--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Lebensart

Baumfällkosten sind als Betriebskosten umlagefähig

Zur “Gartenpflege” im Sinne des § 2 Nr. 10 BetrKV gehöre auch das Fällen eines kranken, morschen oder abgestorbenen Baumes, so das Landgericht München I. Die hierfür erforderlichen Kosten seien daher im Mietverhältnis als Betriebskosten umlagefähig. Dies gelte unabhängig davon, ob eine Ersatzbepflanzung erfolge oder nicht.


TV liegt nur noch in der Altersgruppe 50+ vorne

33,3 Prozent der für den aktuellen Medienvielfaltsmonitor von die medienanstalten befragten Menschen in Deutschland bezeichnen das Fernsehen als ihr wichtigstes Informationsmedium advent videos for free. Damit liegt dieser Kanal über alle Studienteilnehmer hinweg zwar auf Rang eins, liegt aber nur noch 0,8 Prozentpunkte vor dem Internet. Anders sieht es bei den unter 50-Jährigen aus videos […]


Klosterort Waldsassen: Ein Stück barocker Himmel

Einst vom Verfall bedroht, erstrahlt das Kloster Waldsassen im Oberpfälzer Wald in Ostbayern dank seiner Äbtissin M. Laetitia Fech in neuem Glanz. Mit gerade einmal 38 Jahren krempelt sie die Ärmel hoch, knüpft wichtige Kontakte und macht das traditionsreiche Stift zum Magneten für Gäste und Einheimische.


Silvesterbräuche in fremden Ländern: So feiern die anderen

An Silvester, dem letzten Tag des Kalenderjahres, lassen viele Menschen in der ganzen Welt das vergangene Jahr Revue passieren und blicken, meist verbunden mit guten Vorsätzen oder neuen Plänen, in die Zukunft. Oft pflegen sie zum Jahreswechsel auch bestimmte Silvesterbräuche und Traditionen.


Italien bittet zu Tisch

Die Emilia-Romagna im Norden Italiens kann mit zahlreichen kulinarischen Spezialitäten aufwarten, die sich in Deutschland großer Beliebtheit erfreuen. Zu den bekanntesten gehört der Balsamessig aus der Region Modena. Hier sind noch viele überwiegend familiengeführte „Acetaias“ beheimatet, die bis heute den beliebten Aceto Balsamico di Modena g.g.A. nach alter Tradition herstellen.


Die durchgeknallte Republik

Zehntausende demonstrieren in Berlin, Leipzig und vielen anderen Städten auf den Straßen und Plätzen. Ohne Masken, ohne auf Abstand zu achten, ohne jede Rücksicht auf die eigene und die Gesundheit Anderer. Sie skandieren “Freiheit”, “Recht zum Demonstrieren” und auf eigene “Meinung”. Sie behaupten, all dies sei bedroht – und doch tun sie nichts anderes als genau zu diesem Zeitpunkt diese Rechte in vollem Umfang wahrzunehmen. Sie reklamieren “selbstbestimmtes Leben” für sich – und pfeifen darauf, dass sie ihren Mitmenschen (wahrscheinlich sogar der weitaus überwiegenden Mehrheit) genau das beschneiden. Sie leugnen eine Seuche, die seit einem Jahr nicht nur unser Land, sondern praktisch den ganzen Erdball bedroht. Und sie finden Fürsprecher im Deutschen Bundestag ausgerechnet bei Vertretern jener Rechtsaußen-Partei, die Nacheiferern der Nazis, Schlägertrupps und Antisemiten Zuschlupf gewährt. Ist dieses Land durchgeknalt?


Jetzt schon träumen – später reisen

Die Coronapandemie hat momentan dem Fernweh Ketten angelegt. Doch das hindert niemanden daran, jetzt schon vom nächsten Urlaub zu träumen. Denn Zeit dafür haben wir nun alle mehr als genug. Und was könnte für die nächste große Reise ein traumhafteres Ziel sein als ein abgelegenes Inselparadies mit einsamen Stränden, kristallblauem Meer, üppigen Regenwäldern und ohne riesige Hotels.


Die Verrückten mit Benzin im Blut

Einst zogen Motorradrennen, nicht zuletzt die Seitenwagen-Gespanne, Hunderttausende in die Ring-Arenen. Mit Leidenschaft und einem finanziellen Polster im Rücken wollen Rolf Steinhausen und Jürgen Röder die damalige Leidenschaft wieder wecken. Der eine – mehrfacher Weltmeister früherer Jahre aus dem Oberbergischen. Der andere – gut situierter Unternehmer und Beiwagen-Fan aus Berlin. In Oschersleben, nahe Magdeburg, konnten (wegen Corona) jüngst leider nur wenige Zuschauer solche Rennen verfolgen.


Völlige Transparenz für mehr Immobilienmarkt

Nach erfolgreichem Start in 5 Großstädten startet kostenloser Online-Service für mehr als 10.000 Städte und Gemeinden / Ziel: Interessenten und Eigentümer schneller zusammenbringen und das Angebot verfügbarer Wohnimmobilien vergrößern. Von Aalen bis Zwickau: Erstmals können Interessierte in Deutschland Objektdaten und Schätzwerte zu mehr als 35 Mio. Wohnimmobilien im Internet einsehen.


Top 5 Spiele bei Kontaktbeschränkung 2020

Viele fragen sich, wie sie ihre Freizeit in Zeiten von Covid-19 sinnvoll gestalten können, ohne dabei die geltenden Kontaktbeschränkungen zu brechen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, im eigenen Haushalt mit der Familie oder auch alleine Unterhaltung zu finden. Wir haben uns die besten Spiele für den Zeitvertreib und garantierten Spaß angesehen und präsentieren Ihnen die Top 5 Optionen!