--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Leben und Wohnen

Vergessen ist nur das eine …

Eine Demenzerkrankung bedeutet nicht nur, Dinge zu vergessen. Bei vielen Betroffenen zeigen sich im Verlauf der Krankheit auch schwerwiegende Verhaltensstörungen wie Aggressionen, Umherwandern, Ängstlichkeit oder Apathie. Für die pflegenden Angehörigen ist das eine riesige Belastung.


CO2 als Nährstoff für die Aquariumpflanzen

Wichtig für ein gesundes Wachstum der Aquarienpflanzen ist neben Licht, Stickstoff, Spurenelementen und Phosphor vor allem CO2 als Nährstoff. Doch oft enthält das Wasser in Aquarien zu wenig davon, was bei den Pflanzen zu Mangelerscheinungen und Wachstumsstörungen führen kann.


Aktiv gegen den Bluthochdruck

Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen die Liste der häufigsten Todesursachen an, wobei Bluthochdruck zu den größten Risikofaktoren zählt. Schädliche Lebensgewohnheiten wie ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel, Stress, Nikotin und Alkohol können die Entstehung von Bluthochdruck begünstigen.


Teamgeist für Menschen mit Demenz zeigen

Deutschland altert und immer mehr Menschen erkranken an Demenz. Das geht uns alle an, denn Betroffene stehen mitten in der Gesellschaft und sollen so lange wie möglich aktiv an ihr teilhaben können. Um das besser zu ermöglichen, wurde am 1. Juli unter Federführung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) die Nationale Demenzstrategie verabschiedet.


Entspannt ins neue Zuhause

Es gibt verschiedene Gründe dafür, wenn Menschen ihr altes Zuhause aufgeben und sich eine neue Wohnung suchen. Manchmal kündigt der Vermieter wegen Eigenbedarf, in anderen Fällen machen berufliche und private Veränderungen einen Umzug erforderlich. Steht ein Wechsel ins neue Eigenheim an, dann handelt es sich um einen sehr erfreulichen Anlass. Damit der Umzugsstress die Vorfreude nicht trübt, ist eine gute Vorbereitung notwendig. Vor dem Umzug gibt es viel zu erledigen.


Exotische Blüten, betörende Düfte

Ein gut geplanter und gepflegter Garten spricht alle Sinne an. Mit den richtigen Pflanzen lassen sich echte Duftoasen anlegen. Gut geeignet dafür ist zum Beispiel die Kombination aus Duftrosen und Duftstauden. So verträgt sich Lavendel oder Duftphlox ausgezeichnet mit der stark duftenden klassischen Rosensorte Augusta Luisa oder der Edelrose Tropicana, deren Duft an Maracuja erinnert.


Strompreis: Erhöhung muss für Kunden transparent sein

Erhöht das Versorgungsunternehmen den Strompreis, haben Kunden in der Regel ein Sonderkündigungsrecht. Deshalb muss das Unternehmen seine Kunden transparent über die Erhöhung informieren und nicht nur an einer versteckten Stelle eines Schreiben nebst Anhängen So eine aktuelle Entscheidung des Oberlandesgerichtes Köln.


Die Vorteile eines Dusch-WCs

Dusch-WCs sind ein nützliches Highlight im modernen Badezimmer. Hier reinigt man nach dem Toilettengang nicht mit Papier, sondern nutzt einen in das WC integrierten Duschstrahl. Besonders fünf Vorteile von Dusch-WCs machen das Leben im Bad einfacher. Man muss erstens weniger putzen, zweitens werden schlechte Gerüche abgesaugt und drittens: Der Toilettenpapierverbrauch sinkt.


Unrenoviert gemietete Wohnungen: Vermieter und Mieter müssen sich Schönheitsreparaturen teilen

Mieter, die vor längerer Zeit eine unrenovierte Wohnung als vertragsgemäß bezogen haben und in deren Mietvertrag die Renovierungskosten den Mietern nicht wirksam übertragen wurden, können vom Vermieter Renovierung verlangen. Jedoch müssen sie sich dann an den Kosten beteiligen. Das hat der Bundesgerichtshof jetzt entschieden.


Mit Bilder den Räumen einen individuellen persönlichen Pfiff geben

Mit den neuen Bilder ist schöner Wohnen ganz einfach und viel preiswerter als man denkt. Wie wichtig eine wohnliche, persönliche und gemütliche Atmosphäre zu Hause ist, hat uns der Corona-Lockdown gezeigt. Doch es sind nicht nur die Möbel, die Teppiche oder die Beleuchtung, die eine Wohnung wohnlich machen. Mit Bildern setzen geben wir einem Raum […]