--- Anzeige ---
WebHosting von Host Europe

Familie

Sparen für den Nachwuchs

Sparen für den Nachwuchs – was sind Alternativen zum Sparbuch? Schon kleine Beträge lohnen sich. Tages- und Girokonten eignen sich nicht für langfristiges Sparen. In Zeiten niedriger Zinsen bieten sich risikoarme Fondssparpläne an.


Wenn der Nachlass ein Nachspiel hat

Bei Geld hört laut einem Sprichwort die Freundschaft auf – oder auch die Familienharmonie. Schnell kann aus einem Todesfall ein Streitfall werden. Missverständnisse, Habgier oder unklare, selbst formulierte Testamente: Der Streit ums Erbe kann ganze Familien entzweien. Dabei können klare Regelungen, die zu Lebzeiten getroffen werden, solchen Streitigkeiten oft vorbeugen.


Immer weniger Scheidungen

Die Anzahl der Ehescheidungen in Deutschland hat im vergangenen Jahr weiter abgenommen und lag bei 153500 – so niedrig wie seit 1992 nicht mehr. Das geht aus aktuellen Daten hervor, die das Statistische Bundesamt heute veröffentlichte.


Pflege von Angehörigen

Ob aufgrund des Alters oder einer Erkrankung: Wenn die eigenen Eltern, der Ehepartner oder andere Angehörige nicht mehr alleine zurechtkommen, stellen sich viele Fragen. Wo soll der- oder diejenige gepflegt werden – zu Hause oder im Pflegeheim? Welche Kosten kommen auf die Angehörigen des Pflegebedürftigen zu? Und welche finanziellen Unterstützungsleistungen kann man beantragen?


Trauerfall und Bürokratie

Der Tod eines geliebten Mitmenschen trifft immer mitten ins Herz. Meist bleibt zunächst keine Zeit für Trauer, denn die Hinterbliebenen müssen so einiges organisieren. Viele Formalitäten sind nicht allein für die Bestattung selbst zu klären. Böse Überraschungen lauern nicht selten im Bürokratiedschungel Deutschland.


Geschenktipps für den Muttertag

Meist fällt er einem kurz vorher ein: Der Muttertag! Dann ist die Zeit meist knapp, um sich um ein kreatives und besonderes Geschenk zu kümmern. Am besten fängt man daher frühzeitig an, sich ein paar Gedanken um die Mama zu machen. Doch manchmal fällt einem partout nichts ein, was man dieser wichtigen Person schenken kann. Aus diesem Grund haben wir ein paar Vorschläge zusammengestellt, die mit Sicherheit bei deiner Mutter für Freude sorgen werden.


Zeit ist das, was wir am meisten anbieten können

rantlos-Interview mit dem katholischen Diplomtheologen Hermann Butkus. Butkus ist seit 2002 im Auftrag des Bistums Fulda als Klinikseelsorger am Universitätsklinikum Marburg tätig; Sprecher der Arbeitsgemeinschaft “Klinikseelsorge im Bistum Fulda”; Schwerpunktbereiche : Psychiatrische Abteilungen ( Kinder, Jugendliche u Erwachsene); Mitarbeiterseelsorge; Palliativstation und Netzwerkarbeit


Sex, die Kirche und der Ratsvorsitz

Seine erste Ratspräsidentschaft wollte Bulgarien nutzen, um sein Image als rückständiger, korruptionsgebeutelter Staat an der europäischen Peripherie zu verbessern und den Widerstand gegen den Schengen- und Eurobeitritt aufzuweichen. Statt aber wie geplant mit zukunftsgerichteten Themen wie Jugend und Digitalisierung und als regionaler Player und Fürsprecher der Westbalkanstaaten in den Vorsitz zu starten, bestimmt nun eine paranoid angehauchte Debatte über nationale Identität, Sexualmoral und die Grenzen der Toleranz die Szene.


Vierfachimpfschutz gegen Grippe

Jedes Jahr aufs Neue wird im Herbst zur Grippeimpfung aufgerufen. Und obwohl es regelmäßig zu regelrechten Krankheitswellen kommt, folgen immer noch viel zu wenig Menschen dieser Empfehlung. Dabei ist die echte Grippe oder Influenza eine schwere Erkrankung, die gerade für ältere und gesundheitlich geschwächte Menschen lebensgefährlich sein kann.


Übertherapie am Lebensende?

In seinem Buch „Patient ohne Verfügung“ berichtet Dr. Matthias Thöns von falschen Anreizen in unserem Gesundheitssystem, die eine Übertherapie am Lebensende fördern und für viele Patienten unnötiges Leid nach sich ziehen.


Diese Website speichert ein sog. technisches Session-Cookie und  die anonymisierte IP-Adresse, den Browser, das Betriebssystem, den Aufenthaltsort auf unserer Website, gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert.  Ich stimme zu - ich entscheide mich für  kein Tracking - Hier geht es zur Datenschutzerklärung.
938