--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Trends und Events

Online-Spieloptionen für Introvertierte und Einzelgänger

Der Trend zum Online-Gaming hat im Laufe der Jahre zugenommen. Die Leute entscheiden sich jetzt für Online-Spiele anstelle von physischen Spielen. Zudem sind Online-Spiele die perfekte Option für Introvertierte und Einzelgänger. Es gibt eine unglaubliche große Auswahl an Online-Spielen im Internet. Wir stellen Ihnen im Folgenden die besten Online-Spielen für Introvertierte und Einzelgänger vor.


Warum heißt die Marke so? Heute: Taunus

Eigentlich bedarf die Herkunft der Marke Taunus keiner großen Erklärung: Der erste Ford Taunus war 1939 das Nachfolgemodell des Ford Eifel., Und wenn nicht der Zweite Weltkrieg dazwischengekommen wäre, hätte es vielleicht noch einen Ford Hunsrück oder einen Ford Harz gegeben.


Warum heißt die Marke so? Pril

“Willst du viel, spül mit Pril”, diesen Spruch kennt fast jeder in Deutschland. Er wurde 70 Jahre nach der Anmeldung der Marke durch Henkel ins Leben gerufen – und ist bis heute ein Beweis dafür, dass Reime Slogans besonders eingängig machen können.


Warum denn nicht gleich OberbürgerInnenMeisterIn?

Wer die Nachrichtensendungen, etwa im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF), regelmäßig verfolgt, wird sich vielleicht gefragt haben, ob die Sprecher und Sprecherinnen an einem Sprachfehler leiden. Bei der Aussprache vieler Hauptwörter erfolgt nämlich eine kleine Pause – so, als ob ein Schluckauf bekämpft werden müsse. Zum Beispiel bei “Jurist-innen”. Es it aber kein Sprachfehler, sondern die Umsetzung eines Beschlusses der Redaktion, dass damit immer auch die Frauen mit eingeschlossen werden müssten. “Gender-Sprech” nennen selbsternannte “Reformer” und selbstverständlich auch “…Innen” das. Eine Entwicklung, der sich auch zunehmend andere öffentliche Einrichtungen, wie etwa kommunale Verwaltungen, anschließen. In Wirklichkeit erfolgt hier eine Verhunzung der deutschen Sprache. Zumal es dafür keinerlei demokratische Autorisierung gibt.


Schön bunt und bequem

Schön entspannt und locker zeigt sich die neue Schuhmode. Weiße Sneaker bleiben wichtig, gefallen aber auch in knalligem Pink. Booties mit Lochmuster in zartem Rosa passen ebenso zur sommerlichen Farbenwelt wie luftige Zehentrenner in knalligem Rot. Im Trend liegen vor allem flache Schuhe, die nicht nur gut aussehen, sondern den Füßen auch viel Komfort bieten.


Wieso feiern wir eigentlich Silvester?

Der 31. Dezember ist der Namenstag von “Silvester” – ein männlicher Vorname, der in Deutschland eher unüblich ist. In einigen anderen Ländern ist er jedoch durchaus gebräuchlich. Silvester leitet sich genauso wie der weibliche Vorname Silvia von dem lateinischen Wort “silva” ab, was Wald bedeutet. Man kann Silvester mit “Waldmensch” oder “der dem Wald Zugehörige” übersetzen. Der Name geht nämlich auf Papst Silvester I zurück, der bis zum Jahre 335 in Rom als kirchliches Oberhaupt regierte.


Mit dem E-Scooter sicherer unterwegs

Eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) ergab, dass viele E-Scooter-Nutzende die geltenden Verkehrsregeln nicht kennen. Um dies zu ändern und alle Verkehrsteilnehmenden für die Unfallrisiken im Straßenverkehr zu sensibilisieren, setzt der DVR mit der neuen Kampagne “Roll ohne Risiko” verstärkt auf Aufklärung.


TV liegt nur noch in der Altersgruppe 50+ vorne

33,3 Prozent der für den aktuellen Medienvielfaltsmonitor von die medienanstalten befragten Menschen in Deutschland bezeichnen das Fernsehen als ihr wichtigstes Informationsmedium advent videos for free. Damit liegt dieser Kanal über alle Studienteilnehmer hinweg zwar auf Rang eins, liegt aber nur noch 0,8 Prozentpunkte vor dem Internet. Anders sieht es bei den unter 50-Jährigen aus videos […]


Superspreader Facebook

Rund 1.400 Journalist_innen und Medienschaffende aus 125 Ländern wurden für die Studie “Journalism & The Pandemic” befragt, unter anderem dazu, wer ihrer Meinung nach die meisten Covid-19-Fake-News verbreitet background images for free carnival. Die Antwort ist eindeutig: Zwei Drittel der Befragten sagen, dass Facebook am häufigsten Desinformationen zur Corona-Pandemie verbreitet. An zweiter und dritter Stelle […]


Online Casinos sind vom Lockdown nicht betroffen

Die COVID 19-Pandemie hat Schockwellen in die ganze Welt geschickt und viele Unternehmen lahmgelegt. Während einige Branchen noch immer unter dieser beispiellosen Krise leiden, floriert die Online Gaming-Umgebung. Die Betreiber von Internet-
Glücksspielen haben den Besuchern hochwertige Unterhaltung geboten und es ihnen gleichzeitig ermöglicht, den Nervenkitzel des Glücksspiels bequem von zu Hause aus zu genießen.