--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Fisherman`s Friends – Vom Kutter in die Charts

Das Authentische hält den Streifen

Copyright Splendid Film GmbH

Die Story ist schnell erzählt. Freunde aus London landen im kleinen Fischerort Port Isaac an der Küste von Cornwall. Dort stoßen sie auf zehn Fischer, die im Nebenberuf mit Leib und Seele Chanties singen – dies auch während ihrer Hauptarbeit.

Die großstadtverwöhnten Freunde motivieren ihren Musik-Manager Danny (Daniel Mays), die Seemänner unter deren Label „Fischermen´s Friends“ groß rauszubringen. Dany legt sich ins Zeug und muss so nebenher verkraften, dass er einem Scherz seiner Freunde aufgesessen ist.

Platz 9 und Verkaufserfolg für die Fischer

Dennoch: Dany schafft es über mehrere Distanz-Klippen der Dorfbewohner zu gehen. Da läuft dann auch schnell eine kleine Liebesgeschichte mit. 

Der Film rettet sich so einigermaßen in Authenzität. Die Fischer sind schon in den reiferen Jahren, eben echt und das Ganze beruht auf einer wahren Begebenheit: Musikproduzent Rupert Christie hörte die Fisher-Singers zufällig während seines Urlaubs. Er machte mit ihnen einen Vertrag über eine Million britische Pfund. Das Debüt-Album „Port Isaac`s Fisherman`s Friends“ wurde ein Hit. Die Platte stürmte die britischen Album-Charts auf Platz 9. Und 150.000 Exemplare wurden verkauft. Und weiter geht es mit Erfolgszahlen: Ziemlich schnell spielte der Film in Großbritannien 9,5 Millionen Dollar ein. 

Humorvolles Wohlfühlen ist angesagt

Mit seiner Geradheit bekommt das Film-Stück auch ganz schnell die Kurve an einem denkbaren Rosamunde-Pilcher-Sujet vorbei. Wenn der Zuschauer diesen Hintergrund beiseite lassen kann, darf er sich ganz entspannt der Fröhlichkeit, dem Humor und vielleicht auch ein Stück der cornwallschen Kauzigkeit lustvoll hingeben.

Unterm Strich bleibt ein gefälliges Unterhaltungsstück, das gerne etwas mehr vom rauen Charme der Wirklichkeit des Seevolkes in Cornwall hätte rüberbringen können. Harmloses Wohlfühlen ist also durchgängig angesagt. Dennoch sehenswert mit Abstrichen.

 

Infos

Starttermin: 8. August 2019

Dauer: 1 Std 52 Min

Von: Chris Froggin

Mit: James Purefoy, Daniel Mays, Tuppence Middleton

Genre: Kommödie, Drama, Musik

Produktionsland: Großbritannien