--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Verkehr und Auto

Der Formel 1 Grand Prix von Vietnam findet auch 2021 nicht statt

Eigentlich hatte die Formel 1 geplant, im April 2020 das erste Mal einen Grand Prix in Vietnam zu fahren. Da die Saison aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus ihren Kalender für 2020 abspeckte und anpasste, fand der Grand Prix auf dem Kurs in Hanoi nicht statt. Nun wurde bei der Veröffentlichung des Rennkalenders 2021 bekannt, dass auch 2021 kein Grand Prix in Vietnam stattfinden wird.


Drängeln, ausbremsen, zuparken

Der „Klassiker” einer Nötigung im Straßenverkehr: Ein anderer Verkehrsteilnehmer fährt mit hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn auf das eigene Fahrzeug auf und betätigt dann noch die Lichthupe.


Mit Wasserstoff in die saubere Zukunft?

Wasserstoff – Energieträger der Zukunft? Umweltfreundlicher Treibstoff, der die bisherigen “fossilen” Brennelemente Öl, Kohle und Erdgas ablösen wird? Auf jeden Fall hätte dieser energie-, industrie- und auch gesellschaftspolitische Wechsel weitaus größere Vorteile als die im Moment favorisierte Elektromobilität. Technisch sind Motoren, die von Wasserstoff gespeisten Brennstoffzellen betrieben werden, überhaupt kein Problem mehr. Es wird ja auch schon mächtig experimentiert. Vor allem auf der Vulkaninsel Island weit draußen im Nordatlantik.


Passiert öfter, als man denkt

Jeder fünfte Deutsche war in den letzten fünf Jahren mindestens einmal in einen Verkehrsunfall verwickelt. Ein Vergleich mit den 2016 und 2018 durchgeführten Umfragen zeigt: Das Risiko, in einen Unfall zu geraten, ist praktisch unverändert hoch geblieben, Männer und jüngere Menschen sind überdurchschnittlich oft betroffen.


Münchner stecken mehr als drei Tage im Stau

München ist die Stau-Haupstadt des Jahres 2019 – nach der aktuellen Global Traffic Scorecard des Verkehrsinformationsanbieters INRIX. Hier steckten Autofahrer im vergangenen Jahr im Schnitt 87 Stunden im Stau Download vs1 app. Für die Auswertung hat INRIX erstmals auch die von Pendlern am stärksten befahrenen Strecken ausgewertet, auch über das Stadtzentrum hinaus. Auf Platz zwei […]


Am Mittwoch gibt’s am meisten Stau

708.500 Staus zählten die Verkehrsexperten vom ADAC im vergangenen Jahr. Damit gab es zwar etwas weniger als im Vorjahr, dafür dauerten sie länger fernbus simulator pc kostenlos. Die schlimmsten Fernautobahnen waren dabei A3, A1 und A8. Insgesamt standen die Autofahrerinnen und -fahrer hierzulande auf rund 1.423.000 Kilometern still download the mother’s day card. Dabei verbrachten […]


Tempo gegen Klima

130 Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen! Abgelehnt. Die Grünen kamen damit im Bundestag nicht durch. 100 auf niederländischen Autobahnen. Angenommen. Holland will damit zukünftig gegen den Ausstoß von Stickoxyden punkten. Das wiederum bewegt Deutschland. Und zugleich werden erneut besserwisserische Grabenkämpfe losgetreten.


Wann ist der “Lappen” weg?

Ein Führerscheinentzug oder ein Fahrverbot ist für die meisten Autofahrer das Schreckensszenario schlechthin. Was sind die Voraussetzungen, damit der geliebte “Lappen” vorübergehend abzugeben ist? Ein Entzug der Fahrerlaubnis und unter Umständen sogar härtere Strafen drohen bei einer erheblichen Tempo-Überschreitung, beim Fahren über eine rote Ampel und bei Alkohol oder Drogen am Steuer.


Richtig oder falsch? Die Wahrheit über die häufigsten Rechtsirrtümer

Muss ich mein Essen wirklich nicht zahlen, wenn der Kellner die Rechnung nicht bringt? Hat bei einem Auffahrunfall tatsächlich immer der auffahrende Fahrer Schuld? Im Gesetzes-Dschungel kursieren viele Gerüchte und Halbwahrheiten. Doch was stimmt wirklich und was ist juristisch gesehen Unfug? In der nachfolgenden Info klären wir über die häufigsten Rechtsirrtümer auf.


Umfrage: Großstädter genervt von E-Scootern

Junge Menschen am häufigsten in Unfälle verwickelt. Erst seit Juni rollen sie auf deutschen Straßen – und schon jetzt dreht eine Mehrheit der Großstädter wegen ihnen buchstäblich am Rad: E-Scooter, die den Verkehr umweltfreundlich entlasten und als

Unbeliebt – E-Scootern © Peeradon-Stock.adobe
Zeichen moderner Mobilität gelten sollten, sorgen täglich für neue Schlagzeilen und erhitzen die Gemüter. Das belegt eine im Auftrag von ROLAND Rechtsschutz durchgeführte repräsentative Civey-Umfrage in sechs deutschen Großstädten (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt a.M., Hamburg, Köln, München).