Sportwetten im Laufe der Zeit

So haben sich Anbieter als fester Bestandteil im Profisport etabliert

Sportwetten erleben im Zuge der steigenden Digitalisierung seit Jahren einen regelrechten Boom. Allein in Deutschland beträgt der Umsatz von Sportwettenanbietern weit über 10 Millionen Euro jährlich. Jedes Jahr strömen mehr Anbieter auf den Markt, weshalb es mittlerweile ziemlich schwer geworden ist, noch den Überblick über alle Buchmacher zu behalten.

© besteonlinecasinos/pixabay.com

Auch wenn das Phänomen der Online Sportwetten erst vor ca youtube videos auf ipaden. 15 Jahren so richtig populär wurde, hat das Wetten auf bestimmte Sportarten schon eine deutlich längere Tradition, die in diesem Artikel näher beleuchtet werden soll.

Anfänge der Sportwetten

Sportwetten sind schon seit Anbeginn des Sports ein Thema. Erzählungen zufolge wurden schon in der griechischen Antike Sportwetten getätigt, besonders wenn es um die Olympischen Spiele ging, welche bereits 776 v. Chr. alle vier Jahre stattfanden.

Die Hauptsportarten auf die in der damaligen Zeit gewettet worden waren Pferderennen, Ringkämpfe, Laufen, Weitsprung, Diskuswerfen, Speerwerfen sowie Faustkämpfe downloaden red alert 2. 393 n.Chr. Dann wurden jedoch vom römischen Kaiser Theodosius die Olympischen Spiele verboten, was somit ebenfalls eine Verminderung der Sportwetten mit sich zog. Dadurch wurde jedoch das Wettgeschäft bei Gladiatoren-Kämpfen in Rom immer größer.

1896 wurden dann die Olympischen Spiele wiederbelebt. In der Zwischenzeit, bevor die Olympischen Spiele der Neuzeit stattfanden, entstanden auch neue Sportarten, wie beispielsweise Tennis im 16. Jahrhundert amazon filme auf macbook herunterladen. Eine der wohl bekanntesten Wettsportarten sind Pferderennen, was besonders im Mittelalter an Bekanntheit erlangen konnten, und ab dem 18. Jahrhundert noch größer wurde. Schon damals wurde nicht nur allein auf den Sieger gewettet, sondern beispielsweise auch, in welcher Reihenfolge, die Pferde in das Ziel kommen. Damals war das Geschäft des Buchmachers noch illegal, wodurch die Wetten noch geheim ablaufen mussten, doch nach dem das Wettgeschäft immer größere Ausnahmen annahm, wurde es nach einiger Zeit geduldet. Oft wurden nun sogar die Gewinne aus den Wetten dazu genutzt, um die Sportveranstaltungen zu finanzieren.

In der Mitte vom 19. Jahrhundert wurden dann die ersten Fußballvereine in England gegründet, wodurch das Wettgeschäft bei Teamsportarten anstieg latex herunterladen anleitung. Von England aus setzte sich Fußball rund um die Welt durch, wodurch das Wettgeschäft ebenfalls kontinuierlich anstieg. Durch die Legalisierung entstanden 1961 auch die ersten legalen Wettbüros, wodurch sich das Wetten daraufhin stark auf eine telefonische Wettabgabe verlagerte.

Dabei wurde Geld auf ein Wettkonto aufgeladen und dann wurden das telefonisch die Wetten platziert. Indessen wurde auch die Wettabgabe per Post und per Fax möglich, was jedoch eher weniger genutzt wurde, da es eher eine umständliche Methode war. Ende der 2000er gab es sogar noch mobile Buchmacher, welche beispielsweise vor den Fußballstadien standen und noch vor Ort mit den Wett begeisterten gewettet haben android neue version herunterladen.

Verlagerung zu Online Sportwetten

In den 1990er-Jahre änderte die Entstehung des World Wide Webs dann jedoch alles, da die Menschen nun bequem von zu Hause aus wetten konnten und ganz neue Kundenkreise entstehen konnten. 1993 wurde das World Wide Web veröffentlicht, bis das Internet jedoch der großen Allgemeinheit erhältlich war, dauerte es noch ein paar Jahre, da Computer hauptsächlich nur in Unternehmen und nicht bei Privatpersonen zu finden waren, das entwickelte sich jedoch schnell, trotz dessen waren die Übertragungsgeschwindigkeiten in den privaten Haushalten nicht gerade schnell. Im Jahr 1996 wurden dann die ersten Online Sportwetten getätigt, durch den globalen Kundenkreis konnten viele Wettanbieter massiv wachsen.

