Wellness

So wird Ihre Haut auch im Winter strahlen!

Bald kommt der Winter und die Haut wird wieder trocken. Dann braucht die Haut noch mehr Pflege als sonst und Sie sollten sich ausreichend Zeit nehmen, um Ihre Haut zum Strahlen zu bringen. Wir möchten Ihnen deshalb einige Tipps geben, damit Ihre Haut auch im Winter schön aussieht und Sie sich rundum wohlfühlen können.


Bad Gögging: “Bier-Wellness” in der Heimat des “Grünen Goldes”

Nirgends ist Gesundheit “uriger”, “bayerischer” und “gemütlicher” als in der Hallertau: Dort, im Osten Bayerns, liegt das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt und von hier stammen das Reinheitsgebot, der Erfinder des Pils und die Bier-Weltmeister des “World Beer Cups”. Rund 160 Brauereien und über 1.000 Biersorten eröffnen Freunden des goldgelben Gerstensafts eine einzigartige Bier-Genuss-Welt – nicht nur zum Trinken.


5. Juli 1946: Der Bikini wird heute 75 Jahre alt

Am Anfang ein Skandal und bis heute heiß diskutiert, der „Bikini“, das wohl spektakulärste Kleidungsstück der Modegeschichte, feiert seinen Geburtstag! Vor exakt 75 Jahren präsentierte Louis Réard, gelernter Maschinenbauingenieur, im Pariser Schwimmbad Molitor einen nabelfreien und für die damaligen Verhältnisse viel zu knappen Zweiteiler, der die ganze Welt schlagartig in einen Atemstillstand versetzte.


Warum heißt die Marke so? Heute: Fön

Der Fön oder auch Foen schreibt sich ohne “h”; denn er bezeichnet keinen warmen Fallwind (der schreibt sich “Föhn”), sondern eine Marke für elektrische Haartrockner. Der Begriff Fön wurde zunächst als Wort-Bild-Marke am 16. Oktober 1908 von der Berliner Firma Sanitas registriert. Diese produzierte bereits um die Jahrhundertwende die ersten noch sehr klobigen, elektrischen Haartrockner.


Weißes Gold für Körper und Seele

Als Wohlfühlelixier, das jeder im Küchenschrank hat, erlebt Salz eine wahre Renaissance. Mit einfachsten Mitteln lässt sich aus einem entspannenden Bad ein Wellness-Erlebnis machen, das der Haut und ebenso den Knochen und Gelenken guttut.


Neue „Hotel-Perle“ am Bodensee

Am 28. Juni 2019, eröffnet der Hotelbesitzer Christopher Wolfram von Prack das neue Seehotel Villa Linde in Bodman-Ludwigshafen. Das Vier-Sterne-Hotel in Bodman erstrahlt als Zentrum der Gräflichen Seedomaine nahezu originalgetreu restauriert in neuem Glanz. Das Hotel verfügt über 14 individuell gestaltete, geräumige Zimmer und Suiten, einen großzügigen Wellnessbereich, eine eigene Badewiese mit Badehaus direkt am See. Nicht zu vergessen allerdings auch die gehobene Gastronomie mit „Bar & Lounge“ (einschließlich Wintergarten) und dem Gourmet-Restaurant „Äpfle“ samt einem separaten „Clubraum“ und einer wunderschönen Terrasse mit Seeblick.


2.000 Jahre römische Badekultur an der Donau

Mit Wellness entspannen und den Lärm der Welt vergessen: Die ostbayerischen und oberösterreichischen Kurorte sind heute wahre Inseln für grenzenlosen Badegenuss. Alles schon mal da gewesen, sagen die Historiker. Bereits vor 2.000 Jahren haben die Römer in ihren Kastellen entlang der Donau das vorgelebt, was in Niederbayern, der Oberpfalz und Oberösterreich auch heute noch Wellness-Urlauber begeistert.


Heißes Sauna-Hopping

Sauna ist eine Herzenssache – auch für Senioren. Denn wer sein Herz in der heißen Kiste regelmäßig fordert, stärkt seine lebenswichtige Pumpe. Als Exporteur für die in Wellness aufgeheizten Räume gilt – mit Einschränkungen – Finnland. „Sauna“ ist somit international das einzige finnische Wort, das in viele Sprachen weltweit übernommen wurde.


Vegan- Wellness für Mensch und Erde

Was früher nur in Bio-Supermärkten und Reformhäusern zu finden war, nimmt seit wenigen Jahren Einzug in die großen Discounter. Tier-Ersatzprodukte auf Basis von Getreide oder Nüssen erobern den europäischen Markt, mit den USA als Vorreiter. Vegane Lebensmittel werden immer beliebter. Doch Veganismus muss kein kurzlebiger Ernährungs-Trend bleiben. Veganer zu sein bedeutet vielmehr, ein Zeichen zu setzen gegen die Ausbeutung von Tier, Mensch und Erde.


Labsal für Körper und Seele: Ein Vollbad ist Wellness pur!

Von alters her ein bewährtes Hausmittel zur Steigerung des Wohlbefindens – insbesondere in der Winterzeit – ist ein warmes Wannenbad. Es vertreibt unangenehmes Frösteln, entspannt Körper ebenso wie Seele und kann Erkältungserkrankungen entgegenwirken. Vorausgesetzt man badet richtig! Nicht umsonst kennt der Volksmunde die Redensart „der wurde wohl zu heiß gebadet“…