--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Beruf

Büro-Knigge für die Erkältungszeit

Erkältungsviren lauern an Orten, an denen Menschen eng zusammenarbeiten und verbreiten sich oft wie ein Lauffeuer. Wer im Büro sich und andere vor Ansteckung bewahren will, sollte Hygienemaßnahmen wie gründliches Händewaschen oder das akribische Reinigen häufig berührter Gegenstände beherzigen. Stoßlüften verbessert das Klima und reduziert die Keimzahl im Raum.


Die Tricks und Kniffe der Filmprofis

Wer große Blockbuster und bekannte TV-Events schaut, ahnt oft nicht, wie viele Experten während der Entstehung beteiligt sind. Auf dem 300.000 Quadratmeter großen Mediencampus im Münchner Süden arbeiten bei jedem Filmprojekt zahlreiche Gewerke Hand in Hand. Neben den bekanntesten Filmberufen wie Regisseur und Schauspieler sind hoch spezialisierte Handwerker für den unverwechselbaren Look von Filmen verantwortlich.


Defektes Schloss – was tun und an wen wenden?

Eingangstüren in Wohnungen oder Büros kann man sich ohne Schlösser kaum vorstellen. Es gibt heutzutage viele Sorten und Arten von Schlössern. Man muss nicht nur den Schlüssel, sondern auch die Eigenart des Schloßes kennen, um die Tür zu öffnen. Bei unsachgemäßer Handhabung riskiert man, den Schließmechanismus zu beschädigen.


Elektroinstallationen richtig durchgeführt

Ob auf Baustellen oder bei den üblichen Reparaturen zu Hause, Montagen von elektrischen Geräten sollten von einem Fachbetrieb durchgeführt werden. Unsachmäßige Installationen führen zu gröbsten Fehlern, die Gesundheit und Leben gefährden können. Jeder zweite Unfall geschieht aus Unkenntnis


Eine eigene App programmieren – was Sie unbedingt wissen sollten

Durch die Digitalisierung haben sich so viele Möglichkeiten aufgetan, um sich eine Existenz aufzubauen, dass man schon mal leicht den Überblick verlieren kann. Viele angehende Gründer wissen daher gar nicht so recht, wo sie anfangen sollen. Eine denkbare Option wäre das Programmieren einer eigenen App. Durch den Verkauf App lassen sich gute Einnahmen erzielen. Doch Sie sollten einige Dinge wissen, wenn Sie in diesem Bereich tätig werden möchten. Denn eine eigene App zu programmieren und an den Mann zu bringen, ist kein Kinderspiel.


Wo der Schulabschluss fehlt

Wer ohne Abschluss die Schule verlässt, hat deutlich schlechtere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Wie die Statista-Grafik auf Basis von Daten des Statistischen Bundesamtes zeigt, sind die entsprechenden Quoten besonders in den Landkreisen und kreisfreien Städten in Ostdeutschland hoch. Vier der fünf Kreise mit den höchsten Quoten liegen im Osten, die fünf Kreise mit den niedrigsten […]


Arbeitsrecht: Befristetes Arbeitsverhältnis – entfristet

Wer von seinem Arbeitgeber ohne Sachgrund befristet für 24 Monate eingestellt war, hat Anspruch auf unbefristete Weiterbeschäftigung. Dazu reicht schon ein Tag Überschreitung, z.B. durch eine Dienstreise. So hat es das Landesarbeitsgericht Düsseldorf entschieden.


Beamtenrecht: Kein Zwangsurlaub an Behördenschließtagen

Beamten darf an außerordentlichen Schließtagen der Dienststelle durch den Dienstherrn nicht gegen ihren Willen Erholungsurlaub aufgezwungen werden. So hat es jedenfalls das Verwaltungsgericht Potsdam entschieden.


Entenhausen liegt in Hagen

Hagen: Tor zum Sauerland. So ist die Stadt landläufig bekannt. Hagen ist aber auch Entenhausen – oder: Entenhausen liegt in Hagen. Das ist nicht allgemein bekannt. Dort, zwischen Sauerland und Ruhrgebiet liegt ein Kleinod: Heim und Werkstadt für die 2 CV. Die Ente. Genauer gesagt: hier werden rund 20 Enten in den unterschiedlichsten Roh- und Bearbeitungs- zuständen gehütet.


“Als Mutti arbeiten ging”

Die Gleichberechtigung von Frau und Mann verkündeten BRD und DDR vor 70 Jahren, in der Lebenswirklichkeit setzte sie sich allerdings bestenfalls mühsam durch und kam in Ost und West ganz unterschiedlich zur Geltung. In der Radio-Bremen-Dokumentation „Als Mutti arbeiten ging“ erzählen drei Generationen Ost und drei Generationen West – Großmutter, Tochter, Enkelin – von ihren Erfahrungen und erläutern ebenso anschaulich wie eindringlich, in welchen Lebensbereichen sich in sieben Jahrzehnten Entwicklungen zeigten, aber auch, wo es immer wieder und immer noch keine Gleichberechtigung gibt.