--- Anzeige ---
WebHosting von Host Europe

Sport

Geldmaschine Fussball

Während die Fans im Stadion und vor den Fernsehern entweder jubeln oder fluchen, feiern die Geschäftemacher rund um den Fußball in jedem Fall. Besonders Topspiele werden die Fußballbegeisterung weiter anheizen. Und das bedeutet: Mehr Ticketverkäufe, mehr Trikotverkäufe, mehr Werbeeinnahmen. Für die Finanzstrategen hinter den Kulissen ist der Fußball ein Geschäft, bei dem es um Milliardenumsätze geht.


Stadionbesuch: Hierfür gibt’s die rote Karte!

Endlich geht es wieder los! Der Ball ist rund und muss ins Eckige, ein Spiel dauert 90 Minuten und wer mehr Tore schießt, der hat das Spiel gewonnen. So einfach ist Fussball. So war es, so ist es und so soll es auch bleiben – und das ist auch gut so. Hier einige Tipps, damit der Stadionbesuch aber auch eine runde Sache wird.


Wenn der Schneeball ins Auge geht

Rodeln, Schlittenfahren und Schlittschuhlaufen gehören zu den unterhaltsamsten Sportaktivitäten im Winter, und das nicht nur für Kinder – auch Erwachsene kommen beim Wintersport voll und ganz auf ihre Kosten. Aber vorsicht, wer Vorschriften ignoriert, muss mit rechtlichen Konsequenzen rechnen.


Prämierte Wanderwege zum Genießen

Viel Wandervergnügen versprechen zum Beispiel die sieben Premiumwanderregionen des Netzwerks “PremiumWanderWelten”. Zu den “PremiumWanderWelten” gehören die Wanderregionen nordhessisches Werratal, das pfälzische Dahner-Felsenland, Oberstaufen im Allgäu, Albstadt in der Schwäbischen Alb, die Region Saar-Hunsrück rund um den gleichnamigen Steig, das Rhein-Mosel-Eifel-Land sowie Schwalm-Nette am Niederrhein.


Noch einmal wie auf Wolken schweben

Segelfliegen, der oft genug unerfüllte Traum in der Kindheit und Jugend. Immer mehr Menschen erfüllen ihn sich seit geraumer Zeit nach Erreichen der beruflichen Altersgrenze. Auf der Wasserkuppe n der Rhön, in der ältesten Segelfliegerschule der Welt, macht die “Generation Silberlocke” mittlerweile schon rund 50 Prozent der Anwärter aus.


Brot und Spiele

Die folgenden Zeilen kommen nicht aus der Feder eines notorischen Anti-Fußball-Naserümpfers. Im Gegenteil. Hier schreibt einer, der den Fußball liebt. Aber gerade deshalb stört ihn die Entwicklung gewaltig, die dieser herrliche Sport genommen hat. Gigantomanie, gewaltige Geschäftemacherei, modernisierte Form der antiken Massenberuhigung “Brot und Spiele”. Doch ausgerechnet im Fußball besessenen Brasilien lehnen sich die Menschen auf.


Hacke, Spitze, Schweiß – der Weg aus dem Elend

Fußball-WM in Brasilien. Ein Land im Kicker-Fieber. Aber Tausende machen auch auf das andere Brasilien aufmerksam mit Armut, Bildungsnotstand, schlechter Gesundheitsversorgung. Im Rio-nahen Bedford Roxo betreibt der Leverkusener Bayer-Konzern eine besondere Fußball-Schule. Nicht um neue Ronaldinhos heran zu “züchten”, sondern um Straßenkindern eine menschliche Zukunft zu eröffnen.


So umgehen Sie den Strafraum

Fußball-Zeit ist Feier-Zeit. WM-Spiele verlocken (hoffentlich) zu Jubelarien. Und Fan-Schmuck bringt Farbe in Stadien und auf Plätze. Doch wie laut darf es in der Freudeslaune zugehen? Auf wieviel Rücksicht haben die Nachbarn Anspruch? Darf Siegestaumel über der Verkehrsordnung stehen? Es lohnt sich, die folgenden Regeln zu lesen – und natürlich möglichst auch zu beachten.


Mallorca: Paradies für Radsport

Mallorca ist ein Mekka für Radsportler – auch für ältere. Mildes Klima, ein hervorragend ausgebautes Straßennetz und die herrliche Landschaft locken immer mehr Radler auf die Insel. Aber Vorsicht: Es gibt auch Regeln, die genau befolgt werden sollten. Sonst wird es teuer.


Stütze gegen Sturz

Stürzen kann jeder. In jedem Alter. Fünf Millionen mal pro Jahr passiert das in Deutschland. Für ältere Menschen sind die Folgen oft schwer. Sturzgründe erforscht das Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie der Sporthochschule Köln. Ein Blick hinter die Kulissen.