--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Janina Uhse: Bolognese ist ein Männerding

Ihr neuer Ehemann verwöhnt die Buchautorin mit Spaghetti

Männerschwarm Janina Uhse ist unter der Haube. ©highgloss.de

Janina Uhse ist eine große Geheimniskrämerin! Wie sich nun herausstellte hat die ehemalige „GZSZ“-Schauspielerin heimlich geheiratet. Und zwar einen dunkelhaarigen Unbekannten. Berichten zufolge lernte die Schauspielerin ihren jetzigen Ehemann bereits im Juni 2016 auf dem Musik-Festival „Rock am Ring“ kennen. Wie sie in einem „Bunte“-Interview später verriet, sei er aus München und „in der Medien- und Lifestylebranche“ tätig. „Jeder Tag mit Dir ist ein guter Tag“ schrieb die Kochbuch-Autorin zu einigen Fotos ihrer Traumhochzeit, die sie bei Instagram veröffentlichte. Dazu das Datum 5. Oktober 2019 und den Hashtag „Yes“. Die „Open-Air-Trauung“ fand offenbar in Italien statt, wie man dem Instagram-Post entnehmen kann. Nicht nur Uhse-Fans, auch etliche prominente Freunde hatte Janina mit der Hochzeit überrascht: Influencerin Cathy Hummels, Moderatorin Laura Wontorra, Ex-GZSZ-Kollegin Susan Sideropoulos, Moderatorin Minh-Khai Phan-Thi, Rebecca Mir, Emilia Schüle, Motsi Mabuse, Nova Meierhenrich, Jochen Schropp und viele weitere Kollegen gratulierten der 30-Jährigen zu ihrer Traumhochzeit in den Kommentaren zum Foto. Darauf reagierte die Schöne gerührt und postete ein Video, in dem sie sagt: „Oh, mein Gott, was seid ihr alle toll! Vielen, vielen Dank für die lieben Glückwünsche. Ja, ich hab geheiratet. Verrückt! Über ein Jahr Planung liegen hinter mir und jetzt am Wochenende ist es dann passiert. Ich hätte es mir nicht schöner vorstellen können.“ Für weitere Schlagzeilen sorgte Uhse kürzlich mit ihrem ersten Kochbuch „Meine Glücklichküche“. Auch in ihrer Ehe sei sie „in der Regel für das Essen zuständig“, so die Autorin – bis auf wenige Ausnahmen. „Wenn ich nach einem langen Arbeitstag wirklich einmal müde nach Hause komme, dann kocht auch schon mal er.“ Womit ihr Liebster sie verwöhnen kann, verriet die Schöne gleich mit: „Am ehesten mit seiner Bolognese.“ Die könne er einfach „viel besser“ als die Schauspielerin selbst. „Und ich glaube auch, dass das so ein Männerding ist: Spaghetti Bolognese.“