Gesundheit

Mehr Salz gegen den Schwindel

Starker Schwindel, Benommenheit und Herzrasen beim Aufstehen sind Symptome des posturalen orthostatischen Tachykardie-Syndroms (POTS). Bei Erkrankten kann der Puls um mehr als 30 Schläge pro Minute nach oben springen, wenn sie sich aus der horizontalen Lage aufrichten. Die Beschwerden können so stark sein, dass Betroffene ihren Alltagsaktivitäten kaum mehr nachkommen können.


Tipps, um den Sport im Alltag zu integrieren

Gar keine Frage: Sport ist die Grundlage einer gesunden Lebensweise. Genügend Bewegung zu bekommen, ist aber für die meisten eine echte Herausforderung. Zwischen Auto und Büro bleibt meist nur wenig Zeit, um sich noch in irgendeiner Art und Weise sportlich zu betätigen. Mit den folgenden Tipps soll es leichter gelingen, Aktivitäten in den Alltag zu integrieren.


Das Fitness-Geheimnis der Tour de France Radprofis

Aktuell ist die Tour de France im vollen Gange. Wegen der Negativschlagzeilen der letzten Jahre, Corona, der Fußball-EM und den Olympischen Spielen hierzulande etwas in den Hintergrund gerückt, lockt das wichtigste Radrennen der Welt täglich Tausende Franzosen und radbegeisterte Fans aus dem Ausland an die Strecke. Auch dieses Jahr ist die Strecke mit Höchstschwierigkeiten gespickt.


Kleine Anstiege, prächtige Aussichten

Kein Gedränge, frische Luft und ein tolles Panorama: In den vergangenen Monaten entdeckten viele Menschen die Vorteile vom Wandern und Radfahren. Wer nach neuen Touren durch abwechslungsreiches Terrain sucht, wird rund um Bad Griesbach im niederbayerischen Rottal fündig.


Bad Gögging: “Bier-Wellness” in der Heimat des “Grünen Goldes”

Nirgends ist Gesundheit “uriger”, “bayerischer” und “gemütlicher” als in der Hallertau: Dort, im Osten Bayerns, liegt das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt und von hier stammen das Reinheitsgebot, der Erfinder des Pils und die Bier-Weltmeister des “World Beer Cups”. Rund 160 Brauereien und über 1.000 Biersorten eröffnen Freunden des goldgelben Gerstensafts eine einzigartige Bier-Genuss-Welt – nicht nur zum Trinken.


Radeln nach Zahlen

Auf Radtouren die Natur genießen, ohne zwischendurch nach dem Weg zu suchen? Das geht in Südwestfalen rund um Soest, wo ein ausgeklügeltes Knotenpunktsystem für Orientierung sorgt. Hier können Fahrradurlauber den Ausblick auf die Berge des Sauerlands genießen, am Ufer des Möhnesees oder in Flussauen fahren.


Nicht alle Viren haben Sommerpause

Während des Sommers sind viele Viren deutlich weniger aktiv als im Winter. Einige Erreger können jedoch auch die schönen Monate vermiesen. Besonders Menschen ab 60 und Personen mit Vorerkrankungen haben etwa ein erhöhtes Gürtelrose-Risiko.


Schnarchen oder mehr?

Viele Paare kennen das: Kaum liegt man, setzt auf der anderen Bettseite das große Schnarchen ein. Eine Zerreißprobe. Hört man aber neben der nächtlichen Sägerei zusätzlich noch Atemaussetzer, ist das vor allem auch Anlass zur Sorge. Denn Schnarchen und Tagesmüdigkeit können auf eine Obstruktive Schlafapnoe (OSA) hinweisen.


Nagelpilz behandeln – So geht’s!

Nagelpilz darf kein Tabuthema sein. Von allen Pilzinfektionen der Haut ist der Nagelpilz die hartnäckigste. Die medizinische Bezeichnung lautet Onychomykose und jeder fünfte Deutsche leidet an den Verfärbungen und Verdickungen der Zehen- oder Fingernägel. Weil starke Beschwerden und Schmerzen über einen langen Zeitraum fehlen, bemerken viele Betroffene die Infektion erst sehr spät. Haben sich erst einmal Erreger eingenistet, ist eine gründliche Behandlung erforderlich, um die Pilze wieder zu vertreiben.


Entspannt radeln durch eine abwechslungs- reiche Region

Über 300 Kilometer Fahrradwege und eine fast immer ebene Landschaft: Das OstseeFerienLand an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins lässt sich am besten auf dem Fahrrad entdecken. Die Region ist geprägt von sandigen Dünen und sanften Hügeln, steilen Küsten, flachen Stränden und vor allem dem blauen Wasser der Ostsee.