--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

So viele Corona-Patienten sind in den Krankenhäusern

Die Zahl der hospitalisierten COVID-19-Fälle in Deutschland klettert derzeit wieder auf ein höheres Niveau update herunterladen dauert ewig. Das zeigt die Statista-Grafik auf Basis von Zahlen des Robert Koch Instituts. Aktuell liegt sie bei 3.623 Personen. Ende März stieg die Zahl in der Kalenderwoche 14 auf den bisherigen Höchststand von 6.051 Personen kingdom hearts für pc kostenlosen. Da die Infektionen und die Rate der positiven Tests zuletzt deutlich höher als noch vor ein paar Wochen ausfallen, wird auch die Zahl Hospitalisierten weiter steigen bzw download pixel gun 3d for free. auf dem hohen Niveau verharren.

Der Anteil der belegten Intensivbetten in Deutschland liegt aktuell bei High-Care und ECMO-Betten mit invasiver Beatmungsmöglichkeit bei 59 bzw haushaltsbudget herunterladen. 34 Prozent. Es sind also noch eine größere Zahl an Betten frei. Dies könnte sich in den kommenden Wochen jedoch schnell ändern. Zudem sind Medienberichten zufolge viele Intensivstationen personell schlecht aufgestellt legal musik downloaden gratis. Die Berliner Charité und die Universitätsklinik in Frankfurt am Main haben vor einem Personalmangel auf Intensivstationen bei der Bekämpfung der Coronapandemie gewarnt nds games for free german. Der an der Charité für das Personalmanagement verantwortliche Ulrich Frei sagte in Berlin, es gebe „einen absoluten Mangel an Intensivpflegekräften schon seit langer Zeit“ download gta5 online. Es gebe genügend Intensivbetten, aber nicht das Personal dazu.

 

 

 

Quelle: statista