aufgefallen

Anna Schudt: Todes-Opfer beim „Tatort“

Zehn Jahre lang machte Anna Schudt als Hauptkommissarin Martina Bönisch im „Tatort“ von sich reden. Schade: Mitte Februar war die Blondine dann ein letztes Mal zu sehen. Die Folge „Liebe mich“ überlebte ihre Film-Rolle nicht! Zwar geht Schudt schweren Herzens, freut sich aber auch auf neue Projekte in ihrer Karriere.


Wotan Wilke Möhring: Vom Krimi zum Sport

Wotan Wilke Möhring ist dafür bekannt, unsere Gesellschaft durchaus kritisch zu sehen. Auch zur Corona-Pandemie mit all ihren Facetten wie Impfpflicht und Meinungsfreiheit hatte sich der Schauspieler geäußert. Kürzlich plauderte das „Tatort“-Urgestein mit dem „Playboy“ über seinen neuen Film „Weil wir Champions sind“. Darin spielt Möhring den Trainier eines Basketball-Teams von kognitiv beeinträchtigten Menschen.


Udo Lindenberg: „Udopium“-Tour ausgebremst

Vor zwei Jahren wurde der Porsche von Udo Lindenberg gestohlen. Offenbar war es nicht schwer, das Fahrzeug damals zu stehlen: Einfach rein in die Tiefgarage des „Atlantic“-Hotels, in dem Udo Lindenberg lebt – und raus mit seinem Porsche. Das Krasse daran: Offenbar verfügten die Diebe über den Originalschlüssel.


Boris Becker: Promis von Urteil geschockt

Es schlug ein wie eine Bombe: Boris Becker wurde aktuell nach mehreren Insolvenz-Verfahren zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt! Die Sympathien vieler Promis und Weggefährten hat „Bobbele“ aber dennoch auf seiner Seite. So sagte der frühere Fußballmanager Reiner Calmund gegenüber „Bild“: „Für den Menschen Boris tut es mir leid. Er hat die härtesten Matches überstanden. Ich wünsche ihm, dass er auch diese Zeit meistert.“


Heidi Klum: Alters-Hick-Hack

Heidi Klum ist eine knallharte und hypererfolgreiche Geschäftsfrau: In der Castingshow „Germany’s next Topmodel“ sucht sie als Model-Mama seit 2006 nach erfolgreichen Laufsteg-Schönheiten. Zwar floppte 2019 Heidis deutsche Show „Queen of Drags“, aber in Amerika kennt man Klums Gesicht aus Formaten wie „Project Runway“, „America’s Got Talent“, oder „Making the Cut“.


Schon gewusst, dass……..

Gottfried Würcher dem Tod von der Schippe gesprungen ist? Sylvie Meis Flirtverbot hat? Steffi Graf gerade eine dramatische Zeit durchmacht? Jan Ullrich „Ein Herz für Kinder“ unterstützte?


Joel Maximilian Beckenbauer: Große Fußstapfen

Philipp Lahm überreichte den „Sepp-Herberger-Awards“ für Fußball-Legende Franz Beckenbauer stellvertretend an dessen Sohn Joel Beckenbauer. „Natürlich ist das eine große Ehre! Da meine Mutter leider an Corona erkrankt ist, hat sie mich eben darum gebeten oder besser gesagt mein Vater auch, dass ich einspringe und hier den Preis entgegennehme“, erklärte der 22-jährige Sohn des Fußball-Idols.


Schon gewusst, dass………

Will Smith bei der Oscarverleihung 2022 voll ausgeflippt ist? Mick Schumacher einen schrecklichen Crash hinlegte? Jürgen Milski in vollkommene Schieflage geriet? Sich Sophia Thiel und Cathy Hummels verbündet haben?


Christiane Arp: Mode ist heutzutage politisch

Auch die Berliner Modewoche kann sich den aktuellen politischen Ereignissen in der Welt nicht entziehen. Nach Meinung von Christiane Arp, der Vorstandsvorsitzenden FCG „kann Mode künftig nicht mehr unpolitisch gedacht“ werden. „Ich glaube, die Mode ist an einem Punkt, wo sie sich selbst neu erfinden muss. Jedes Stück, das ich anziehe, sendet eine Nachricht – immer“, sagte die ehemalige Chefredakteurin der deutschen „Vogue“.


Natalia Wörner: Zuhause gefährlicher als auf Clubtoilette

Während des Corona-Lockdowns hatte Natalia Wörner nur einen Wunsch: Einfach in ein Pariser Café setzen und die Menschen beobachten. Aktuell kann sich die Schauspielerin wieder ihrem Herzensprojekt „Gleichberechtigung“ widmen. Für ihre Doku „A Women’s Story“ hat die Lebensgefährtin von Bundesminister Heiko Maas prominente Frauen wie Iris Berben oder Helen Mirren zum Thema „Female Empowerment“ interviewt.