--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Lebensart

Umfrage: Großstädter genervt von E-Scootern

Junge Menschen am häufigsten in Unfälle verwickelt. Erst seit Juni rollen sie auf deutschen Straßen – und schon jetzt dreht eine Mehrheit der Großstädter wegen ihnen buchstäblich am Rad: E-Scooter, die den Verkehr umweltfreundlich entlasten und als

Unbeliebt – E-Scootern © Peeradon-Stock.adobe
Zeichen moderner Mobilität gelten sollten, sorgen täglich für neue Schlagzeilen und erhitzen die Gemüter. Das belegt eine im Auftrag von ROLAND Rechtsschutz durchgeführte repräsentative Civey-Umfrage in sechs deutschen Großstädten (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt a.M., Hamburg, Köln, München).


Die Verbotsmafia

Der Hype um die jugendliche Greta von Schweden ist seit ihrer inszenierten Atlantiküberquerung – mit Spuck- und Abort-Eimer und ohne Kombüse und Toilette – abgeflaut: Am Ziel New York fand außer 20 bestellten Fotografen niemand wirklich Interesse an der Jungseglerin. Auch erlahmte auf deutschen Marktplätzen das freitägliche F4F-Gehoppel: Nach den Sommerferien gehen die Schüler jetzt mal wieder lernen. Die Klimakatastrophenlobby zeigte Merkmale von Ratlosigkeit. Da kam den hilflosen Panik-Managern ein schrecklicher Verkehrsunfall zur Hilfe.


Spektakelwurst (Teil 18)

Weserstadion Bremen

In Bremen kann man Fußballkarten nicht einfach kaufen, man bewirbt sich um solche. Werder Bremens Fußballspiele im heimischen Weserstadion sind häufig ein Spektakel. Zu meiner großen Überraschung kann Werders Stadionwurst da locker mithalten, sie hat es spektakulär in sich.


Wiederentdeckung der Romantik

Bravourös offenbart die „Katharina von Bora“ den Zauber nördlicher Küstengewässer entlang der Oder. Einst bewegte eine „Blaue Blume“ die Gemüter. Als Sinnbild der Romantik verzehrten sich die Künstler einer ganzen Epoche nach ihr, doch stets ohne Erfolg. Denn kaum hatten sie sich ihr in ihrem inneren Empfinden angenähert, entzog sie sich wie von Geisterhand gelenkt ihrem Zugriff. So blieb sie gleich einer ungreifbaren Fata Morgana auch weiterhin nur das imaginäre Symbol unerfüllter Träume und Sehnsüchte.


Urlaub mit Reisemobil oder Caravan

Noch nie haben so viele Deutsche Urlaub mit Reisemobil und Caravan gemacht. Der Caravaning Industrie Verband (CIVD) verkündete auf dem Caravan Salon in Düsseldorf, der weltweit führenden Messe für die mobile Freizeit, erneut Rekordergebnisse. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres wurden über 61.000 Freizeitfahrzeuge neu zugelassen. Das sind 13 Prozent mehr als im selben Zeitraum 2018 und ein neuer Allzeit-Bestwert für diesen Zeitraum.


Bunte Bewunderung für Beethoven

Die Stadt Bonn tut sich schwer, Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag im kommenden Jahr gebührend zu begehen. Ganz anders der Galerist Peter Wierny. Er bereitet einen eigenen Beitrag zu Ehren des “größten Sohns der Stadt” vor. Mit einer Sammlung von Werken international berühmter Stars der Pop- und Kreativszene, die ihre ganz persönliche Sicht von dem Komponisten in diversen Formen niedergelegt haben. Die Bilder werden nächstes Jahr ausgestellt und anschließend zugunsten von Kinderhilfswerken vesteigert.


Zu Fuß zurück zur Natur

Mit Geistern und Fabelwesen erschafft sich die Natur zuweilen ihre eigene Wirklichkeit. Ein Zusammentreffen mit diesen illustren Gestalten ist daher nicht von vornherein auszuschließen. Auch dort nicht, wo sie sich in unüberschaubarem Gelände der Entdeckung durch neugierige Blicke entziehen. Eine jener Landschaften, in denen man stets mit Überraschungen rechnen muss, ist der Harz. Seinen geheimnisvoll raunenden Wäldern und den von Nebelfetzen umhüllten Felskuppen gelingt es auch heute noch, dem unbefangenen Wanderer einen gehörigen Schrecken einzujagen.


Bonn hat sehr gut überlebt

Vor 20 Jahren verlor Bonn seines Status als Bundeshauptstadt endgültig. Da zog der größte Teil der regierungsamtlichen Leitungsebenen nach Berlin an die Spree. Am Rhein herrschte Endzeitstimmung. Und heute? Nein, Bonn ist nicht untergegangen, sondern moderner, jünger und wirtschaftlich attraktiver als vorher Und es ist international geblieben durch die Ansiedlung wichtiger UNO-Referate. Eijn Spaziergang durch die Realität und die Erinnerung.


Gambling Casino also Spielcasinos

Ein Spielcasino ist eine sogenannte Einrichtung, in der Glücksspiele präsentiert werden. Landbasierte Casinos und Online Casinos stellen entsprechende Glücksspiel-Angebote vor, während Online Casinos in der Regel über ein größeres Portfolio verfügen. Die bekannten Slot-Hersteller wie beispielsweise Microgaming, NetEnt, Yggdrasil, und Play’n Go sorgen für interessierte Spieler. Die Online Casinos sind darüber hinaus in der Lage, großzügige Willkommensboni den Neukunden zukommen zulassen. Deutsche Online Casino sorgt für Abwechslung in der Freizeit.


Haartransplantation in der Türkei – 5 Gründe, warum sich ein Eingriff lohnt

Wenn der Haarschopf zunehmend lichter zu werden droht, stehen viele Betroffene oft sorgenvoll vor dem Spiegel und fragen sich, wie viel von der einst vollen Haarpracht wohl noch zu retten ist. Hier kann eine Haartransplantation ins Spiel kommen – sofern man sie sich leisten kann.