Ausstellung „Akzente“

SONY DSC

“Derenbach”

Am 14 avira antivirus herunterladen kostenlos. April 2016 fand unter regem Publikumsinteresse die Vernissage der Ausstellung „Akzente“ im Treppenhaus der Kaiser-Karl-Klinik statt. Über drei Etagen stellt Dr spiele auf switch herunterladen. Aide Rehbaum, Schriftstellerin und langjährige Dozentin für Kreatives und Autobiografisches Schreiben an der VHS Bonn, Ölgemälde, Aquarelle und Federzeichnungen aus microsoft word. Zur Eröffnung las sie den spannenden Anfang ihrer neuesten Romanbiografie „Äthiopischer Brokat“, die auf der wahren Lebensgeschichte einer Bonnerin und ihren Abenteuern in Äthiopien basiert trauermusik kostenlos downloaden. Aus der limitierten Auflage der für dieses Buch angefertigten Illustrationen (Linoldruck) sind ausdrucksstarke Beispiele im Erdgeschoss zu bewundern instagram auf mac herunterladen.

Erinnern die Stillleben mit ihrer sparsamen Beleuchtung ein wenig an die alten Niederländer des 17. Jahrhunderts, so strahlen ihre Landschaften und Porträts mit ihrer stimmungsvollen Lichtführung Ruhe aus, wirken wie ein Fenster zu einer entspannteren Welt download with irc.

Vergleicht man die Jahreszahlen der Entstehung, wird eine Entwicklung erkennbar von früher fast impressionistischer Wiedergabe bis zum realistischen Ausarbeiten heute lego minecraft for free. „Die Technik hängt weitgehend vom Motiv ab. Manches eignet sich einfach besser als Aquarell, aber inzwischen gelingt mir Luftig-Durchsichtiges auch mit Öl“, sagte Dr download for free sat1. Aide Rehbaum im Gespräch mit rantlos.

“Rosen und Götterbaum”

Ihre gegenständliche Malerei will nicht Fotos Konkurrenz machen, sondern dem Betrachter durch Lichtführung und Komposition das Typische einer Landschaft oder Situation einfangen theorieprüfung auto herunterladen. Dazu macht sie Skizzen vor Ort, Fotos zur Erinnerungsstütze, verändert dann aber die Wetterverhältnisse bzw. Jahreszeit, den Sonnenstand oder kombiniert mehrere Objekte zu einer Szenerie sims 4 ps4 clothing download.

Die flirrende Hitze in Syrien oder die Wasserpfeifenraucher regen den Betrachter an, die Phantasie ins Bild wandern zu lassen. Aber auch die Herbstvariationen mit Nebel verbreiten statt deprimierender Novembertristesse eher den abwartenden Stillstand der Natur vor dem nächsten Frühling. Zu dieser Stimmung sehr passend untermalte Rüdiger Zahnow mit den sphärischen Klängen seines Metallophons und der Flöte.

Sepp Spiegl

Kaiser-Karl-Klinik
Graurheindorfer Str. 137
53117 Bonn

Die Ausstellung läuft noch bis zum 29.06.2016 und ist
täglich von 9:00 – 20:00 Uhr zu besichtigen.

Wer sich über die gesamte Bandbreite der Künstlerin informieren möchte, findet sie im Internet unter www.kreativ-schreibstudio.de