--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Film und Fernsehen

Und morgen die ganze Welt

In ihrem neuen Film erzählt Julia von Heinz die Geschichte der jungen Studentin Luisa, die sich in der linken Kommune ihrer besten Freundin engagiert und sich im Kampf gegen die rechte Szene immer stärker radikalisiert. Ein mitreißender Film von hoher Relevanz, der die Frage nach der Rechtfertigung von Gewalt und demokratischem Widerstand packend inszeniert.


Nino de Angelo: Todgeweiht?

Fans von Nino de Angelo sind erschüttert: Ihr Idol ist unheilbar krank! Nino leidet an der Lungenkrankheit COPD! Der Schlagerstar, der starker Raucher ist, sprach über sein schreckliches Schicksal. „Nach der Diagnose war ich nie wieder beim Arzt“, sagt der Frauenscharm.


Kajillionaire

Ein bisschen schräg, ein bisschen anders: Das ist intelligent originelles Kino, wie man es sich wünscht. Die Künstlerin und Filmemacherin Miranda July erzählt in ihrem neuen Film die Geschichte einer jungen Frau, die mit ihren Eltern in einer Art Kleinganovenfamilie unterwegs ist.


Christian Berkel: Nie wieder Kriminalist?

Vor wenigen Tagen flimmerte die letzte Folge „Der Kriminalist: Freunde von früher“ im ZDF über den Bildschirm. Mit ihr hängte Christian Berkel seine Paraderolle endgültig an den Nagel. Wie schwer dem Schauspieler der Abschied fiel, hat er der „WAZ“ verraten: „Ich habe lange darüber nachgedacht. Den idealen Zeitpunkt aufzuhören, findet man nie. Noch vor dem Dreh der letzten Staffel hatte ich die Entscheidung getroffen und habe es meiner Produzentin und dann dem Sender gesagt.“


Oeconomia

Die Filmemacherin Carmen Losmann begibt sich auf die Suche nach Spuren des Geldes. Woher kommt es, wie vermehrt es sich, wie ist es auf der Welt verteilt? Ein spannender Film mit erhellenden Einblicken in ein hochkomplexes System.


Natalie Portman: „Marvel“-Geheimnisse ausgeplaudert

Vor etwa zwei Jahren sorgte Natalie Portman für Kontroversen: Sie lehnte den „Genesis“-Preis, der auch als „jüdischer Nobelpreis” bezeichnet wird, ab. Die in Israel geborene Schauspielerin begründete das mit Kritik an der israelischen Regierung.


Vergiftete Wahrheit

Das faszinierende Justizdrama erzählt die wahre Geschichte des Anwalts Robert Bilott, der seit mittlerweile zwanzig Jahren einen Kampf gegen einen der größten Chemiekonzerne führt.


Sacha Baron Cohen: „Borat“ kommt zurück

„Borat“-Fans aufgepasst: Derzeit gibt es ein Plakat für den neuen „Borat Subsequent Moviefilm“, mit dem der britische Komiker Sacha Baron Cohen 14 Jahre nach seinem Kult-Film „Borat“ (2006) als dummdreister kasachischer TV-Reporter Borat zurückkehrt! Mit seinem giftgrünen „Borat“-Badeanzug wurde Cohen damals zum Kult.


Niemals selten manchmal immer

Von der ersten Minute an ist der Film ganz nah bei Autumn, der weiblichen Hauptfigur, die sich nicht nur in einer Ausnahmesituation, sondern auch auf der Schwelle zwischen Jugend und Erwachsensein befindet. Ein großer Film.


Schon gewusst, dass…..

Til Schweiger den Umgang mit den Corona-Protesten in Berlin nicht in Ordnung findet? Daniela Katzenberger schreckliches Heimweh hat? Otto Waalkes verklagt wurde? Ellen DeGeneres derzeit hart in der Kritik steht?