--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

feingeist

Propaganda

John Glueck ist ein junger US-Leutnant und dient bei Sykewar, der Propaganda-Abteilung der US-Army. Er hat deutsche Vorfahren, spricht fließend Deutsch und bewundert die deutsche Kultur. 1944: Der Zweite Weltkrieg in seiner Endphase an der Westfront. Im Hürtgenwald, südlich von Aachen, ist das letzte voll kampffähige Aufgebot der Wehrmacht aufgestellt. Mit einer letzten Offensive soll die vorrückende US-Army zurückgeschlagen werden. John Glueck ist mittendrin im Gemetzel der Allerseelenschlacht. Und später auch im Vietnamkrieg und wandelt sich zum Whistleblower bei den Pentagon-Papers. Davon, vom Abschlachten, von der Ignoranz von Generälen, von Verlogenheit und Zynismus von Politikern über Systeme und Zeiten hinweg handelt Steffen Kopetzkys historischer Roman „Propaganda“.


Zufluchtsuche in einer fremden “Heimat”

Neyla, eine junge Kriegsflüchtige aus Syrien, verliebt sich in Berlin in einen Deutschen. Sie lernt seinen Freundeskreis kennen, erfährt aber auch die Ähnungs- und Gedankenlosigkeit der “gutwilligen” deutschen Wohlstandsgesellschaft kennen. Eine rührende Geschichte – aber nicht als Buch, sondern als Comic.


Auswanderung aus Kaufungen im 19. Jahrhundert

Kaufungen – Kaum etwas zu essen, Wohnen auf engstem Raum und eine stetig wachsende Bevölkerung: So beschreibt die Kaufungerin Barbara Orth die Lebensumstände vieler in der Lossetal-Gemeinde im 19. Jahrhundert. „Deswegen haben viele Kaufunger alles zurückgelassen und sind in die Vereinigten Staaten übergesiedelt, um dort ein neues Leben zu beginnen“, sagt die 66-Jährige. Einige dieser Schicksale beschreibt die Historikerin in ihrem Buch „Auswanderung aus Kaufungen im 19. Jahrhundert“


Video

Harry Nilsson war ein US-amerikanischer Singer-Songwriter, Pianist und Gitarrist, der besonders in den 1960er und 1970er Jahren populär war. Bei den meisten seiner Veröffentlichungen verwendete er nicht seinen Vornamen, sondern nannte sich lediglich Nilsson. Seine bekanntesten Lieder sind die Coverversionen Without You (Original von Badfinger) und Everybody’s Talkin’ (im Original von Fred Neil) sowie die Eigenkomposition One. Der Rolling Stone listete Nilsson 2015 auf Rang 62 der 100 besten Songwriter aller Zeiten.


Die Wütenden

Ein hochaktueller Film über Multikultiprobleme in Pais. Es ist eine mitreißend kraftvolle und autobiografisch gefärbte Milieustudie von Ladj Ly. Er schildert Einblicke in das Pariser Viertel Montfermeil, in dem Bandenkriminalität und Gewalt zu harten Auseinandersetzungen mit der Polizei führen.


Til Schweiger: Blutjunge Freundin?

Da staunten die Gäste des Box-Events in Hamburg nicht schlecht: In der Menge saß Til Schweiger und neben sich hatte der Mime eine blonde Unbekannte. Wer seine weibliche Begleitung ist, verriet der Schauspieler leider nicht. „Es ist noch ganz frisch. Mehr möchte ich noch nicht dazu sagen“, so der 56-Jährige zur „Bild“.


Auf den Spuren der Alamannen

Das Alamannenmuseum in Ellwangen ist ein schönes Ausflugsziel für Geschichtsinteressierte und Familien. Es beherbergt wichtige archäologische Originalfunde aus ganz Süddeutschland wie Schmuck, Alltagsgegenstände, Waffen oder verzierte Baumsärge.


Raoul Wallenberg: Die Biografie

Raoul Wallenberg ist eine der schillerndsten und rätselhaftesten Figuren, wenn es um den Widerstand gegen den Nationalsozialismus in Europa geht. Bereits die Geschichte, wie er 1944 zu seiner Berufung als schwedischer Sondergesandter nach Budapest kam, liest sich wie aus einem Spionagethriller. Wallenberg rettete während seiner kurzen Zeit als Sondergesandter Schwedens in Budapest Tausende ungarischer Juden vor dem Holocaust.


Video

Aphrodite´s Child – das Kind der olympischen Göttin der Liebe, Schönheit und ewigen Jugend – war Griechenlands wichtigster Beitrag zur (Prog-)Rock-Szene der späten 1960er und frühen `70er-Jahre. Ihre drei zwischen 1968 und `72 veröffentlichten Alben:
“End Of The World”, “It´s Five O´Clock” und ganz besonders das epochale Konzeptalbum “666” sind unverzichtbare Meilensteine jener Ära. Nach Auflösung der Band wurden der Keyboarder Evangelos Odysseas Papathanassiou alias Vangelis und der Sänger Demis Roussos in ihren Solo-Karrieren Superstars.


Kreativ, bunt und immer genussvoll

Ein Abend im Theater, Kunstgenuss im Museum und Spaß auf Festivals: Karlsruhe ist ein ideales Reiseziel für ein Kulturwochenende. Das Veranstaltungsprogramm ist so vielfältig und bunt wie das Leben in der badischen Metropole. Kein Wunder also, dass die Stadt am nördlichen Rande des Schwarzwalds beim Wettbewerb “European Capital of Smart Tourism 2020” in der Kategorie kulturelles Erbe und Kreativität gewonnen hat.