--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Schon gewusst, dass……

  • Heino eigentlich im Handwerk zuhause war? Der Schlagerstar erklärte der „Freizeitwoche“ kürzlich allerdings, dass er ein „saumäßiger Konditor und Bäcker“ gewesen sei. Dennoch hat der bekannteste Sonnenbrillen-Träger

    Schlagerstar Heino © wikipedia-ger1axg

    bekanntlich eine schmackhafte Haselnuss-Torte erfunden. Seit rund 60 Jahren steht der 80-Jährige nun im Rampenlicht – immer mit seinem Markenzeichen, der typischen Brille. Etwa 20 Modelle davon bewahrt der Sänger in einem extra dafür angefertigten Schrank auf, erzählt er der „BILD“. „Den habe ich tischlern lassen, weil ich meine Brillen so oft verlegt habe. Jetzt finde ich sie immer wieder“, so Heino. Einst hat sich die lebende Legende übrigens nicht freiwillig für das Tragen des Augenschutzes entschieden: In den 70er Jahren erkrankte Heino an Morbus Basedow, einem Schilddrüsenleiden. Dadurch bildeten sich unschöne Fettpolster hinter den Augen, welche diese nach vorne drückten. Um das zu kaschieren, entschied sich der Volksmusikstar für die schwarze Brille – und trägt diese bis heute.

  • Alanis Morissette wieder Mama wurde? Die Sängerin hat bereits zwei Kinder mit ihrem Ehemann, dem Rapper Souleye, der mit bürgerlichem Namen Mario Treadway heißt: den achtjährigen Sohn Ever Imre und die knapp dreijährige Tochter Onyx Solace. Das Paar ist seit 2010 verheiratet. Nun kam Baby Nummer 3 zur Welt. „Er ist da“, schrieb die 45-Jährige auf Instagram zu einem Schwarz-Weiß-Foto des schlafenden Babys, auf dessen Kopf eine Hand ruht. Winter Mercy Morissette-Treadway sei am 8. August geboren worden, hieß es. Dazu setzte die gebürtige Kanadierin mehrere Symbole wie Herzen und gefaltete Hände – sowie einen Hashtag, der sich wie folgt übersetzen ließe: „Mein ganzes Leben träumte ich davon, euch drei zu lieben.“ Erst im März hatte die Powerstimme ihre Schwangerschaft öffentlich gemacht und zwar auf ganz ähnliche Weise wie nun die Geburt: „So viel Neues“, schrieb der „Ironic“-Star damals auf Instagram zu einem Schwarz-Weiß-Foto, das sie mit Babybauch zeigt. Ein besonders süßes Still-Foto von sich und dem Kleinen postete Alanis anlässlich der Weltstillwoche im August.
  • Suki Waterhouse am Filmset einen Mann angeschossen hat? Die aktuelle Freundin von Robert Pattinson stand für den Thriller „Assassination Nation“ vor der Kamera. In einer Szene musste sie mit einer geladenen Pistole agieren und da passierte es: Ein Schuss löste sich und traf einen Mann. Bei der Filmpremiere in New York erzählte Suki die Geschichte im Interview mit Page Six: „Ich habe jemanden verletzt. Das hatten sie in 20 Jahren nicht gesehen. Die Kugel kam zu dem Kerl zurück und verletzte ihn.“ Nach eigenen Angaben hatte die 27-Jährige im Vorfeld gerade mal eine Stunde eine Schulung im Umgang mit der Waffe. Brisant: Waterhouse war einst mit Schauspieler Bradley Cooper liiert. Und ausgerechnet er warnte nun seinen Kollegen Pattinson vor einer Beziehung mit Suki, „da sie nur ihre Karriere vorantreiben wolle“. Ob der „Twillight“-Star wohl auf diesen gut gemeinten Rat hört? Liebe macht ja bekanntlich blind. Und der gebürtige Brite hatte nie ein glückliches Händchen in Liebesdingen: Im Herbst 2017 platzte seine Verlobung mit FKA Twigs und auch die Liebe zu seiner Filmpartnerin Kristen Stewart scheiterte einst.
  •  
  • die Tochter von Rocco Stark und Kim Gloss eingeschult wurde? Kinder wie die Zeit vergeht: Vor sieben Jahren lernten sich die beiden im Dschungelcamp kennen – nur ein Jahr später kam das gemeinsame Kind zur Welt. Obwohl die Liebe der TV-Stars längst Geschichte ist, scheinen sie ihrem Kind zuliebe einen harmonischen Umgang miteinander zu pflegen. Das haben Gloss und Stark an einem ganz besonderen Tag bewiesen: Die Sechsjährige wurde eingeschult und Mama und Papa waren mit von der Partie. „Jetzt ist es so weit: Mein Engel ist in der Schule“, freute sich Papa Rocco und postete ein Instagram-Foto, das einen transparenten Luftballon mit der Aufschrift „Schulkind Amelia“ zeigt. Für ihren Daddy gab es von der Erstklässlerin ihrerseits ein Geschenk: einen Schlüsselanhänger aus bunten Steinen. Wie Rocco bei Instagram verriet, sagte Amelia zu ihm: „Papa, den musst du immer an deinem Schlüssel dran haben, der beschützt dich wenn ich nicht da bin und in die Schule gehe. Den hab ich für dich gekauft.“ Auch Kim postete Bilder von dem großen Tag und verriet: „Leute, ich bin fix und fertig. Die Einschulung ist jetzt fertig und wir sind noch essen mit der Familie.“ Trotzdem sei es ein wunderschöner Tag gewesen, verkündete die 26-Jährige.