Beruf

Wie der “Schnitzer-Sepp” Holz zum Leben erweckt

Die uralte Handwerkskunst der Holzschnitzerei verlangt viel Geschicklichkeit, Fingerspitzengefühl und räumliches Denken. Dass er all das mitbringt, erkannte Josef Meindl, den sie in seiner niederbayerischen Heimat den “Schnitzer-Sepp” nennen, schon zu Schulzeiten im Werkunterricht. Und deshalb verließ er als junger Mann den Pfad, der eigentlich für ihn vorgesehen war: Er machte eine Ausbildung als Holzbildhauer statt den Bauernhof der Eltern zu übernehmen.


Willi Reiche: 70 Kunstmaschinen aus zwei Jahrzehnten

In Wachtberg bei Bonn ist Willi Reiche seit 1982 künstlerisch tätig und kann auf eine Vielzahl Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in sieben Bundesländern sowie im Ausland (CH, NL, UK) zurückblicken. Seit 1998 hat sich Reiche gänzlich der Kinetik verschrieben, mit Ausnahme einer über fünf Meter hohen Drachenskulptur aus Gratschrott, die im Rahmen eines Schulprojektes 2019 entstanden ist. Der Drache „Godart“, der im Drachenfelser Ländchen auf der Mittelinsel eines Kreisverkehrs in Berkum gen Siebengebirge blickt, ist auf Initiative des Fördervereins für Kunst und Kultur in Wachtberg e. V. anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Gemeinde Wachtberg (NRW) entstanden.


Die 5 funktionalsten PC-Modelle des Moments für weniger als 500 Euro

Der Kauf eines neuen Computers kann sich ganz schön kompliziert und teuer gestalten. Damit Du einen PC für weniger als 500 Euro ergattern kannst, der auch in Puncto Funktionen einiges zu bieten hat, stellen wir Dir hier die 5 beliebtesten Modelle des Moments vor. Wenn Du willst, dass Dein PC-Kauf noch günstiger vonstatten geht, dann benutze die Grover Gutscheine von BravoGutschein.


3 Methoden und 10 Tipps für Zeitmanagement

Egal, ob Sie bereits berufstätig sind oder noch studieren, jeder kann mit der Situation konfrontiert werden, in der es zu viel zu tun gibt. Dabei scheint es oft einfach unmöglich, alles rechtzeitig zu erledigen. Infolgedessen leiden Sie unter Dauerstress, der sich negativ auf Ihre Produktivität und Ihre Lebensqualität auswirkt. Wenn dies der Fall ist, lohnt es sich, die Planung Ihrer Zeit zu überdenken.


Wie viel Schutz braucht mein Eigenheim- projekt?

Der Neubau eines Hauses schafft Werte, die abgesichert werden müssen. Einige Versicherungen sollten Bauherren daher bereits während der Bauphase abschließen. Die wichtigsten sind laut Erik Stange, Pressesprecher des Bauherren-Schutzbundes (BSB), die Bauleistungsversicherung, die Absicherung von Haftpflichtrisiken während der Bauzeit, die Wohngebäudeversicherung fürs bewohnte Haus sowie unter Umständen eine Feuerrohbauversicherung.


BGH: Dauerhaftes Nutzungsverbot durch Mehrheitsbeschluss der Wohnungseigentümer ist rechtswidrig

Der BGH hatte zu entscheiden, ob Wohnungseigentümer die Nutzung des gemeinschaftlichen Eigentums mit einem Mehrheitsbeschluss aus Gründen der Verkehrssicherheit dauerhaft verbieten können, wenn auch das Sondereigentum infolge des Verbots nicht mehr genutzt werden kann. Das Verfahren betrifft ein nach dem Wohnungseigentumsgesetz aufgeteiltes, über 40 Jahre altes und stark sanierungsbedürftiges Parkhaus.


Optimierung des Workflows mit Hilfe eines Kanban-Boards

Die Kanban Methode kommt aus Japan und bedeutet übersetzt „Schild“ oder „Signalkarte“. Das Ziel der Methode ist es, den Workflow eines Unternehmens effizienter zu gestalten. Kanban wurde in den 1940er Jahren von Toyota für den Fertigungsbereich entwickelt. Später wurde das System vor allem von Software-Unternehmen weiterentwickelt, sodass es heutzutage in fast jeder Branche genutzt werden kann.


Warum Deutschland ein “digitales Mindset” braucht

Deutschland als Schlusslicht in Sachen Digitalisierung? Eine neue Untersuchung schlägt Alarm: In einem neuen Ranking des Europäischen Zentrums für digitale Wettbewerbsfähigkeit (ECDC) kommt die Bundesrepublik nur noch auf den vorletzten Platz in Europa. Unter allen großen Industrienationen der Welt ist nur Japan noch langsamer unterwegs auf dem Weg in die digitale Zukunft.


Grippeimpfung nicht vergessen

Nach langer Zeit im Homeoffice sind wieder viele Menschen an ihre gewohnten Arbeitsplätze zurückgekehrt. Das bedeutet Normalität, aber auch mehr Kontakte und ein höheres Ansteckungsrisiko. Gegen Covid-19 haben sich mittlerweile viele Menschen impfen lassen. Menschen ab 60 Jahren sollten dies aber ebenfalls gegen Grippe tun – entsprechend der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO).


Unzulässige Vermietung einer Eigentumswohnung zur Nutzung als Boardinghouse

Wird eine Eigentumswohnung als Boardinghouse genutzt, wird die Wohnung also an ständig wechselnde Gäste vermietet, so kann dies baurechtlich untersagt werden. In dem Aufenthalt der jeweiligen Gäste von maximal fünf Tagen liegt keine Wohnnutzung. Dies hat das Ober­verwaltungs­gericht Lüneburg entschieden.