Gefährliche Parasiten

Hunde und Katzen sollten vor Parasitenbefall geschützt werden

Mit einem sogenannten Kombischutz kann man Hund und Katze gegen Parasiten wie Zecken, Flöhe und Haarlinge wirksam schützen download ndr mediathek. Foto: djd-k/Boehringer Ingelheim/Frontline

(djd-k). Ob Freigänger- oder Hauskatze, wilder Junghund oder gemütliche Couch-Potato: Ein Parasitenbefall ist schnell in die eigenen vier Wände getragen und kann durch übertragbare Krankheiten für Vierbeiner sogar gefährlich werden amazon mp3. Parasiten haben viele Gesichter – ob Zecke, Floh oder Haarling. Die befallenen Lebewesen werden Wirt genannt, da sie dem “Schmarotzer” als Nahrungsquelle dienen downloads op macbook. Zecken sind die wohl bekanntesten Parasiten. Sie können vor allem für Hunde eine Bedrohung sein, da sie während ihrer Blutmahlzeit gefährliche Krankheitserreger wie Borreliose-Bakterien übertragen können beautiful fonts for free.

Unsichtbarer Schutzmantel für die Vierbeiner

Ein Parasitenbefall kann für den kleinen vierbeinigen Liebling sogar gefährlich werden fonts for indesign. Foto: djd-k/Boehringer Ingelheim/Frontline/iStockphoto/dragana991

Sind Hund oder Katze wiederum von Flöhen befallen, äußert sich dies meist mit starkem Juckreiz und Unruhe des Tieres fernsehen kostenlos herunterladen. Noch schlimmer kann es werden, wenn das Tier allergisch auf Bestandteile des Flohspeichels reagiert: Dann sind neben Juckreiz auch Haarausfall und entzündliche Hautreaktionen unter Umständen die Folge download raft for free. Anders als Zecken und Flöhe saugen Läuse und Haarlinge nicht immer Blut. Haarlinge ernähren sich sogar ganz von Haaren und Hautschuppen. Das Problem für die befallenen Tiere: Hautprobleme und starker Juckreiz apple music herunterladen geht nicht. Mit einem Kombischutz Antiparasitikum wie Frontline Combo kann man Hund und Katze gegen Parasiten wie Zecken, Flöhe und Haarlinge wirksam schützen. Zusätzlich zum Schutz auf dem Tier hemmt das Mittel auch den Befall der direkten häuslichen Umgebung durch Floheier, Flohlarven und Flohpuppen herunterladen. Es begleitet Stubentiger, Wildkatzen, große und kleine Hunde auf ihren Abenteuern wie ein unsichtbarer Schutzmantel.

Parasiten werden schnell unschädlich gemacht

Nachdem der Kombischutz mit der Pipette auf die Haut des Tieres aufgetragen wurde, verteilt er sich mit dem natürlichen Talgfilm der Haut des Vierbeiners handy herunterladen nicht möglich. Für eine optimale Verteilung sollte das Tier bis zu zwei Tagen nach der Anwendung nicht gebadet werden. Die Parasiten nehmen den Wirkstoff bei Kontakt mit Fell und Haut auf und werden so innerhalb weniger Tage unschädlich gemacht. Gleichzeitig wird damit die Entwicklung von neuen Floheiern, -larven und -puppen gehemmt. Frontline Combo gibt es in Apotheken, es ist für Katzen ab einem Alter von acht Wochen, für Hunde ab 2 kg, für Frettchen ab einem Alter von sechs Monaten sowie für trächtige und säugende Tiere geeignet.