--- Anzeige ---
WebHosting von Host Europe

Dieter Hildebrandt als Störsender

Dieter Hildebrandt

Dieter Hildebrandt
Foto: Daniel Schäfer

Nun, neu ist das nicht. Dieter Hildebrandt war eigentlich immer schon ein Störsender in der politischen Landschaft. Jetzt allerdings heißt die Plattform auch noch so.

Störsender.tv ist das neueste Projekt des Unruheständlers Hildebrandt. Stoersender.tv ist vollständig über Crowd-Funding finanziert, wodurch insgesamt 150.000 Euro zusammengekommen sind. 20 Folgen sind konzipiert für die erste Serie. Sie können kostenlos gesehen werden. Premium-Mitglieder sehen die Sendung drei Tage vorher und in HD. Dies Abo kostet 66 Euro im Jahr.

Die Idee ist schon 2011 geboren geboren worden. Der Journalist Stefan Hanitzsch hat dieses Projekt ins Leben gerufen und auch die Crowd-Funding-Idee umgesetzt. Hier kann jedermann einen finanziellen Beitrag zum subversiven Störsender leisten. Inhaltlich geht das sogar auch, denn Hildebrandt und Co. sammeln Ideen und Themen vom Zuschauer. Diese Form der Finanzierung ist noch relativ neu aber kann Ideen zur Realisation verhelfen, die sonst kaum eine Chance hätten.

Für die nächsten Folgen haben schon bei Stoersender.tv Monika Gruber, Ottfried Fischer, Urban Priol, Siggi Zimmerscheid, Erwin Pelzig und anderen zugesagt. Eine Gage gibt es für keinen.

Das jetzt veröffentlichte erste Video soll Ihnen nicht vorenthalten werden – schauen Sie selbst:

von Paul Pawlowski


Diese Website speichert ein sog. technisches Session-Cookie und  die anonymisierte IP-Adresse, den Browser, das Betriebssystem, den Aufenthaltsort auf unserer Website, gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert.  Ich stimme zu - ich entscheide mich für  kein Tracking - Hier geht es zur Datenschutzerklärung.
986