--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Gesellschaft

” ERDE “

Wir leben aktuell im Zeitalter der Anthropozän, in dem der Mensch entscheidend zu den fundamentalen Veränderungen des Planeten beiträgt. Der österreichische Filmemacher Nikolaus Geyrhalter zeigt in seinem Dokumentarfilm, wie genau der Mensch die
Erde an der Oberfläche bewegt und verändert. Ob durch Traktoren, große Bagger, einfache Schaufeln oder sogar Dynamit – Milliarden von Land werden jährlich von Menschen bewegt, in der Absicht zu bauen, zu zerstören oder neu zu beleben.


Frank Zander: Neue Songs vom „Urgestein”

Frank Zander-Fans aufgepasst: Mit 77 Jahren feierte der Stimmungs-Sänger nun die Veröffentlichung seiner brandneuen Single „Tanze Eileen“. Zur Release-Party lud der Entertainer in den Imbiss „Zum Würfel II“ in Berlin ein. Doch nicht zufällig, denn das Etablissement hat der Kultmusiker gemeinsam mit seinem Freund und Gastronomen Olaf Schenk im vergangenen Jahr eröffnet.


Video

The Beatles waren eine britische Beatband und später auch Rockband in den 1960er Jahren. Mit mehr als 600 Millionen – nach Schätzungen ihrer Plattenfirma EMI sogar mehr als einer Milliarde – verkauften Tonträgern sind sie die bisher kommerziell erfolgreichste Band der Musikgeschichte. Die musikalischen Ursprünge der Band liegen im Rock ’n’ Roll der ausgehenden 1950er Jahre, in den dann sehr bald Stilelemente der Liverpooler Beatmusik einflossen. Ihre erste Single Love Me Do erschien 1962. Den weltweiten Durchbruch schaffte die Gruppe im Jahr 1963 mit der Single I Want to Hold Your Hand.


Genuss und Verdruss

Das südfranzösische Departement Tarn bekennt sich zu einer der schillerndsten Figuren des Montmartre. Der Weg hinauf zum Montmartre war steil und steinig. Ein Pfad der Tugend war er jedoch nicht. Denn hier im Künstlerviertel der französischen Metropole lockte stets auch das amouröse Abenteuer. Mit vielversprechenden Verheißungen zog es als Rotlichtmilieu die Menschen in seinen Bann. Und es erwies sich dabei stets als ein bis zum Rand gefüllter Honigtopf, in den viele mit hohen hineintappten und der süßen Verführung wehrlos erlagen.


Video

Mungo Jerry ist eine britische Rock- und Bluesband um den Frontmann, Sänger, Songwriter und Gitarristen Ray Dorset, der ab 1972 den Bandnamen auch als persönlichen Künstlernamen übernahm. Mungo Jerry gehörte zu den erfolgreichsten britischen Gruppen der 1970er Jahre. Der größte Hit der Band war In the Summertime. Mungo Jerry spielt auch heute noch Konzerte, vorwiegend auf Blues-, Rock- und Jazz-Festivals. Aus der Mungo-Jerry-Band gingen Musiker hervor, die später für andere bekannte Bands und Künstler spielten – wie Bob Daisley (u. a. Rainbow, Ozzy Osbourne) und Boris Williams (The Cure).


Das melancholische Mädchen

Die depressive Tour durch eine Hype-City. Das ist der Debütfilm von Susanne Heinrich. Schon deutlich gelobt und mit nur 25.000 Euro Produktionskosten erzeugt dieser Streifen positive Aufregung und damit Beachtung in der Fachwelt. Mit einfachen, aber sehr intelligenten Mitteln folgen 15 szenische Fußtritte gegen unsere vermeintlich so kaputte Gesellschaft


Als Hoeness fast zur Hertha kam

Heinz Warneke ist der Mann, der einst Hertha BSC rettete. Das war im Jahr des Bundesliga-Bestechungsskandals. Aber das war nur ein Teil eines außergewöhnlichen Lebens. Chef der Deutschlandhalle in Berlin, dort “Erfinder” des Hallenfußballs, Fan von “Menschen, Tiere, Sensationen”. Kurz: Ein Hans Dampf in allen Gassen. Ein ungewöhnlicher Mensch erinnert sich.


Deutschsein ist klasse

Deutscher und deutsch sein, ist klasse. Wenn hier schon etwas angepackt wird, denn schon ordentlich. So zum Beispiel das Bewusstsein für die Rettung von Klima und Umwelt. Keine Frage, eine Herkulesaufgabe. Es ist daher fast schon logisch, dass binnen weniger Wochen eine Partei – die Grünen – in ungeahnte Zustimmungs- und entsprechend wohl auch Vertrauenshöhen gehievt werden. Das Geld für all die anderen Wünsche wie Soziales, innere und äußere Sicherheit, Verkehrsinsfrastruktur usw. wird schon irgendwo herkommen…


Fluchtpunkt Malediven

Robinson machte es vor. Gestrandet auf einem einsamen pazifischen Eiland, nahm er sogleich den Kampf ums Überleben auf – und gewann. Damit beflügelte er weltweit die Fantasie seiner Nachfolger. Allerdings mit dem Unterschied, dass das angestrebte Inselabenteuer für diese nicht mehr den Überlebenskampf einschließt. Im Gegenteil! Wer sich heute als „reif für die Insel“ betrachtet, will eher dem eigenen Alltag entfliehen und durch seine zeitweilige Unerreichbarkeit Entspannung und Lebensfreude zurückgewinnen.


TV liegt nur noch in der Altersgruppe 50+ vorne

33,3 Prozent der für den aktuellen Medienvielfaltsmonitor von die medienanstalten befragten Menschen in Deutschland bezeichnen das Fernsehen als ihr wichtigstes Informationsmedium. Damit liegt dieser Kanal über alle Studienteilnehmer hinweg zwar auf Rang eins, liegt aber nur noch 0,8 Prozentpunkte vor dem Internet. Anders sieht es bei den unter 50-Jährigen aus. Hier liegen Onlinequellen bereits heute […]