--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Türkei ist größter Abnehmer von deutschen Kriegswaffen

Deutschland hat im vergangenen Jahr Kriegswaffen im Gesamtwert von rund 771 Mio. Euro exportiert. Wie die Statista-Grafik auf Basis von Daten des Bundeswirtschaftsministeriums (PDF-Download) zeigt, machten Lieferungen an die Türkei mit rund 243 Mio. Euro davon knapp ein Drittel aus. Bundesaußenminister Heiko Maas hat zuletzt angekündigt, Waffenexporte in die Türkei einzuschränken. Grund ist der Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien. Auch Frankreich will seine Waffenlieferungen an die Türkei einschränken. Die türkische Offensive wurde von NATO-Mitgliedstaaten scharf verurteilt. Die Grünen kritisieren die geplanten Einschränkungen der Bundesregierung bei Waffenlieferungen an die Türkei. Diese würden sich nur auf künftige Lieferungen beschränken, nicht aber bereits genehmigte Rüstungsexporte. In den ersten vier Monaten dieses Jahres hat die Türkei bereits Kriegswaffen für 184,1 Millionen Euro aus Deutschland erhalten.
 
 
Quelle: https://de.statista.com/infografik/19632/deutsche-kriegswaffenexporte-nach-ziellaendern/