--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Wirtschaft

Waffen made in Germany verkaufen sich gut

Deutsche Waffen verkaufen sich gut. Allein im letzten Jahr wurden den hiesigen Herstellern von Kriegsgerät Einzelgenehmigungen für den Export von Rüstungsgütern im Wert von über acht Milliarden Euro ausgestellt advanced systemcare herunterladen. Besonders beliebt sind militärische Ketten- und Radfahrzeuge (3,1 Milliarden Euro). Größter Kunde ist aktuell Ungarn (1,8 Milliarden Euro). Indes gehen längst nicht alle […]


Mythen in der Stunde Europas

Die „Sparsamen Vier“ sind selbst gar nicht so sparsam und mit Polen könnte das falsche Mitgliedsland erheblich vom Aufbaufonds profitieren. Der EU-Plan „Next Generation EU“ ist der Europäische Aufbaufonds im neuen Gewand, eingebettet „in einen leistungsstarken und modernen langfristigen EU-Haushalt“ hörbücher frei herunterladen. Als Ursula von der Leyen den Plan vorstellte, erklärte sie vollmundig: „Das […]


Wenig Investitionen ins deutsche Schienennetz

Deutschland gibt wenig für die Schieneninfrastruktur aus. Das zeigt die Statista-Grafik auf Basis von Daten der Allianz pro Schiene paint.net downloaden gratis. Im Vergleich mit ausgewählten europäischen Ländern landet die Bundesrepublik mit 76 Euro pro Kopf auf dem drittletzten Platz. Deutlich höher fallen die Investitionen etwa in Luxemburg (448 Euro), in der Schweiz (404 Euro) […]


Deutsche PKW sind im Schnitt 9,5 Jahre alt

Personenkraftwagen auf den deutschen Straßen sind im Durchschnitt neuneinhalb Jahre alt – damit sind sie so alt wie noch nie seit der Wiedervereinigung 1990 herunterladen. Laut einer Studie des Center for Automotive Research (CAR) in Duisburg sind knapp ein Viertel der Fahrzeuge in Deutschland älter als 15 Jahre, etwa ein Zehntel älter als 20 Jahre […]


Gut gemacht! – 4 Wege Ihren Mitarbeitern Wertschätzung zu zeigen

Erstklassige Mitarbeiter halten ein Unternehmen zusammen. Gute Mitarbeiter und Kollegen sind jedoch oft gar nicht so einfach zu finden – und vor allem zu halten. Um sich in einem Unternehmen wohl zu fühlen, brauchen Angestellte das Gefühl der Wertschätzung. Sie möchten wissen, dass ihre Arbeit geschätzt, gebraucht und anerkannt wird. Dies schafft langfristige Bindung zwischen Unternehmen und Mitarbeitern und kann somit auch dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter einen noch besseren Job machen, da sie sich für ein Unternehmen, welches sie lieben, umso mehr anstrengen.


Steuerbetrug: Ein europäischer Wettbewerb

Deutschland verliert etwa 26 Prozent des erzielbaren Körperschaftsteueraufkommens durch Gewinnverschiebungen multinationaler Unternehmen. Forscher der Universitäten Berkeley und Kopenhagen haben herausgefunden, dass 2017 weltweit etwa 700 Milliarden US-Dollar an multinationalen Gewinnen in Steueroasen verschoben wurden video von facebook herunterladen ios. Die Statista-Grafik zeigt den geschätzten Anteil des gewonnenen oder verlorenen Körperschaftsteueraufkommens ausgewählter europäischer Länder für 2017 […]


…und raus bist du?

Wenn Europa technologisch souverän werden will, während China und die USA erbittert um die strategische Vorherrschaft ringen, muss es den Blickwinkel ändern. Es geht nicht um eine wirtschaftliche, sondern um eine geopolitische und moralische Herausforderung. Chinas verfolgt erklärtermaßen die Strategie, „technologisch souverän“ zu werden. Als Reaktion formulierte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in diesem Jahr das ambitionierte Ziel, Europa solle dasselbe tun. Die USA sind dank Silicon Valley und ihrer weltbesten Rüstungsforschung und –entwicklung natürlich schon jetzt technologisch souverän.


Amateure am Werk

Seit dem 31. Januar 2020 ist Großbritannien raus aus der EU. Das sogenannte Rücknahmeabkommen sieht eine Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2020 vor, um die langfristigen Beziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich (UK) und der Europäischen Union neu zu verhandeln. Die Übergangsfrist hätte bis spätestens 30. Juni 2020 über den 31. Dezember 2020 hinaus verlängert werden müssen, um enormen Schaden für England und die EU abzuwenden.


Bundesgerichtshof: Deutsche Bank Basiskonto zu teuer

Die Entgeltklauseln für ein Zahlungskonto mit den grundlegenden Mindestfunktionen wie Online-Banking, Telefon-Banking, Nutzung von Geldautomaten und Bankterminal, Bank Card Service usw. („Basiskonto“) sind wegen unangemessener Benachteiligung der Kunden unwirksam, wenn das Geldinstitut die Kontoführungskosten für diese Kontoart allein für diesen Nutzkreis kalkuliert. So hat es der Bundesgerichtshof jetzt entschieden.


Die Disziplin lässt nach

Ende März hielten sich die deutschen Bürger vorbildlich an die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und reduzierten die Anzahl ihrer sozialen Kontakte deutlich herunterladen. Nun zeichnet sich in einer Umfrage der Universität Mannheim ein Aufwärtstrend ab, wie die Statista-Grafik zeigt. Nach Inkrafttreten der ersten Anti-Corona-Maßnahmen in Form von Ausgangsbeschränkungen und verschärften Kontaktverboten sank die Anzahl der […]