Hat Trump die Gewalt angezettelt?

Nach dem Sturm radikaler Trump-Anhänger auf das US-Kapitol zeigt sich immer mehr, wie stark Donald Trump die USA gespalten hat betriebssystem online kaufen unden. Laut einer aktuellen Ipsos-Umfrage sind 67 Prozent der US-Bürgerinnen und -bürger ab 18 Jahren der Ansicht, dass Trump die Verantwortung für die Krawalle trägt download tp link. Mit der Verbreitung seiner Lügen und dem direkten Aufruf an seine Anhänger, um die “gestohlene Wahl” zu kämpfen, habe Trump den Sturm auf das Kapitol angezettelt sudoku für kinder kostenlos herunterladen. 33 Prozent der Befragten sind jedoch nicht dieser Meinung, wie die Statista-Grafik zeigt.

Während 98 Prozent der Demokraten-Anhänger und 69 Prozent der unabhängigen Wähler von Trumps Schuld an den Krawallen überzeugt sind, schieben ihm nur 31 Prozent der Republikaner-Wähler die Verantwortung an dem Vorfall in Washington zu ebook from amazon.

“Wenn ihr nicht kämpft wie die Hölle, werdet ihr kein Land mehr haben”, hatte Trump seinen Anhängern zugerufen, kurz bevor die Demonstranten gewaltsam ins Kapitol eindrangen, wobei vier Menschen starben herunterladen. Inzwischen verurteilte Trump die Gewalt als “abscheuliche Attacke”. Die Demokraten fordern den sofortigen Rücktritt Trumps und wollen ein neues Impeachment-Verfahren gegen ihn einleiten download images from iphone.

 

Quelle: statista