--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Weirich am Montag

Leiser Lautsprecher

Autor Dieter Weirich

Kluge, ehemalige Staatenlenker in Gestalt von alten, weisen Männern oder auch Frauen legen sich Zurückhaltung in der Bewertung aktueller Politik und vor allem ihrer Nachfolger auf Download tv program for free. Nicht so der abgewählte US-Präsident Donald Trump oder der bei der Bundestagswahl 2005 gescheiterte Bundeskanzler Gerhard Schröder, der einzige noch lebende Ex-Regierungschef in Deutschland kinderlieder for free.  Sie bevorzugen Lautsprecher statt Schalldämpfern.

Mediale Inszenierung war Schröder nie fremd. Setzte er einst auf „Bild, Bams und Glotze“, versucht er sich jetzt als Podcaster und Influencer in den sozialen Medien ottplayer downloaden. Sein Engagement als Weltenerklärer und politischer Kommentator hat ihm in einem beruflichen Netzwerk 55 000 Anhänger gebracht, dem mit Hilfe seines einstigen Regierungssprechers Bela Anda gezimmerten „Agenda“-Podcast folgen über 250 000 Abonnenten wie bei spotify musik herunterladen. Wie Trump brüstet sich Schröder solcher Zahlen.

Munter verteilt der frischgebackene Oberlehrer Schröder politische Haltungsnoten, preist den sozialdemokratischen Vizekanzler Olaf Scholz, wirft den Grünen „Verantwortungslosigkeit und Leichtsinn im Umgang mit der Ukraine“ vor, glaubt an die Entzauberung der Ökopartei und wird als Lautsprecher ganz leise, wenn es um sozialistische Diktaturen geht download etherpad. Was ihm schon in seiner aktiven Zeit fehlte, zeigt sich auch jetzt wieder, die Kraft zur Mäßigung.

Schröders neue Rolle wäre eher erträglich, würde er nicht nur im Inland, sondern im ganzen Westen als bezahlter Söldner Wladimir Putins wahrgenommen jetzt herunterladen. Als Aufsichtsratsvorsitzender der Nord Stream AG, die für den Bau der Ostsee-Pipeline verantwortlich zeichnet, und des russischen Ölkonzerns Rosneft heimst er üppige Bezüge neben seiner mit einem Arbeitsstab verbundenen Luxus-Pension als Bundeskanzler außer Diensten ein German unit rental contract free of charge.

 Für den inhaftierten russischen Regimekritiker Alexej Nawalny ist er der „Laufbursche Putins“. Schon vor Jahren hatte er den Despoten in Moskau als „lupenreinen Demokraten“ geadelt nur warzone herunterladen. Der Aufforderung der CDU, seine Tätigkeiten in Russland aufzugeben, gedenkt er auf keinen Fall nachzukommen.

So nimmt es nicht Wunder, dass Schröders Kommentier-Freude an der Unterdrückung der russischen Opposition, am „Fall Nawalny“, an Putins Manövern in der Ostukraine und am Verbot der Arbeit deutscher Nichtregierungsorganisationen auf russischem Boden endet Convert videos. Auch den Staatsterror von Lukaschenko in Belarus findet er offenkundig nicht so spannend. Das verbindet ihn mit weiten Teilen der Linkspartei, aber auch der AfD herunterladen.

Man sollte Schröder in seiner alterswilden Spätphase des Ausverkaufs jeglicher Moral an Willy Brandt erinnern, den er in früheren Zeiten häufig als Vorbild und Idol gerühmt hatte. Von ihm stammt das Zitat: „Demokratie ist keine Frage der Zweckmäßigkeit, sondern der Sittlichkeit“.

Dieter Weirich (Jg. 1944), gelernter Journalist, veröffentlicht jeden Montag mit spitzer Feder seine Sicht auf das aktuelle Geschehen in rantlos; mit freundlicher Genehmigung der “Frankfurter Neuen Presse”. Weirich war von 1989 bis 2001 Intendant des deutschen Auslandsrundfunks Deutsche Welle. Zuvor gehörte er eineinhalb Jahrzehnte als CDU-Abgeordneter dem Hessischen Landtag und dem Deutschen Bundestag an, wo er sich als Mediensprecher seiner Partei und als Wegbereiter des Privatfernsehens einen Namen machte. Außerdem nahm er Führungspositionen in der PR-Branche in Hessen wahr. Weirich, der sich selbst “als liberalkonservativen Streiter” sieht, gilt als ebenso unabhängig wie konfliktfreudig.