--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Gesellschaft

Gerecht und selbstgerecht

Hunderttausende Menschen demonstrieren für eine Änderung der Klimapolitik. Alte und Junge. Vor allem in Deutschland. Aber bei Weitem nicht nur hier. Eine Bewegung “von unten”, Engagement aus der Mitte der Gesellschaft? Aber keines der mitgeführten Plakate, keine der skandierten Parolen erwähnt auch nur mit einem Wort die unausweichlichen, massiven Auswirkungen einer rapiden Politikänderung auf das wirtschaftliche und soziale Gefüge im Land. Wird hier nach einer Ersatzreligion gesucht?


Systemsprenger

Ein neunjähriges Mädchen lässt sich in keine soziale Struktur integrieren. Wutausbrüche, Verletzungen, Enttäuschungen und die unstillbare Sehnsucht nach Liebe sind die Symptome des Gefühls von Verlassenheit. Ein Film, authentisch genährt durch eine fünfjährige Recherche. Spannend und aufwühlend nach dem Motto: Aber die Wirklichkeit ist noch viel schlimmer.


Verbraucherrecht: Verkäufer muss zur Mängelbeseitigung zum Käufer

Handelt es sich um einen Verbraucherkaufvertrag, muss der Verkäufer bei einer „sperrigen Ware“ zur Mängelbeseitigung zum Verbraucher fahren. So hat es der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) entschieden.


Video

Slade waren von 1971-1974 die absolut erfolgreichste Hitband in England. In dieser Zeit knackten sie 12x in Serie die Top 4 der UK Single-Charts und schafften 6x die Nr. 1! Noddy Holder (vocals), Dave Hill (guitar), Jim Lea (bass) und Don Powell (drums)
trafen damals mit ihrem Sound und Stil haargenau den Nerv der Zeit. Sie spielten sehr lauten, rotzig krachenden Glamrock, eingängig, melodiös und getragen von Noddy’s markanter Stimme.


Gartenkunst und Kunstgenuss

Wer war die „schönste Frau des Mittelalters“? Gesucht wird die Aphrodite des europäischen Nordens, deren natürliche Ausstattung und persönliche Ausstrahlung geeignet wären, der antiken Schönheitskönigin ihren Thron streitig zu machen. Die Suche führt hinein ins Gebiet von Saale und Unstrut. Hier jedoch nicht, wie vielleicht erwartet, an eine der Stätten weltlicher Lustbarkeit, sondern mitten hinein in den ehrwürdigen Naumburger Dom.


Eröffnung des weltweit ersten Museums für ein Künstlerpaar im Schumann-Haus Leipzig

Zum Festjahr CLARA19 präsentiert sich das Schumann-Haus mit einem neuen Museumskonzept, welches die Leipziger Zeit der frisch Vermählten mit allen Sinnen erfahrbar macht. Die neue Dauerausstellung “Experiment: Künstlerehe” wurde als Paar-Museum für Clara und Robert Schumann konzipiert und ist damit einzigartig in der Musiker-Museumslandschaft.


So haben Sie das Bundesligageschehen immer im Blick

Die Bundesligasaison hat wieder begonnen und nach einer kurzen Länderspielpause müssen die Vereine wieder ran. Wir verraten Ihnen, was Sie tun können, um mit den 18 Vereinen und dem täglichen Geschehen mitzuhalten. Außerdem erklären wir Ihnen, warum es sich vor allem in der aktuellen Spielzeit lohnt, ein Augenmerk auf die Bundesliga zu werfen.


Umfrage: Großstädter genervt von E-Scootern

Junge Menschen am häufigsten in Unfälle verwickelt. Erst seit Juni rollen sie auf deutschen Straßen – und schon jetzt dreht eine Mehrheit der Großstädter wegen ihnen buchstäblich am Rad: E-Scooter, die den Verkehr umweltfreundlich entlasten und als

Unbeliebt – E-Scootern © Peeradon-Stock.adobe
Zeichen moderner Mobilität gelten sollten, sorgen täglich für neue Schlagzeilen und erhitzen die Gemüter. Das belegt eine im Auftrag von ROLAND Rechtsschutz durchgeführte repräsentative Civey-Umfrage in sechs deutschen Großstädten (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt a.M., Hamburg, Köln, München).


Die Verbotsmafia

Der Hype um die jugendliche Greta von Schweden ist seit ihrer inszenierten Atlantiküberquerung – mit Spuck- und Abort-Eimer und ohne Kombüse und Toilette – abgeflaut: Am Ziel New York fand außer 20 bestellten Fotografen niemand wirklich Interesse an der Jungseglerin. Auch erlahmte auf deutschen Marktplätzen das freitägliche F4F-Gehoppel: Nach den Sommerferien gehen die Schüler jetzt mal wieder lernen. Die Klimakatastrophenlobby zeigte Merkmale von Ratlosigkeit. Da kam den hilflosen Panik-Managern ein schrecklicher Verkehrsunfall zur Hilfe.


Mehr Aggressivität und Zeitdruck

Die Aggressivität in der Gesellschaft nimmt zu, immer mehr Menschen stehen unter Zeitdruck und der Egoismus ist immer stärker ausgeprägt – so bilanziert laut einer aktuellen Allensbach-Studie im Auftrag der GDV die so genannte Generation Mitte, also die Generation der 30- bis 59-Jährigen. Wie die Grafik von Statista zeigt, nimmt nach Ansicht der Befragten die […]