--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Häusliche Gewalt trifft meistens Frauen

Wegen der Corona-Pandemie gelten zurzeit strenge Ausgangsbeschränkungen in Deutschland. Experten befürchten durch die Isolation zunehmende Fälle von häuslicher Gewalt. Die Opfer partnerschaftlicher Gewalt sind meistens Frauen, wie die Statista-Grafik zeigt.

Laut Angabe des Bundeskriminalamts gab es 2018 in Deutschland 66.860 registrierte Fälle vorsätzlicher einfacher Körperverletzung gegen Frauen, die durch ihren Partner oder Expartner verursacht wurden. 28.147 Fälle von Bedrohung, Stalking oder Nötigung und 10.740 Fälle gefährlicher Körperverletzung in der Partnerschaft gegenüber Frauen wurden gemeldet. Die Fallzahlen für Männer liegen in allen Bereichen deutlich niedriger.

Auch die Gewalt gegen Kinder könnte zunehmen, befürchtet die Opferschutzorganisation Weißer Ring. Bisher ist nicht sicher, wie lange die Ausgangssperre wegen des Coronavirus noch andauern soll.

 

 

Quelle: https://de.statista.com/infografik/21273/anzahl-der-opfer-haeuslicher-gewalt-nach-geschlecht-in-deutschland/?utm_source=Statista+Global&utm_campaign=353c5b4ff5-All_InfographTicker_daily_DE_AM_KW14_2020_Mo_&utm_medium=email&utm_term=0_afecd219f5-353c5b4ff5-297540269