--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Til Schweiger: „Honig im Kopf“ geht weiter

Hollywood-Remake mit großen Stars

Til Schweiger ©highgloss.de

Til Schweiger knüpft derzeit an den Erfolg seines Films „Honig im Kopf“ aus 2014 an: Der Streifen war mit mehr als sieben Millionen Besuchern einer der großen Kinohits des Schauspielers Download fnaf for free. Seit Mitte Mai läuft der Dreh zur amerikanischen Version mit dem Titel „Head Full of Honey“. In der deutschen Fassung spielte Til selbst, dessen Tochter Emma Schweiger und Komik-Urgestein Dieter Hallervorden in den Hauptrollen microsoft office mac for free in full version german. Beim Hollywood-Remake sind Filmgrößen wie Nick Nolte („Kap der Angst“), Matt Dillon („Wild Things“) und Jacqueline Bisset („Class“) zu sehen download outlook all attachments at once. Ursprünglich hatte Schweiger Michael Douglas in der Hauptrolle angekündigt, doch daraus wurde nichts. Nun spielt Nick Nolte den an Alzheimer erkrankten Rentner Amadeus herunterladen. Immerhin ist der Hollywood-Star -aktuell mit grauer Mähne und Rauschebart – von „Honig im Kopf“ sehr angetan. „Ich bin ein großer Fan dieses Meisterwerks herunterladen. Man hat mir den Film mit englischen Untertiteln gezeigt. Besonders bewegt war ich von dem Part, den ich spielen werde“, so der 77-Jährige. Auf seine Familie muss Nolte während der Dreharbeiten auch nicht verzichten: Die Rolle der Enkelin übernimmt Nicks Tochter Sophie Lane (10), Ehefrau Clythie ist ebenfalls am Set hp officejet 4500 wireless treiber kostenlos downloaden. Kürzlich präsentiere sich der Cast gutgelaunt beim Dreh in Berlin. Fußball-Fan Til plauderte aus, dass er die Dreharbeiten bei Deutschlandspielen unterbreche, damit alle am Set mitfiebern können gratis spiele vollversionen herunterladen. „Wir haben alle deutsche Trikots – für das ganze Team“, so Schweiger. Im Gespräch mit der „Berliner Morgenpost“ schwärmte der 54-Jährige über seine Hauptfigur: „Ich habe noch nie einen Schauspieler getroffen, der besser vorbereitet ist“ zoomania for free. Und auch Nolte scheint angetan. Er sagte: „Til Schweiger ist unglaublich professionell. Wahrscheinlich der schnellste Regisseur der Welt“.

Titelfoto: highgloss.de