Kultur und Unterhaltung

Genussreise entlang der Donau

Hochmut kommt vor dem Fall! Schonungslos enthüllt der Verfasser des Nibelungenliedes den Wesenskern seiner Helden und lässt dabei kein gutes Haar an ihnen. Gunther, Kriemhild, Siegfried und Hagen, sie alle sind für den Autor Getriebene ihrer jeweiligen Charakterschwächen. Mit Verrat und Betrug torkeln sie ihrem Untergang entgegen, bis die von Kriemhild gestellte Falle gnadenlos zuschnappt. Denn offenbar hat Gunthers Schwester noch alte Rechnungen zu begleichen. So tarnt sie ihre Rachegelüste als gut gemeinte Familieneinladung an den ungarischen Hof ihres Ehemannes, des Hunnenkönigs Etzel. Die List gelingt, und die über die Donau angereisten Gäste fallen an ihrem Ziel einem blutigen Gemetzel zum Opfer. Die Donau wird damit für sie zum Schicksalsstrom. Noch heute erinnert der Nibelungengau bei Pöchlarn an die fest in der Sagenwelt verankerten Geschehnisse.


Stasikomödie

Nach „Sonnenallee“ und „NVA“ beendet Leander Haußmann seine DDR-Trilogie mit einer Komödie, die im Ostberlin der 1980er Jahre spielt. Die Stasi will die Künstlerszene des Prenzlauer Bergs infiltrieren und zersetzen. Doch ein Unterleutnant entdeckt sein schriftstellerisches Talent.


Schloß Merode

Das auf das 12. Jahrhundert zurückgehende Schloss Merode, auch Schloss Mérode, liegt im Ortsteil Merode der Gemeinde Langerwehe in Nordrhein-Westfalen am nördlichen Rand der Rureifel. Es gilt als eines der schönsten Wasserschlösser des Rheinlands im Renaissance-Stil.


Das Flimmern der Wahrheit über der Wüste

Schwenke nimmt die Biographie Karl Mays zum Thema. Im Gymnasium wurde Karl May von Deutschlehrern verteufelt und nach der Lektüre schlimmste Spätfolgen für das Gehirn prophezeit. Dennoch ist der Volksschriftsteller mit fiktivem Doktortitel aus dem sächsischen Radebeul über 100 Jahre nach seinem Tod lt. Unesco der am häufigsten übersetzte deutsche Schriftsteller. Vor seiner Karriere war dieser Longsellerautor Hilfslehrer und wurde mehrfach, aus Not begangener, Hochstapelei, Landstreicherei und Betrügereien überführt und bestraft.


Die drei besten Spiele des Online-Casinos

Die Welt der Spiele hat sich fast vollständig ins Internet verlagert. Das liegt daran, dass das Internet immer besser wird und immer mehr Menschen darauf zugreifen. Außerdem können sie es praktisch überall auf der Welt nutzen. Mobile Spiele auf Handys sind die beliebteste Art und Weise, eine Vielzahl von Spielen zu spielen, und viele klassische Spiele finden nun ihren Weg ins Internet, um die Nachfrage der Verbraucher zu befriedigen.


Ein “Weg der Hoffnung” auf dem Todesstreifen

Der Todesstreifen an der innerdeutschen Grenze teilte auch die Rhön. Zwischen Fulda und Eisenach steht heute ein einzigartiges Kunstwerk und Mahnmal: der aus Eisen geschmiedete “Weg der Hoffnung”. Symbol der Teilung und Wiedervereinigung. 1,5 Kilometer Erinnerung an einen Hot Spot der “Kalten Krieges”. Ein Rundgang. am einstmals “heißesten Punkt im Kalten Krieg”.


Marianengraben

Paula braucht nicht viel zum Leben: ihre Wohnung, ein bisschen Geld für Essen und ihren kleinen Bruder Tim, den sie mehr liebt als alles auf der Welt. Doch dann geschieht ein schrecklicher Unfall, der sie in eine tiefe Depression stürzt. Erst die Begegnung mit Helmut, einem schrulligen alten Herrn, erweckt wieder Lebenswillen in ihr. Und schließlich begibt Paula sich zusammen mit Helmut auf eine abenteuerliche Reise, die sie beide zu sich selbst zurückbringt – auf die eine oder andere Weise.


Die Entwicklung der Online Casinos: Live Casinos

In der Welt der Online Casinos ist die Möglichkeit des Zugangs, wie in allen Bereichen, für die Benutzer sehr attraktiv. Zum Beispiel die Freiheit der Öffnungszeiten, die Möglichkeit des Zugriffs von jedem Gerät oder zum Beispiel die Vielfalt an Features, Statistiken und Tipps, die die Casinos selbst den Spielern anbieten. Natürlich haben sich Online Casinos wie 20Bet im Laufe der Zeit spektakulär weiterentwickelt. Sowohl auf technologischem Niveau mit besseren Apps und Interaktivität (einschließlich Computersicherheit) als auch auf rechtlicher Ebene, was zu einem besseren Spielerlebnis und einem größeren Schutz vor Problemen und Betrug führt. 


Die Metaverse Fashion Week präsentierte die Kollektionen für Frühjahr 2022

Vom 24. bis 28. März veranstaltete die Plattform Decentraland, die auf einer virtuellen 3D-Welt basiert, die erste Metaverse Fashion Week. Über 60 Luxus- und Digitalmarken nahmen daran teil und präsentierten ihre Kollektionen für das Frühjahr 2022, zusammen mit Konzerten, Partys und mehr. Das Ereignis feiert einen historischen Moment in der Geschichte der Mode. Denn wie die iGaming-Branche und ihr enorm erfolgreicher Casino Willkommensbonus haben sich auch einige Modemarken in die Welt des Metaverse gewagt.


Der Poet als Prophet

Von Erich Kästner kennen die meisten Zweitgenossen vermutlich die Kinderbücher „Das doppelte Lottchen“ und „Emil und die Detektive“ oder die herrliche Winter-Humoreske „Drei Männer im Schnee“. Weniger bekannt sind die sarkastischen, teils bitterbösen, nicht selten gegen den Krieg gerichteten Gedichte des Lyrikers aus Dresden. 1932, also vor 90 Jahren, schrieb Kästner das Poem „Die Entwicklung der Menschheit“. Es war wohl vor allem als Satire gegen die menschliche Dummheit gemeint, sollte aber auch ganz einfach nur zum Schmunzeln anregen.