--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

stories

Roboterwelt 2018: Bürojobs werden überflüssig

Bürojobs könnten bis 2018 vollständig verschwinden und von Robotern übernommen werden. Tendenziell am meisten gefährdet sind Arbeitskräfte im Verkauf, der Bildung und in der IT Branche.


Wirtschafts-Okkupation: Russen erobern Finnland

Geschäftsbeziehungen immer intensiver – Exporte bereits verdreifacht. Am Beginn dieser Woche hat Russlands Vereinigte Schiffbau-Gesellschaft (russische Abkürzung: OSK, dazu gehören 39 Schiffbaubetriebe und Reparaturwerften sowie neun Konstruktionsbüros ) verkündet, Arctech Helsinki, eine Werft die Eisbrecher produziert, zu kaufen.


Allergien: Daumenlutschen der Eltern senkt Risiko

Wenn Eltern am Daumen ihrer Babys saugen, bevor die Kleinen diesen in den Mund nehmen, können sie später auftretende Allergien verhindern. Zu diesem Ergebnis kommt das Queen Silvia Children’s Hospital, das rund 180 Kinder untersucht hat, die eine hohe genetisch bedingte Wahrscheinlichkeit für Allergien hatten.


Dynamisch und vielseitig

Deutschlands Hauptstadt Berlin gehört seit einigen Jahren zu den Top-Reisezielen weltweit. Mehr als 22 Mio. Gäste-Übernachtungen katapultierten die Metropole auf Platz drei hinter London und Paris.


In Bayern und Hamburg lebt es sich am besten

Nach dem aktuellen Wohlstands-Ranking der Deutschen lebt es sich in Bayern und Hamburg (je 52%) am besten, dicht gefolgt von Schleswig-Holstein (49%). Dagegen stufen sich Brandenburger am untersten Ende (30%) der Wohlstandsskala ein.


Alzheimer: Scans zeigen Proteinansammlungen auf

Alzheimer: Scans zeigen Proteinansammlungen auf. Frühzeitig einsetzbare Tests und schnellere Medikamentengabe als Ziel.


Seniorenalarm-System nimmt Stürze wahr

Elektroingenieure der University of Utah haben ein drahtloses Sensornetzwerk entwickelt, das feststellen kann, wenn jemand in den eigenen vier Wänden stürzt. Diese Überwachungstechnologie lässt sich zudem durch eine automatische Notruf-Funktion ergänzen.


Londoner Museum lockt mit VR-Ausstellung

Das Science Museum in London, hat eine eigentlich bereits im Vorjahr beendete Ausstellung der hauseigenen Schifffahrtsabteilung mithilfe eines innovativen Virtual-Reality-Konzepts (VR) wieder zu neuem Leben erweckt. Realisiert werden konnte das ambitionierte Unterfangen mithilfe einer speziellen Laser-Scanning-Technologie namens “Lidar”.


Schrecken in Zentimetern

Mit Leidenschaft neue Ziele ansteuern. Leicht gedacht, aber schwer gemacht. Der Autor stürzt sich in ein Experiment mit einem Coaching zu Zeit und Leben. Erschreckt hält er zu Beginn nur noch neun Zentimeter Restleben in der Hand.


Aber bitte mit Curry

Es kommt plötzlich – ohne Vorwarnung. Diese unbändige Lust, jetzt und gleich eine rot triefende Currywurst mit einer dicken Portion Pommes frites zu vertilgen. Wir begleiten zwei Männer bei ihrem Versuch, das Kultgericht im Ambiente schwerer deutscher Hausmannskost zu genießen. Das darf den Damen nicht wurscht sein.