--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Film und Fernsehen

Tag des Rock ‘n’ Roll 2020

Am 09. Juli 2020 ist der Tag des Rock ‘n’ Roll. Der Gedenktag geht zurück auf den Moderator Dick Clark, welcher am 9. Juli 1956 seinen Vorgänger in der legendären Musikshow “American Bandstand” ablöste. Er war eine einflussreiche Figur in der Rock’n’Roll-Szene der späten 1950er Jahre, mit seiner Fernsehshow wurden viele Highschool-Stars des Teenage Tock’n’Roll promotet.


Zu weit weg

Der Film erzählt auf einfühlsame Weise von dem elfjährigen Ben, dessen Heimatstadt dem Braunkohleabbau weichen muss und sich in der neuen Stadt mit dem gleichaltrigen Geflüchteten Tariq anfreundet.


Alexandra Neldel: Das mit dem Film war Zufall

Viele Fans kennen und lieben Alexandra Neldel aus der Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Ab 1996 spielte sie drei Jahre lang die Rolle der Katja Wettstein – ihre allererste Rolle überhaupt. In einem aktuellen Interview machte die 44-Jährige nun ein verblüffendes Geständnis: „Ich wollte eigentlich nie Schauspielerin werden.“


Harriet – Der Weg in die Freiheit

Dieser Film ist ein autobiographisches Drama über Harriet Tubman, die bekannteste Fluchthelferin der Hilfsorganisation Underground Railroad, die Mitte des 19. Jahrunderts Hunderten von Sklaven dazu verhalf, aus den südlichen US-Bundesstaaten in den sichereren Norden zu fliehen.


Alessandra Meyer-Wölden: Guter Grund für Trennung

Der für seinen beißenden Sarkasmus bekannte Comedian Oliver Pocher erwartet mit Ehefrau Amira das zweite gemeinsame Kind! Für Oliver ist es schon der fünfte Nachwuchs: Mit Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden hat er bereits drei Kinder. Woran die Beziehung mit dem blonden Model damals scheiterte, rätseln die Fans bis heute. Verheiratet war das Paar von 2010 bis 2013.


Schwarze Milch

Der Spielfilm in der Regie von Uisenma Borchu erzählt die Geschichte zweier Schwestern, die sich nach Jahren der Trennung in der mongolischen Wüste wiedersehen und nun lernen müssen, wieder miteinander umzugehen. Mit eindrucksvollen und symbolisch aufgeladenen Bildern erzählt der Film von der Suche einer jungen Frau nach Heimat und der Sehnsucht nach den eigenen Wurzeln in einem Land, das ihr selbst völlig fremd geworden ist.


Katja Riemann: „Mut ist ein tolles Gefühl!“

Katja Riemann wies kürzlich auf die wichtige Rolle von Künstlern in Zeiten der Corona-Pandemie hin. „Es sind Künstler, die momentan die Menschen im Netz unterhalten und aufbauen. Mit Lesungen, mit Videos, mit Kunst, mit Tanz“, sagte die 56-Jährige am Rande des Kunstprotests der Klimabewegung „Fridays for Future“ vor dem Bundestag.


Video

The Righteous Brothers waren ein amerikanisches Gesangsduo, bestehend aus Bill Medley und Bobby Hatfield, das hauptsächlich in den 1960er Jahren Erfolge hatte. Begonnen hatten Medley und Hatfield 1962 als The Paramours. Sie fanden rasch eine
große Fangemeinde und bekamen einen Plattenvertrag bei Moonglow Records. Von den Fans wurde ihr Sound als „Righteous“ („redlich“) bezeichnet, daher änderten sie ihren Namen in The Righteous Brothers. Im April 1963 veröffentlichten sie mit Little Latin Lupe Lu ihre erste Single.


Undine

Es ist eine mysteriös-romantische Geschichte. Von Undine heißt es in alten Märchen: Wenn sie von ihrem Geliebten verlassen wird, muss sie diesen töten und ins Wasser zurückkehren.  Der neue Film von Christian Petzold ist leise und romantisch-rätselhaft. Er zieht seine Kraft aus den mystisch aufgeladenen Bildern und seiner umwerfenden Hauptdarstellerin.


Klaus Meine: Kreativ im Lockdown

Die Mitglieder der Scorpions Rudolf Schenker, Klaus Meine und Matthias Jabs haben einen neuen Song aufgenommen, der Hoffnung machen soll und arbeiten an einem neuen Rockalbum. „Gefangen im Lockdown haben wir sofort umgeschaltet auf Kreativmodus“, erzählte Frontmann Meine.