--- Anzeige ---
WebHosting von Host Europe

Spaghetti alla Carbonara – das Original

Für 4 Personen benötigen Sie:

 600 Gramm Spaghetti aus Hartweizengries,
4 Eier,
4 frische Knoblauchzehen,
200 Gramm Pancetta (italienischer, speziell gewürzter Bauchspeck vom Schwein),
150 Gramm frisch geriebenen Parmesankäse (Gran Padano oder Reggiano, wobei der Gran Padano allerdings besser schmilzt und milder im Geschmack ist),
Blattpetersilie,
Olivenöl,
etwas Nudelwasser,
Salz und frisch gemahlenen Pfeffer.

 

Und so bereiten Sie dieses Nudelgericht zu:

Bringen Sie vorab in einem großen Topf gesalzenes Wasser zum kochen und reiben Sie den Parmesankäse in eine mittelgroße Schüssel. Gießen Sie etwas Olivenöl in eine Pfanne. Dann schälen Sie die Knoblauchzehen, schneiden sie in feine Scheiben und geben sie zum Olivenöl in die Pfanne. Der Knoblauch soll bei mittlerer Hitze anschwitzen, nicht bräunen. Die Pancetta schneiden Sie in feine Würfel, die zum Knoblauch in die Pfanne kommen, wo sie bei kleiner Hitze so lange gegart werden, bis das Fett weitgehend aus dem italienischen Rollschinken heraus geschmolzen ist.

Währenddessen vermengen Sie den geriebenen Parmesankäse mit den rohen Eiern und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer. Stellen Sie die Schüssel beiseite.

Die Blattpetersilie muss gut gewaschen, in einem Küchentuch getrocknet und fein gehackt werden. Auch sie wartet nun auf ihren Einsatz.

In das sprudelnde Nudelwasser kommen die Spaghetti, wo sie „al dente“ gekocht werden. Fertig gegart gießen Sie sie ab und geben sie in eine separate große Schüssel. Im ersten Schritt mischen Sie die Knoblauch-Pancetta-Mischung mit dem Olivenöl gründlich unter. Anschließend ist die Ei-Käse-Mischung dran. Es kommt darauf an, dass Sie sie schnellstmöglich unter die Spaghetti mischen, damit sich kein Rührei bilden kann. Das Ei soll nämlich die Nudeln unter Beibehalten einer sämigen Konsistenz binden. Vermengen Sie schließlich alles mit einem Großteil der frischen Petersilie. Den Rest streuen Sie als Dekoration über das Gericht.

 

Ihre Köchin Petra wünscht guten Appetit!

 

 

 

 


Diese Website speichert ein sog. technisches Session-Cookie und  die anonymisierte IP-Adresse, den Browser, das Betriebssystem, den Aufenthaltsort auf unserer Website, gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert.  Ich stimme zu - ich entscheide mich für  kein Tracking - Hier geht es zur Datenschutzerklärung.
1000