--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Sexualität

Mehr wissen – mehr fühlen

Sie sagt:„Über Sex spricht man nicht – Ich schon!“ Sie redet locker über Tabus, die in der Welt „da unten“ und fest in der Mitte unserer Gesellschaft schlummern. Die Sexologin Ann-Marlene Henning im rantlos.de-Interview über Sex und Humor.


Make it

49 Prozent der Deutschen sind mit ihrem Sexleben unzufrieden. Gleichzeitig gibt es eine hohe Bereitschaft, die sexuellen Wünsche des Partners zu erfüllen – wenn man sie nur erfahren würde. Außerdem kennen viele ihren Körper kaum – trotz Sexualkunde in der Schule. Überraschung: Sex bis ins hohe Alter verlängert Leben. Anmerkungen zur nett provokanten Sex-Doku-Reihe „Make Love“ in MDR und SWR.


Selbst ist die Frau

Bis weit in die 70er-Jahre hinwein lastete auf der Selbstbefriedigung ein schweres Tabu. Weiterhin wurde sie mit Krankheiten verbunden. Bis heute blieb das großes Schweigen über diese Lust an sich. Unter der Decke aber leben viele Praktiken. Auch ältere Menschen genießen dieses selbst gesteuerte und ganz besondere Empfinden. Denn ein sexuelles Wesen bleibt der Mensch bis ins hohe Alter. Einblicke und Öffnungen für den entspannten Umgang mit sich selbst.


Frühwarner Penis

In Deutschland leiden bis zu sechs Millionen Männer an Erektionsstörungen. Dreimal so hoch ist die Dunkelziffer. Besonders betroffen sind Männer ab 50. Mit ungewollter Weichheit liefert der „kleine Freund“ eventuell auch Signale für ernste Erkrankungen.