Die niederbayerische Region Kelheim will das Urlaubsglück mit Hund perfekt machen.

Wandern mit dem Hund – zum Beispiel auf den Kreuzfelsen über Essing. Foto: obx-news/TVO/Susanne Meitinger

Kelheim (obx) – Die ostbayerische Urlaubsregion Kelheim vor den Toren des Altmühltals hat sich unter Hundebesitzern einen besonders guten Ruf als “vierbeinerfreundliches” Reiseziel erarbeitet: Nicht nur, dass hier viele attraktive Gassi-Runden durch malerische Natur führen. Auch zu zahlreichen beliebten Ausflugszielen darf der Wauwau mit. Schiffsausflüge etwa zum weltberühmten Kloster Weltenburg und hundefreundliche Quartiere in allen Kategorien machen das Urlaubsglück mit Hund perfekt.

Hier wird Gassi gehen zum Vergnügen: Elf Runden und kurze Wanderungen von maximal fünf Kilometer Länge führen zu den schönsten Ecken der Region und bieten atemberaubende Ausblicke auf das Altmühl- und Donautal. Viele sind barrierefrei und somit auch für Kinderwagen geeignet. Einen wunderschönen Ausblick auf die Drei-Burgen-Stadt Riedenburg genießen Hundebesitzer vom Aussichtspunkt “Schwammerl” aus. Ein Tipp für Familien mit Kindern ist der Riedenburger Klangweg, ein hörbares Naturerlebnis mit insgesamt elf Mitmachstationen.

Zu ausgiebigen Wandertouren lädt unter anderem das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge ein, Bayerns erstes Nationales Naturmonument. Strahlende Kreidefelsen, lichte Buchenwälder und die Donau, die sich hier ihren Weg durch massiven Jurakalk gegraben hat, zeichnen wunderschöne Landschaftsbilder, die ihresgleichen suchen.

Hundefreundliche Gastgeber in allen Kategorien machen die Suche nach einem komfortablen Urlaubsquartier für Hundebesitzer in der Urlaubsregion Kelheim einfach. Perfekt für den Sommer ist beispielsweise der Campingplatz Freizeitinsel in Bad Abbach. Er liegt im schönen Donautal auf einer künstlich angelegten Insel und bietet bis zu 120 Quadratmeter große Stellplätze. Einen fabelhaften Ausblick genießen Gäste der Ritterschänke in Essing. Der Gasthof thront in hundert Metern Höhe über dem romantischen Altmühltal und liegt direkt neben der Burgruine Randeck.

- ANZEIGE -