--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Rezept der Woche

Schnitzelroulade

Ob zum Sonntagsdinner oder Feiertagsmenü – Rouladen-Rezepte sind in deutschen Küchen besonders beliebt. Schon seit Generationen wird das leckere Gericht hier zubereitet. Auch heute haben Rouladen-Rezepte, trotz Konkurrenz durch die moderne Kochkunst, ihren festen Platz auf dem Speiseplan behalten. Der Grund: Die delikate Fleischspeise ist ein Gaumenschmaus, der sowohl in einer klassischen als auch in einer pfiffigen Variante zubereitet werden kann.

Zutaten

Für 2 Portionen: 2 Schweineschnitzel à 160 g, 80 g Semmelbrösel, 1 Ei Größe M, 30 g Mehl, 150 g Butterschmalz, 1 EL körniger Senf, 4 Scheiben Bacon, 2 kl. Gewürzgurken. 1 kl. Zwiebel

Zubereitung

Schnitzel zwischen 2 Stück Klarsichtfolie dünn klopfen. Schnitzel dünn mit Senf bestreichen. Zwiebel und Gewürzgurken in Streifen schneiden und mit je 2 Scheiben Bacon auf eine Seite des Schnitzels legen. Andere Hälfte umklappen und andrücken. Semmelbrösel mischen, Ei in einer Schüssel verquirlen. Mehl und Bröselmischung auf je einen tiefen Teller geben. Schnitzel in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Durch das Ei ziehen und in den Bröseln wenden, Panade fest andrücken. Butterschmalz in großer Pfanne erhitzen. Schnitzel von beiden Seiten etwa 3-4 Minuten goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, anrichten. Dazu passen eine feine Bratensoße und Kartoffelsalat.