--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Film und Fernsehen

Systemsprenger

Ein neunjähriges Mädchen lässt sich in keine soziale Struktur integrieren. Wutausbrüche, Verletzungen, Enttäuschungen und die unstillbare Sehnsucht nach Liebe sind die Symptome des Gefühls von Verlassenheit. Ein Film, authentisch genährt durch eine fünfjährige Recherche. Spannend und aufwühlend nach dem Motto: Aber die Wirklichkeit ist noch viel schlimmer.


Video

Slade waren von 1971-1974 die absolut erfolgreichste Hitband in England. In dieser Zeit knackten sie 12x in Serie die Top 4 der UK Single-Charts und schafften 6x die Nr. 1! Noddy Holder (vocals), Dave Hill (guitar), Jim Lea (bass) und Don Powell (drums)
trafen damals mit ihrem Sound und Stil haargenau den Nerv der Zeit. Sie spielten sehr lauten, rotzig krachenden Glamrock, eingängig, melodiös und getragen von Noddy’s markanter Stimme.


Über Grenzen

Und plötzlich ist er da – der Übergang vom aktiven Berufsleben in die Rente. Nicht ganz ungefährlich, wenn Orientierungslosigkeit, Untätigkeit überhand nehmen. Es geht auch anders. Eine 64jährige Rentnerin wagt ihr Debüt auf einem kleinen Motorrad. Unterm Strich: 18.000 Kilometer eine Abenteuerkette.


Video

David McWilliams wurde in der nordirischen Hauptstadt Belfast geboren. 1948 zogen die Eltern Sam und Molly mit ihm nach Ballymena, wo er seine Kindheit verbrachte und eine Ausbildung als Ingenieur in einer Torpedofabrik machte. Nachdem David ein Demo-
Tape aufgenommen hatte, wurde er von Mervyn Solomon als Talent gesichtet und an seinen Bruder Philip, Inhaber sowohl des Labels Major Minor Records als auch des Piratensenders Radio Caroline, vermittelt. Seine Debüt-Single God and My Country wurde 1966 veröffentlicht.


Schon gewusst, dass……

Heino eigentlich im Handwerk zuhause war? Alanis Morissette wieder Mama wurde? Suki Waterhouse am Filmset einen Mann angeschossen hat? Die Tochter von Rocco Stark und Kim Gloss eingeschult wurde?


Video

Gary Puckett And The Union Gap war eine US-amerikanische Popband, die in den 1960ern etliche Hits hatte. Erfolgreichster Titel der Gruppe war das Lied Young Girl von 1968. Die Band wurde 1967 in San Diego von Gary Puckett gegründet. Union Gap ist der Name einer Stadt im US-Staat Washington, die ursprünglich Yakima hieß, sich 1918 aber in Erinnerung an den Bürgerkrieg umbenannt hatte.


Video

Die Band wurde 1966 von sieben Schulfreunden in ihrer Heimatstadt Cardiff, Wales gegründet. Der Name wurde von einem im Victoria Ballroom in Cardiff Sonntagnachts veranstalteten Soul-Abend übernommen. Im eigentlichen Sinne bezeichnet eine „Amen-Ecke“ in protestantischen Kirchen Plätze, meist in Pfarrernähe, wo eine Gruppe, gewissermaßen ein „Amen“-Chor, auf die Predigt antwortet.


Late Night – Eine Medienkommödie

Talk-Shows im TV. Wir alle kennen die Formate, kennen die Talkmeister*innen. Es gibt Millionen Zuschauer*innen, die sich gar nicht satt an diesen Runden sehen können. Ebenso aber öden die Sprechblasenketten auch Millionen von TV-Zuschauern an. Hier lauert Filmstoff für eine Medienkommödie. „Late Night“ mit Emma Thompson in der Hauptrolle zeigt Mut zur Gemeinheit.


Paranza – Der Clan der Kinder

„Blutiger Sommer“ tauften die Medien die brütend heiße Jahreszeit in Neapel 2015. So viele Morde versetzten die Stadt in Angst und Schrecken, dass Gennaro Buonerba, einer der führenden Mafiosi Neapels, davon sprach, dass seine Heimat mittlerweile gefährlicher sei als Bagdad. Einer der vielen Toten war der 20-jährige Emanuele Sibillo, ein Clan-Anführer, der von einer verfeindeten Gang auf offener Straße brutal erschlagen wurde.


Video

The Animals waren eine britische Rockband der 1960er Jahre. Der Legende nach wurde die Band vom Publikum wegen ihres wilden Auftretens Animals genannt, worauf sie sich später entsprechend umbenannte. Eric Burdon nennt in seiner Biographie (s. u.) „Animal“ Hog, ein Mitglied von The Squatters, einer lokalen Band, als Ursprung des Namens.