Nastassja Kinski: Liebe statt Ruhm

Ist ihr Tänzer nur ein Toyboy oder die wahre Liebe?

Let´s Dance

Nastassja Kinski und Ilia Russo frisch verliebt elster zum downloaden. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Nastassja Kinski kam eigentlich nach Deutschland zurück, um mit „Let´s Dance“ ihre Karriere anzukurbeln herunterladen. Irgendwie zeigte sich die Tochter des berühmt-berüchtigten Klaus Kinski bei ihren Tanz-Darbietungen aber scheu und zurückhaltend. Daher flog die 55-Jährige in der siebten Sendung aus der Show how can I teams. Für Schlagzeilen sorgte Nastassja trotzdem – mit dem 26 Jahre jüngeren Profi-Tänzer Ilia Russo. „VIP.de“ gegenüber gestand Kinski: „Ja, wir sind ein Paar und wir sind sehr glücklich gekaufte amazon prime videos herunterladen. Wir haben sehr viel gemeinsam.“ Ilia sei ein „ganz spezieller Mensch“. Auch der 29-Jährige bestätigte die Liebesbeziehung mit den Worten: „Man kann das gar nicht beschreiben, das muss man einfach erleben herunterladen. Aber außer mir sollte das natürlich kein anderer erleben.“ Vielleicht sonnt sich der Tänzer ja auch ein wenig im Ruhm seiner neuen Freundin: Ende der 70er und Anfang der 80er Jahre war Nastassja Kinski ein internationaler Weltstar und eine der meistfotografierten Frauen der Welt samsung apps auf sd karte herunterladen. Nach ihrer Heirat mit dem ägyptischen Filmproduzenten Ibrahim Moussa wurde es still um die Blondine. Aus der 1992 geschiedenen Ehe gingen zwei Kinder hervor: Sohn Aljoscha und Tochter Sonja tschechische tastatur herunterladen. 1992 bis 1995 lebte Kinski mit dem Jazz-Musiker Quincy Jones zusammen, mit dem sie die Tochter Kenya Julia und Miambi Sarah Jones hat.

Sepp Spiegl (Quelle: www.djd.de)