--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Film und Fernsehen

Lara

Die mit Spannung erwartete zweite Regiearbeit von Jan-Ole Gerster mit einer überwältigend spielenden Corinna Harfouch in der Hauptrolle einer 60-jährigen Frau, die sich selbst ein Geburtstagsgeschenk macht und wildfremde Menschen zum Konzert ihres Sohnes einlädt. Doch dieser will sie dort gar nicht sehen.


Video

Gegründet wurden The Tremeloes Ende der 1950er Jahre als Begleitband von Brian Poole. Die ursprünglichen Mitglieder waren Pooles Schulkameraden Alan Blakely, Ricky West, David Munden und Alan Howard. In dieser Zusammensetzung hatten die Musiker
von 1962 bis 1965 als „Brian Poole & the Tremeloes“ zahlreiche Hits, unter anderem den Nummer-eins-Hit Do You Love Me, Twist and Shout und Someone Someone. Allerdings war die Band fast ausschließlich im heimatlichen Großbritannien erfolgreich.


Janina Uhse: Bolognese ist ein Männerding

Janina Uhse ist eine große Geheimniskrämerin! Wie sich nun herausstellte hat die ehemalige „GZSZ“-Schauspielerin heimlich geheiratet. Und zwar einen dunkelhaarigen Unbekannten. Berichten zufolge lernte die Schauspielerin ihren jetzigen Ehemann bereits im Juni 2016 auf dem Musik-Festival „Rock am Ring“ kennen.


Zwingli – Der Reformator

Zwei Jahre nach dem Luther-Jahr erzählt Stefan Haupt in seinem Film die Geschichte des Schweizer Geistlichen Ulrich Zwingli, der im Jahr 1519 nach Zürich kommt und von dort die Reformation der Kirche zu seinem Lebensziel macht.


Johannes B. Kerner: Alles klar mit der Ex

Seit etwa drei Jahren gehen Johannes B. Kerner und Britta Becker getrennte Wege. Der TV-Moderator und die ehemalige Hockey-Spielerin galten lange als Traumpaar, haben vier gemeinsame Kinder. Nun gab es kürzlich ein unerwartetes öffentliches Aufeinandertreffen des Ex-Paares in München.


Video

Status Quo ist eine britische Band, die in den Jahren 1962/1965 gegründet wurde und zu den erfolgreichsten und langlebigsten Rockgruppen zählt. Insgesamt hat die Band bislang 31 Studioalben, mehrere Livealben und fast 100 Singles veröffentlicht. Zu den bekanntesten Stücken zählen What You’re Proposing, Down Down und Whatever You Want. Auch mit Coverversionen anderer Künstler sind Status Quo erfolgreich. Ihre Versionen von Rockin’ All Over the World und In the Army Now sind vermutlich bekannter als die Originalfassungen. Der erste Hitparadenerfolg gelang 1968 mit Pictures of Matchstick Men. Über die Jahre hat die Band nach eigenen Angaben weltweit mehr als 118 Millionen Platten verkauft.


“Weitermachen Sanssouci”…

…ist eine gewitzte Satire über eine Klimaforscherin, die zusammen mit ihren Kollegen versucht, Drittmittel für ein wichtiges Forschungsprojekt zu erhalten – um so das gesamte Institut zu retten. Pikant die immer wieder eingestreuten surrealen Momente, in denen die Studenten- und Belegschaft mit kleinen Liedern auf das aufmerksam macht, was eben nicht stimmt an deutschen Unis.


Video

Deep Purple ist eine im April 1968 gegründete englische Rockband. Mit ihrem Stil, der vom Klang der Hammond-Orgel, markanten Gitarrenriffs, Improvisation, treibender Rhythmusarbeit und markantem Gesang geprägt ist, zählt sie zu den ersten und einflussreichsten Vertretern des Hard Rock und des aufkeimenden Heavy Metal. Das Guinness-Buch der Rekorde verzeichnete Deep Purple 1975 dank ihrer 10.000 Watt starken Marshall-PA-Anlage, die bis zu 117 dB erreichte, als „lauteste Popgruppe der Welt“ (Loudest Pop Group). Deep Purple gehört mit über 130 Millionen verkauften Alben – nach manchen Schätzungen sind es 150 Millionen – zu den weltweit kommerziell erfolgreichsten Rockbands.


“Ich war noch niemals in New York”

Wer kennt sie nicht, die Ohrwürmer von Udo Jürgens. „Ich war noch niemals in New York“ gehört dazu. Und wer die Vergangenheit nochmals melodisch aufputzen will, ist mit diesem Kino-Besuch gut beraten. Das Film-Musical trägt das Prädikat „besonders wertvoll“. Na dann rein in die schwungvollen Szenen auf dem Kreuzfahrtschiff…


Veronica Ferres: Nachwuchs für Paparazzi freigegeben

Wer hätte das gedacht? Veronica Ferres war vor einigen Jahren dem Tod geweiht! Wie die Schauspielerin dem Magazin „Bunte“ erzählte, erkrankte sie schwer an einer Hirnhautentzündung. Sie fiel sogar ins Koma. Es sei nicht sicher gewesen, dass sie überlebe, sagte die 53-Jährige dem Magazin.