Weirich am Montag

 Über alle Ma(a)ßen…

Autor Dieter Weirich

Weil er in der beliebig gewordenen Union das konservative Restprofil schärfen könnte, wird der 58 Jahre alte Bundestagskandidat Hans Georg Maaßen nicht nur vom politischen Gegner, sondern auch aus der eigenen Partei heftig attackiert download fonts for free photoshop. Der von Bundesinnenminister Horst Seehofer 2018 als Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz geschasste Jurist, der sich im einstweiligen Ruhestand dem Aufbau der von der Parteispitze mit Verdruss gesehenen „Werte-Union“ widmete, ist trotz gezielter Blockadebemühungen des Establishments zum Bundestags-Bewerber in einem aussichtsreichen südthüringischen Wahlkreis bestimmt worden herunterladen. Ein deutlicher Beweis, dass die Basis der CDU in Teilen zurück zur Volkspartei mit einem starken liberalkonservativen Flügel will.

Der Rheinländer, dessen einstiger Dienstherr Seehofer keine Zweifel an seiner freiheitlich-demokratischen Grundeinstellung hegt, will dazu beitragen, dass sich die CDU wieder auf ihre christdemokratischen Werte besinnt download ytd. Die CDU unterscheide sich kaum noch von der SPD, inzwischen stünden „Minderheiten im Mittelpunkt anstatt die Familien zu fördern“. Nach Ansicht von Maaßen gilt es, die Steuerlast zu senken, Bürokratien und Transferleistungen abzubauen, den Arbeitnehmern mehr Netto vom Brutto zukommen zu lassen download video surveillance software for free.

Maaßen, der Experte für Zuwanderungsrecht, ist außerdem ein scharfer Gegner von Angela Merkels Flüchtlingspolitik. Gleichzeitig tritt er für eine scharfe Abgrenzung gegenüber AfD und Linkspartei ein, greift das „ökosozialistische Wahlprogramm der Grünen“ an apps op pc windows 10.

Über alle Maßen gehen inzwischen die ehrverletzenden Angriffe auf Maaßen, dem eine Nähe zur AfD unterstellt wird. So bezichtigte die deutsche Vorkämpferin der „Friday for Future Bewegung“, Luisa Neubauer, in der Talkshow mit Anne Will den frisch gekürten Bundestagsbewerber, „rassistische und antisemitische Inhalte zu verbreiten“ thalia ebook als pdf downloaden. Moderatorin Will trat der verleumderischen Beschuldigung nicht entgegen, versuchte später sogar liebedienerisch unter Hinweis auf eine dubiose Quelle noch die Behauptung zu rechtfertigen download panono images. Später musste sie sich korrigieren.

Inzwischen haben sowohl der Beauftragte der Bundesregierung für Antisemitismus, Felix Klein, als auch jüdische Organisationen vor solchen pauschalen Vorwürfen ohne Belege gewarnt alle fotos von icloud auf pc herunterladen. Dass Maaßen als politischer Newcomer weit über seine Bedeutung hinaus dämonisiert wird, dafür sorgt freilich auch seine eigene Partei. Ein klarer Fall von Parteischädigung ist die Warnung des Ostbeauftragten Marco Wanderwitz vor einer Wahl Maaßens video von tvnow herunterladen. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, der in seinem eigenen Wahlkreis bei der vergangenen Wahl ein Drittel der Stimmen verloren hatte, sieht in Maaßen eine Gefahr für die Partei kostenlose sticker herunterladen. Wie heißt doch die berühmte Steigerung: Feind, Erzfeind, Parteifreund.

Dieter Weirich (Jg. 1944), gelernter Journalist, veröffentlicht jeden Montag mit spitzer Feder seine Sicht auf das aktuelle Geschehen in rantlos; mit freundlicher Genehmigung der “Frankfurter Neuen Presse”. Weirich war von 1989 bis 2001 Intendant des deutschen Auslandsrundfunks Deutsche Welle. Zuvor gehörte er eineinhalb Jahrzehnte als CDU-Abgeordneter dem Hessischen Landtag und dem Deutschen Bundestag an, wo er sich als Mediensprecher seiner Partei und als Wegbereiter des Privatfernsehens einen Namen machte. Außerdem nahm er Führungspositionen in der PR-Branche in Hessen wahr. Weirich, der sich selbst “als liberalkonservativen Streiter” sieht, gilt als ebenso unabhängig wie konfliktfreudig.