00_Gelesen

Wo sind die “deutschen Tugenden?”

Mitunter hört man ihn noch – den Begriff „deutsche Tugenden“. Meistens, wenn die Fußball-Nationalmannschaft mal wieder ein schlechtes Spiel abgeliefert hat und zwischen Rhein und Oder, Flensburg und Konstanz über 80 Millionen Experten (also nahezu die gesamte Bevölkerung) die Hände über den Köpfen zusammenschlagen. Ja, die Helden von damals, die Recken um Fritz Walter, Uwe Seeler, selbst noch um Lothar Matthäus – die gaben nie auf, sondern haben gekämpft und gerackert bis zur letzten Sekunde. Aber die heutigen Generationen, denen schon in jungen Jahren alles Unangenehme abgenommen wird... Wie sollen die denn zu Handeln wissen, falls es mal eng und schwierig wird in ihrem Leben? Was ist los mit den "deutschen Tugenden"? Und wo sind sie geblieben?
weiterlesen...
Anzeigen

Deshalb kann eine zu schnelle Abnahme zahlreiche Risiken mit sich bringen

Der Sommer nähert sich mit großen Schritten und damit auch die Zeit des Jahres, die damit lockt, eine Menge Zeit im Freien zu verbringen. Ob im Schwimmbad, am Badesee oder bei einem Spaziergang in der Natur oder anderen Outdooraktivitäten - draußen zu sein, stellt für viele die schönste Art dar, den Sommer zu genießen. Vor allem dann, wenn Sonnenschein und strahlend blauer Himmel angesagt sind, ist das Wetter fast schon zu schön, um in den eigenen vier Wänden zu bleiben. Eines haben Aktivitäten bei angenehmen Sommertemperaturen jedoch gemeinsam: Sie erfordern meist eine leichte Bekleidung, die nicht selten weniger verdeckt, als einem eigentlich lieb wäre.
weiterlesen...