--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Rezept der Woche

Lachsstreifen mit Balsamessig aus Modena und Pistazien-Topping

Geschmacklich wie auch optisch den richtigen Akzent treffen – das ist eine Kunst der italienischen Küche Download video on youtube mac. Wer ein Mittagsessen, ein kaltes Buffet, einen schnellen Snack oder die festliche Tafel mühelos und raffiniert zugleich in Szene setzen möchte, kann sich einer traditionellen Spezialität aus Bella Italia bedienen: einfach ein paar Tropfen eines tiefbraunen Balsamessig aus Modena direkt aus der Flasche langsam auf die Speisen gleiten lassen virenschutz herunterladen. Das schwarze Gold von Modena.

Zutaten

Für 4 Portionen: 600 g Lachsfilet, 120 g gehackte Pistazien, Aceto Balsamico di Modena g.g.A herunterladen. invecchiato, Petersilie, Dill, Olivenöl, neue Kartoffeln

Zubereitung

Je eine Handvoll Petersilie und Dill klein hacken und mit den Pistazien vermischen euro truck kostenlos downloaden vollversion.

Mit einer Pinzette den Lachs entgräten. Den Fisch mit Salz und Pfeffer leicht würzen und in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite drei bis vier Minuten anbraten high sierra again. Beide Seiten mit Balsamessig beträufeln. Den Lachs mit der Pistazienmischung bedecken und in ca. 1,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Nachsalzen und einigen Tropfen Olivenöl beträufeln e reader books gratisen. Mit neuen Kartoffeln servieren.

(djd-mk)