Raffinierte Fruchtigkeit

Rezepttipps: Cocktail-Duo zeigt die Vielseitigkeit hochwertiger Whiskys

(djd-k) download bmw map update. Pur, mit einem Spritzer Wasser oder auf Eis: Wie Genießer einen hochwertigen Whisky am liebsten mögen, ist allein eine Frage des persönlichen Geschmacks samsung firmware herunterladen. Aber auch in Cocktailkreationen macht der geistreiche Klassiker eine gute Figur. „Manhattan“ und „Mint Julep“ beweisen seit Langem, dass Whisky in Mixgetränken selbst Neulinge begeistern kann wo kann ich kostenlos ein schreibprogramm herunterladen. Ungetorfte Whiskys sind besonders zugänglich und vielseitig – zum Beispiel im „Horse’s Neck“ und „White Laddie Boulevardier“. So heißen zwei angesagte Cocktails für alle, die Whisky neu entdecken wollen spider solitaire herunterladen.

Horse’s Neck: Malzige Süße und wuchtige Frucht

Ungetorfte Whiskys sind die passende Wahl für raffinierte Cocktailkreationen powerpoint kostenlos und legal downloaden. Beim “Horse’s Neck” etwa trifft malzige Süße auf wuchtige Frucht. Foto: djd-k/Bruichladdich

Die schroffe Hebrideninsel Islay steht weltweit als Synonym für eine hochwertige Whisky-Destillation gratis strickmuster kostenlosen. Ein Scotch, der diese lange Tradition fortführt und mit seiner Fruchtigkeit und Mixbarkeit punktet, ist der ungetorfte „Classic Laddie“ von Bruichladdich about you app. Raus aus dem Tumbler, rein in den Mix, so lautet das Motto bei zwei neuen raffinierten Trendcocktails. Der Horse’s Neck wird direkt im Glas gemixt. Das Ginger Ale betont die Süße und die gefällige Seite des Whiskys, aber auch die maritime Note macht sich subtil bemerkbar faststone image viewer herunterladen. Die Aromen grüner Früchte spielen mit dem Geschmack der Orange, der verwendete Bitter schließlich rundet das Ganze fein ab. Die leisen Eichennoten der Whiskyfässer verleihen dem Cocktail Tiefe download van youtube naar mp3 converter for free.

Zutaten:

– 5 cl Bruichladdich Classic Laddie

– 2 bis 3 Spritzer Angostura Bitter

– Ginger Ale

Zubereitung:

Alle Zutaten auf Eis ins Glas geben und sanft umrühren basic font switzerland. Mit Orangenzeste abspritzen und diese als Dekoration nutzen

Im gleichen Mixverhältnis wie Gin im Klassiker Negroni hat im Trendcocktail „White Laddie Boulevardier“ der Bruichladdich Whisky einen glänzenden Auftritt. Foto: djd-k/Bruichladdich

White Laddie Boulevardier: Neue Geschmackswelt, leicht zu mixen

Dieser Cocktail wird ebenfalls als „Built-in-Glass”-Drink direkt im Glas zubereitet, im gleichen Verhältnis wie der bekannte Negroni. Im „White Laddie Boulevardier“ treffen Süße und Frucht des Whiskys auf die Botanicals des Bitters; Noten von Zitrus und Orange erhöhen den Fruchtlevel. Der White Vermouth auf Weißwein-Basis wurde mehrfach ausgezeichnet und ist die dritte Spirituose im Glas. Ein Trio, das harmoniert, ohne zu überfordern – frisch, einen Hauch samtig und komplex, aber nicht kompliziert.

Zutaten:

– 3 cl Bruichladdich Classic Laddie

– 3 cl Carpano Aperitivo Bitter

– 3 cl Carpano White Vermouth

Zubereitung:

Alle Zutaten auf Eis ins Glas geben und sanft umrühren. Mit einer Orangenzeste abspritzen und diese auch als Dekoration nutzen.