Entwicklung der Sportwetten in Deutschland

Im deutschen Raum dauerte alles jedoch etwas länger, bevor die 1 download gimp 3 for free german. Wettanbieter Online waren. 1999 kam dann der erste deutsche Online Buchmacher auf den Markt, dies war ein staatlich lizenzierter Buchmacher namens “Oddset”, welcher aus der Zusammenschließung von den Lotteriegesellschaften aller 16 Bundesländer entstand. 2004 kam dann auch der erste deutsche private Anbieter auf den Markt, welcher sich “Tipico” nennt. Durch große Marketingstrategien und bekannten Leute, welche Werbung machten, wie zum Beispiel Oliver Kahn, übernahm Tipico ziemlich schnell die Führungsposition ein, wodurch so mancher Promi aber auch etwas Kritik einstecken musste.

Da der rechtliche Rahmen sogar heute noch unklar ist in Deutschland, war das wohl der Grund, warum der Markteintritt in das Wettgeschäft in Deutschland so verspätet war download soy luna music for free. Selbst heutzutage gibt es noch einige Grauzonen bei den rechtlichen Grundlagen, was dazu führt, dass die meisten Unternehmen ihren Hauptsitz in andere Länder legen, wo Sportwetten explizit erlaubt sind. Eines dieser Länder, die es im europäischen Raum gibt, ist zum Beispiel das Land Malta. Neben der Entstehung des World Wide Webs machten die neuen einfachen und Zahlungsmöglichkeiten Online die Bezahlung noch einfacher und schneller, wodurch noch öfter gewettet wurde.

Dadurch wurde die Marktanfrage immer höher, wodurch auch das Angebot an Websites für Sportwetten stetig anstieg. Durch die ständig wachsende Konkurrenz mussten die Betreiber den Kunden stetig mehr Anreize geben, um ihre Website zu nutzen tagesschau herunterladen. Diese Anreize waren beispielsweise Bonus-Angebote, welche heute immer noch sehr viel genutzt werden, um sich auf dem Riesen Markt gegenüber seiner Konkurrenz zu behaupten. So gut wie immer werden dem Kunden Willkommens-Angebote geboten, welche bei den unterschiedlichen Anbietern immer ungefähr gleich sind.

Durch besondere Aktionen und zum Beispiel attraktive Wettquoten, welche sichtlich über denen der Rivalen liegt, probieren besonders kleinere Unternehmen zu wachsen, Kunden an ihre Online Wettanbieter Seite zu binden und sich gegenüber ihrer Konkurrenz zu behaupten. Die großen und bekannten Wettanbieter wie Tipico müssen sowas wie überhöhte Wettquoten nicht mehr anbieten, da sie bei den Kunden schon mit ihrer langen Erfahrung und der dadurch mitgehenden Seriosität schon genug punkten können cv without registration. Meistens haben die “alten Hasen” des Wettgeschäfts auch eine fortgeschrittenere Technologie, als die kleinen Anbieter, welche sich probieren wollen zu etablieren, da diese meist einfach noch nicht die erforderlichen Geldmittel und die erforderliche Erfahrung haben um ihre Technologie auf dasselbe Level zu bringen.

Wachstum der Live-Wetten durch Entwicklung des Smartphones

Durch die Einführung von dem Smartphone in dem Jahr 2007 ist besonders das Thema Live-Wetten immer wichtiger und größer geworden. Heutzutage nutzen die meisten wett begeisterten Menschen kaum mehr einen Computer, sondern das Smartphone, da sie somit mobiler sind und auch jederzeit und auch überall wo es Internet gibt Wetten und besonders Live-Wetten tätigen könne wie kann ich sets von soundcloud downloaden. Messungen zufolge wird in der heutigen Zeit der größte Umsatz durch Live-Wetten gemacht, das Prinzip der Live-Wetten gibt es zwar nicht erst seit kurzem, sondern auch schon seit Anbeginn der Sportwetten, jedoch nicht in diesem Ausmaß, da man früher vor Ort sein musste, um Live-Wetten zu tätigen und heutzutage selbst 10.000 Kilometer weit weg live auf alle möglichen sportlichen Ereignisse wetten kann.