--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Türkei öffnet die Grenze nach Griechenland

Der türkische Präsident Erdogan hat seine Drohung wahrgemacht und am Wochenende die Grenze zu Griechenland für Flüchtlinge geöffnet. Beamte der EU-Grenzschutzagentur Frontex und die griechische Polizei treiben die Asylsuchenden zum Teil mit Tränengas zurück, dramatische Szenen spielen sich ab. Viele der Menschen sind verzweifelt, auch Kinder sind unter den Geflüchteten. Erdogan benutzt sie schamlos, um die EU unter Druck zu setzen.

Wie die Statista-Grafik zeigt, hat die Türkei in Europa bisher am meisten Flüchtlinge aufgenommen. Ende 2018 lebten rund 3,7 Millionen Geflüchtete in dem Land. Deutschland kommt an zweiter Stelle, mit rund 1,1 Millionen aufgenommenen Flüchtlingen laut Angaben der UNHCR. Griechenland machte zuletzt mit der Situation auf der Insel Lesbos Schlagzeilen. Dort soll ein geschlossenes Lager für Geflüchtete errichtet werden, was von vielen Kritikern als menschenunwürdig bewertet wurde.

 

Quelle: https://de.statista.com/infografik/20991/anzahl-der-aufgenommenen-fluechtlinge-in-europaeischen-laendern/?utm_source=Statista+Global&utm_campaign=e129c7efa2-All_InfographTicker_daily_DE_AM_KW10_2020_Mo_&utm_medium=email&utm_term=0_afecd219f5-e129c7efa2-297540269