--- Anzeige ---
WebHosting von Host Europe

Serien

Bühne ist überall

Seit zwei Jahren genießt er seine Pension. Der Übergang war und ist gleitend. Projekte und Pläne begleiten und bewegen ihn. Er will ein Mehrgenerationenhaus bauen, ist als Mathematiker für seine Opernleidenschaft Sanitäter geworden und fährt als Gentleman Host auf der „Queen Mary 2“. Christian Pütz (67) lebt als überzeugter Single und bleibt neugierig auf das Leben. Auf eine Tasse Tee in seiner Atelierwohnung.


Ohne Druck

Den Übergang von langer Hand vorbereitet. Axel Stadler hat sich in Abstimmung mit der Familie sorgfältig auf den neuen Lebensabschnitt vorbereitet. Trotz Einbußen in der Altersvorsorge gute Lebensumstände. Von der Politik erwartet er auch mal Mut zum absetzen geplanter Maßnahmen.


Malawi statt Mallorca

Ausgemustert? In den Ruhestand geschickt? Nicht mehr gebraucht sein? Kommt für mich nicht in Frage, sagten mehr als 10 000 Männer und Frauen und heuerten beim Senior Experten Service an. Sie – hoch qualifiziert in ihren jeweilgen Berufen – geben bei Einsätzen rund um den Globus ihr Fachwissen weiter. Ehrenamtlich. Der Lohn: Dank, Anerkennung und das Gefühl, auch im fortgeschrittenen Alter noch Abenteuer bestehen zu können.


Kurs auf das Ich

Drohend nahte der 60. Geburtstag – wenig später die Pensionierung. Nicht selten Angst einflößende Perspektiven für viele Männer. Wir treffen Thomas nach seinem zweimonatigen Einhand-Törn auf der Ostsee nahe bei Kappeln. 60 Tage Einsamkeit. Ein Weg zu sich selbst und keine Angst mehr vor dem Morgen. Hart am Wind war gestern.


Sich neu finden

Ihr Debütroman taucht tief in die Umbruchsituation eines älteren Mannes. Aus der Krise heraus schafft er sich eine neue Lebensperspektive. Auch die Regisseurin kommt über ihren Roman vom Inszenieren zum Schreiben. Ein Gespräch mit der Autorin Kerstin Maria Pöhler.


Träume erfüllt

Am Scheidepunkt, der doch keiner ist. Zehn Jahre Übergang in selbstbestimmter Arbeit und ständigem nerven der Bankberater. Der Literaturwissenschaftler Dr. Angermeyer hat strategisch vorgesorgt. Nichts wirklich Neues…, noch nicht, aber wer weiß…


Viele Hobbys und ein Ziel

Eigentlich ist er Geologe. Dennoch hat er sein komplettes Berufsleben millionenschweren Immobilien gewidmet. Finanzverwaltung gehörte dazu. Vor seinem 50. Geburtstag drückte die Last der Verantwortung zu schwer. Eine lebensbedrohliche Krankheit war die Folge. Thomas (57) warf Jahr für Jahr mehr beruflichen Ballast über Bord. Familie und Hobbys wurden ihm wichtiger. Selbst verordnete Teilzeitarbeit ist heute sein Motto. Und dabei hat der gleitende Übergang in das Rentnerleben für ihn seinen Schrecken verloren. In seinem „neuen“ Leben fühlt er sich fit und gesund.


Diese Website speichert ein sog. technisches Session-Cookie und  die anonymisierte IP-Adresse, den Browser, das Betriebssystem, den Aufenthaltsort auf unserer Website, gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert.  Ich stimme zu - ich entscheide mich für  kein Tracking - Hier geht es zur Datenschutzerklärung.
922