Gesellschaft

Die Kulturkampf-Falle

Die Vereinigten Staaten befinden sich inmitten eines Bücherverbotswahns. Nach Angaben des US-Autorenverbands PEN America wurden zwischen Juli 2021 und Juni 2022 in öffentlichen Schulen landesweit 1648 Bücher verboten. Es wird erwartet, dass diese Zahl noch steigt, da konservative Politiker und Organisationen ihre Anstrengungen verstärken, um Werke zu zensieren, in denen es um sexuelle und ethnische Identität geht.
weiterlesen...
Gesellschaft

Adrenalinrausch gefällig?

„Müssen wir uns heute schon wieder amüsieren?“ Zunächst waren Kyle Post und Stacey Dornboos aus New York begeistert, als man ihnen anbot, alle Attraktionen der Orlando-Themenparks gratis auszuprobieren. Von der Öffnung der Tore am frühen Morgen bis hinein in die Abendstunden. Tag für Tag, Stück für Stück, ohne sich in eine der üblichen Warteschlangen einreihen zu müssen. Was dabei unter notarieller Aufsicht herauskam, waren nicht weniger als 67 Tage hintereinander für die sieben Hauptparks und die mehr als einhundert sonstigen Themenparks und Attraktionen.
weiterlesen...
Kultur und Unterhaltung

Küste und Kunst

Gibt es etwas Faszinierenderes als einen Sonnenuntergang? Wenn der blutrote Feuerball langsam im Meer versinkt und dabei alle Blicke auf sich zieht? Frühere Kulturen übertrafen sich mit mythologischen Erklärungsversuchen. Doch selbst wenn die Vorstellung einer nächtlichen Reise durch die Unterwelt heute nicht mehr geteilt wird, wohnt dem täglichen Verschwinden des glühenden Himmelskörpers hinter dem Horizonts noch immer etwas Magisches inne. Grund genug, um sich wie „Sonnenanbeter“ an geeigneten Aussichtspunkten einzufinden und wortlos dieses kaum zu überbietende Naturschauspiel zu genießen.
weiterlesen...