--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Weniger Schwein, mehr Rind

Die Deutschen essen immer weniger Schweinefleisch. Das geht aus Daten der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hervor. Der Pro-Kopf-Konsum von Schweinefleisch ist demnach von 39,5 Kilogramm im Jahr 2005 auf 34,1 Kilogramm in 2019 gesunken. Dafür wurde mehr Kalb und Rindfleisch gegessen: Hier stieg der Pro-Kopf-Konsum im selben Zeitraum von 8,4 Kilogramm auf 10 Kilogramm, wie die Statista-Grafik zeigt.

 

 

Quelle: https://de.statista.com/infografik/21790/pro-kopf-konsum-von-fleischsorten-in-deutschland/?utm_source=Statista+Global&utm_campaign=4da5229283-All_InfographTicker_daily_DE_AM_KW21_2020_Fr_&utm_medium=email&utm_term=0_afecd219f5-4da5229283-297540269