--- Anzeige ---
WebHosting von Host Europe

Wird Trump nervös?

Als “Witch Hunt” (Hexenjagd) bezeichnet Donald Trump die Ermittlungen im Zusammenhang mit russischer Einflussnahme auf die letzten Präsidentschaftswahlen. Dass dieses Thema für ihn an Brisanz zunimmt, lässt sich nicht nur den Medien, sondern auch den Twitter-Aktivitäten des US-Präsident entnehmen. Laut Trump Twitter Archive hat @realDonaldTrump den Begriff “Witch Hunt” 2017 insgesamt 20 Mal verwendet. Dagegen waren es im laufenden Jahr bereits 102 Nennungen – davon 87 seit Mai. Wie es wirklich im Inneren des US-Präsident aussieht, lässt sich von außen nur schwer mit Sicherheit sagen – aber es darf schon angenommen werden, dass sein Stresslevel gerade steigt.

Quelle: https://de.statista.com/infografik/15173/tweets-in-denen-realdonaldtrump-den-begriff-witch-hunt-verwendet/