--- Anzeige ---
WebHosting von Host Europe

Deutschand baut auf Erfahrung

Der begehrte Fussball WM-Pokal

Bald ist es wieder so weit: von 14. Juni bis 15. Juli 2018 findet die FIFA Weltmeisterschaft in Russland statt. Nachdem vor Kurzem die Auslosung der einzelnen Gruppen stattfand und es nun weniger als 100 Tage bis zum Beginn des Großereignisses, steigt die Vorfreude spürbar. Spieler, Funktionäre und Fans sprechen immer häufiger über Russland und die Chancen, den WM-Titel zu gewinnen.

Dabei sind die Favoriten auf den Titelgewinn, die gleichen, wie vor vier Jahren in Brasilien. Besonders Deutschland, Spanien, Frankreich, Argentinien und Brasilien werden bei den bwin hoch gehandelt. Zudem werden Belgien und dem amtierenden Europameister Portugal Außenseiterchancen zugesprochen.

Deutschland gilt als absoluter Topfavorit. Sie haben als erst die dritte Mannschaft überhaupt in der Geschichte der Europaqualifikation für die Weltmeisterschaften die Qualifikationsphase verlustpunktfrei überstanden. Dazu kommt der Bundestrainer Joachim Löw, der die deutsche Mannschaft bei allen großen Turnieren seiner Amtszeit mindestens ins Halbfinale coachte. Auch die Tiefe des Kaders spricht für die Nationalmannschaft. Zudem haben viele Spieler wie Mesut Özil, Mats Hummels und Manuel Neuer schon viele Turniere mitgemacht und bringen als das Gerüst der Mannschaft genügend Erfahrung mit. Dazu kommen mit Joshua Kimmich, Timo Werner und Leroy Sané Spieler, die sehr jung und motiviert sind und zudem schon Erfahrung in internationalen Wettbewerben gesammelt haben. Letztendlich gilt die Deutsche Fußballnationalmannschaft als Turniermannschaft und schafft es meist, auf den Punkt die beste Leistung auf das Spielfeld zu bringen. Vielen Konkurrenten wird so schon vor den wichtigen Spielen gegen Deutschland angst und bange. Als gutes Beispiel kann hier das legendäre 7:1 im Halbfinale 2014 gegen den damaligen Gastgeber Brasilien aufgeführt werden.

Deutschland hat die Chance, als erste Mannschaft seit 1962 den Weltmeistertitel erfolgreich zu verteidigen

Klar ist es meist schwer, so lange vor Beginn des Turniers die Chancen der einzelnen Nationen einzuschätzen, allerdings weist vieles darauf hin, dass Jogis Jungs erneut weit bei der Weltmeisterschaft kommen. Somit hat Deutschland die Chance, als erste Mannschaft seit 1962 den Weltmeistertitel erfolgreich zu verteidigen. Sie würden somit nicht nur mit Brasilien als Rekordweltmeister mit insgesamt 5 Titeln gleichziehen, sondern auch die äußerst seltene Titelverteidigung, die nur Italien 1938 und Brasilien 1962 erreichten, schaffen.

Die Vorfreude in ganz Deutschland ist sehr groß und es herrscht nicht nur wegen der nationalen und internationalen Einschätzung Deutschlands als Titelfavoriten, gesunder Optimismus. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es wieder ein großer Fußballsommer in Deutschland wird und es bleibt lediglich zu hoffen, dass es in Russland fair und friedlich auf und neben dem Platz zugeht.

Sepp Spiegl


Diese Website speichert ein sog. technisches Session-Cookie und  die anonymisierte IP-Adresse, den Browser, das Betriebssystem, den Aufenthaltsort auf unserer Website, gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert.  Ich stimme zu - ich entscheide mich für  kein Tracking - Hier geht es zur Datenschutzerklärung.
1084