhmen

Es ist eine Route mit großer Historie im Herzen Europas, die sich bei Wanderern auf beiden Seiten der bayerisch-böhmischen Grenze zunehmend wachsender Beliebtheit erfreut und auf einzigartige Weise Natur, Kultur, Stadt und Land sowie jede Menge Genuss miteinander verbindet: der Baierweg, 158 Kilometer lang und im besten Sinne des Wortes grenzenlos.
weiterlesen...
Anzeigen

Deshalb kann eine zu schnelle Abnahme zahlreiche Risiken mit sich bringen

Der Sommer nähert sich mit großen Schritten und damit auch die Zeit des Jahres, die damit lockt, eine Menge Zeit im Freien zu verbringen. Ob im Schwimmbad, am Badesee oder bei einem Spaziergang in der Natur oder anderen Outdooraktivitäten - draußen zu sein, stellt für viele die schönste Art dar, den Sommer zu genießen. Vor allem dann, wenn Sonnenschein und strahlend blauer Himmel angesagt sind, ist das Wetter fast schon zu schön, um in den eigenen vier Wänden zu bleiben. Eines haben Aktivitäten bei angenehmen Sommertemperaturen jedoch gemeinsam: Sie erfordern meist eine leichte Bekleidung, die nicht selten weniger verdeckt, als einem eigentlich lieb wäre.
weiterlesen...
12