--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Fitness

Die vergessenen Kranken der Corona-Impfung

Die in LysoNET zusammengeschlossenen Selbsthilfegruppen für Betroffene mit einer lysosomalen Speicherkrankheit appellieren an alle Entscheidungsträger in Politik und Gesundheitswesen, auch die Priorisierung von Menschen mit seltenen Erkrankungen
vordringlich umzusetzen, weil sie durch ihr Krankheitsbild oftmals einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind.


Richtig trinken in der kalten Jahreszeit

Kann eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr in der kalten Jahreszeit dazu beitragen, einer Erkältung vorzubeugen oder ihren Verlauf zu mildern? Trockene Schleimhäute im Rachenraum können tatsächlich Infekte, vor allem virale, begünstigen. Sie sind weniger gut durchblutet und können ihre Barriere- und Schutzfunktion nicht mehr effektiv ausüben.


Viel zu selten lassen Menschen ihr Hörvermögen testen

Unsere Lebenserwartung steigt und wir werden alle immer älter. Ganz individuell verschlechtern sich dabei unsere Sehkraft und auch das Hörvermögen. Das Problem dabei ist immer, dass diese Prozesse langsam und gerade am Anfang eher unmerklich ablaufen. Wenn sich unser Hörvermögen verschlechtert, dann halten wir häufig mit mehr Lautstärke beim Fernsehen, Radiohören oder Telefonieren dagegen.


Lockdown wird verlängert

Auf dem Bund-Länder-Treffen zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie an diesem Dienstag wurde eine Fortsetzung des Lockdowns bis in den Februar hinein beschlossen. In Bussen und Bahnen sind künftig medizinische Masken Pflicht. Daneben erwägen
Bund und Länder, mehr Druck auf Arbeitgeber zu machen, um mehr Homeoffice zu ermöglichen. In einer Experten-Anhörung am Montagabend hatten mehrere Wissenschaftler für härtere Lockdown-Maßnahmen plädiert.


Inkontinenz bei Männern – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Es gibt zahlreiche Männer, die unter einer Harninkontinenz oder Blasenschwäche leiden. Allerdings wird darüber meistens nicht so oft geredet wie über die Inkontinenz bei Frauen. Auch wenn darüber nicht so oft gesprochen wird, leiden einige Männer sehr unter diesem Problem. Es wird gerne verheimlicht und viele betroffene Männer versuchen, sich selbst irgendwie mit verschiedenen Methoden zu helfen. Diese Methoden bringen jedoch meistens keinen Erfolg.


Schnelle Verbindung in Sachen Gesundheit

Wer in der Apotheke nur fix ein Rezept einlösen möchte, ärgert sich, wenn das Präparat bestellt werden muss. Meist bleibt nichts anderes übrig, als noch einmal in der Apotheke vorbeizuschauen oder es anderswo zu probieren. Das ist lästig, zeitraubend und in der Pandemie nicht ungefährlich.


Atemwegserkrankungen jetzt vorbeugen

Beim Thema Impfung denkt heute jeder zuerst an Covid-19. Doch auch Grippe oder Keuchhusten können gefährlich sein – besonders, wenn sie als Mehrfachinfektionen auftreten. Gerade vorerkrankten oder älteren Erwachsenen wird daher zur Impfung geraten.


Neue Medikamente und Impfstoffe: Der Innovationsmotor brummt

Von Innovationsmüdigkeit keine Spur: Im neuen Jahr können Patientinnen und Patienten in Deutschland mit rund 30 Medikamenten und Impfstoffen auf Basis neuer Wirkstoffe rechnen. Davon geht der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) aus. Im abgelaufenen Jahr waren es 32 gewesen.


Louis Braille – ein Junge verändert die Welt

Am 6.Januar jährt sich zum 169.Mal der Todestag von Louis Braille. Die sogenannte Braille-Schrift ermöglicht blinden und sehbehinderten Menschen das Lesen. Ein Raster mit sechs Punkten, welche, in das Papier geprägt, mit dem Finger erfühlt werden, bildet die Grundlage für das System. Bei der Braille-Schrift handelt es sich um ein Alphabet-System: verschiedene Punkt-Kombinationen bilden die jeweiligen Buchstaben.


Das sind die Regeln bis Ende Januar

Wer in einem Hotspot wohnt, darf keine Ausflüge mehr machen. Die Zahl der Menschen, die sich treffen dürfen, wird weiter begrenzt. Für Reiserückkehrer gelten neue Regeln. Bund und Länder haben mehrere Maßnahmen beschlossen. Ein Überblick.