Wer hätte das gedacht? – Deutschland wird plötzlich attraktiv für die Briten. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden, ist die Zahl der Einbürgerungen aus dem Vereinigten Königreich in der Bundesrepublik 2016 sprunghaft angestiegen. Ein Grund für die Flucht ins Merkel-Land ist sicher die Flucht vor den Brexit-Folgen.

In den Jahren zuvor war die Zahl der Einbürgerungen von ehemals britischen Staatsangehörigen in Deutschland kontinuierlich auf niedrigem Niveau geblieben, wie die Grafik von Statista zeigt. 2016 kam es dann zu 2.865 Einbürgerungen – über 360 Prozent mehr als im Vorjahr.

 

- ANZEIGE -